Vergleichs - Test der neuen Bose F1 812 und F1 Subbass mit Bose L1 II mit B2 Bass

Veröffentlicht von: www.music-shop-hofmann.de
Veröffentlicht am: 01.02.2016 11:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - In diesem Testbericht von Hans Günter Hofmann aus dem Hause Music-Shop-Hofmann aus Höchst Odw.,
wird auf die Vor und Nachteile der neuen BOSE F1 812 (im Live AB Vergleich) im Vergleich zur Bose L1 II mit B2, eingegangen.

Hallo liebe Musikerfreund

Vergleichs - Test der neuen Bose F1 812 und F1 Subbass mit Bose L1 II mit B2 Bass
In diesem Testbericht von Hans Günter Hofmann aus dem Hause Music-Shop-Hofmann aus Höchst Odw.,
wird auf die Vor und Nachteile der neuen BOSE F1 812 (im Live AB Vergleich) im Vergleich zur Bose L1 II mit B2, eingegangen.

Hallo liebe Musikerfreunde, ich habe mir mal die Mühe gemacht und in einem Live AB Test die beiden Systeme BOSE F1 812 mit Sub ( jetzt kostenlos incl.Orginal BOSE GIGBAG )
mit der BOSE L1 II mit dem B2 Bass, getestet / verglichen.

Natürlich sollte man unterscheiden in Rock, Pop und DJ oder Live mit Natur - Instrumente.

Bleiben wir mal bei Rock, Pop & DJ !
Bei dieser Anwendung wir ein anderes Soundbild erwartet, und deshalb ist dafür nur die neue Anlage F1 312 zu empfehlen.
Der Sound ist runder und kompakter und entspricht mehr den üblichen Anlagen welche in dieser Kategorie immerschon zur Anwendung gebracht wurden.
Zusätzlich zum alten Soundbild hat man aber trotzdem noch den klaren schönen und Transparent vollen Bose Sound!

Nicht zu vergessen ist auch das neue BOSE Patent mit der Möglichkeit wie bei einem Line Array System, die Top-Lautsprecher ( F1 812 ) der örtlichen Gegebenheit an-zupassen.
Steht man auf einer Bühne, ca. 1 - 1,50 mtr. hoch, so hat man die Möglichkeit die untere Sektion der Lautsprecher nach unten abzuwinkeln ( Einstellen des Abstrahlwinkel nach unten !)
Die gleiche Möglichkeit bestehet natürlich auch nach oben. Somit ist gewährleistet das man den Schall optimal, ohne DB Verluste, in die Optimale Richtung bringt.
Dadurch entsteht keine Soundverluste ( Abstrahlwinkel ) für die Gäste und man kann mit weniger Power die Anlage fahren.
Natürlich ist der Bassanteil kräftiger, tiefer und runder wie bei dem B2, aber trotzdem noch ein Bass mit dem Bose Sound, ohne zu dröhnen oder zu wummern, was ja Bässe gerne so machen !

Das Modell L1 II mit dem B2 Bass kann man nicht direkt vergleichen es ist einfach für eine andere Art von Musik geeignet.
Der große Vorteil dieses Systems ist, dass der Sound bis zu 15 Meter weit hin den Raum getragen wird und das Klangbild sich kaum auf die Entfernung verändert.
Diese Anlage fährt man nicht mit Lautstärke, da dies, durch die hohe Sprachverständlichkeit überhaupt nicht Notwendig ist.
Der Vorteil führ den Zuhörer ist, dass in den ersten 1-5 Meter keinen hoher Schalldruck entsteht und trotzdem der Sound gleichmäßig bis nach hinten ohne Klangverlust übertragen wird.
Bei Akustik Instrumente wie z.B. Saxophon, Gesang, Gitarre u.s.w. ist ist beeindruckend.

Fazit: Die Wahl des Systems ist von der Musikrichtung und der Art der Instrumente abhängig

P.S. Zur Zeit haben wir eine zeitlich begrenzte Bose Aktion. Beim Kauf eines F1 System ist pro Box ein Original BOSE Gigbag im Wert vom 150,-- ? dabei !

Auch interessant ist unsere Bose Test - Miet - Kauf Aktion ( Interesse ? Ein Anruf genügt: MSH - Günter Hofmann 06163/2777 )
Unsere Kontaktadresse: Music-Shop-Hofmann - 64739 Höchst - Aschaffenburgerstr. 37 - info@music-shop-hofmann.de

Pressekontakt:

www.music-shop-hofmann.de
Hans Günter Hofmann
Aschaffenburgerstrasse 37 64739 Höchst Odw.
06163-2777
info@music-shop-hofmann.de
http://www.music-shop-hofmann.de

Firmenportrait:

Vertrieb, Einzelhandel und Onlineshop für Musikinstrumente.
Bose Stützpunkthändler im Odenwald

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.