Speech Pad: Präsentieren ohne PowerPoint

Veröffentlicht von: Patrick Nini - überzeugt!
Veröffentlicht am: 01.02.2016 13:16
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Michael Kleina im Interview mit Patrick Nini zum Thema "Präsentieren ohne Folien"

((Fließtext))
Viele Menschen können sich gar nicht vorstellen, wie man ohne PowerPoint-Folien präsentieren kann. Irgendwie scheinen sie zu Präsentationen dazuzugehören. Und doch lenken diese meist nur vom Präsentierenden ab. Zu diesem Thema hat der Experte für digitale Sichtbarkeit Michael Kleina den Rhetorik- und Präsentationsexperten Patrick Nini interviewt, mit dem Speech Pad ein Werkzeug entwickelt hat, das jedem helfen kann, professionell zu präsentieren.

Ninis stellt den Grundsatz seiner Arbeit mit Menschen, die in irgendeiner Art präsentieren oder andere durch Reden überzeugen wollen, folgendermaßen dar: "Ich möchte, dass der auch wirklich im Mittelpunkt steht, der vorne präsentiert - und nicht die Präsentationsfolien." Dazu wollte Michael Kleina mehr von Patrick Nini wissen.

Damit das gelingen kann, hat Nini mit dem Speech Pad ein praxiserprobtes Werkzeug entwickelt, mit dem es jedem gelingt, ein nachhaltiges Vortragskonzept zu entwickeln, das die Zuhörer nicht nur mitnimmt, sondern auch so wirkt. "Viele Präsentationen erreichen die Leute nicht, weil sie keine Botschaft darin verankert haben, die sich in ihren Köpfen festsetzt und etwas in Gang bringt", erklärt der Präsentationsexperte. "Das geling auch nur, wenn man weiß, wie die Zielgruppe tickt und wie man ihnen mit dem Vortrag einen Mehrwert oder Nutzen bieten kann."

Auf die Nachfrage von Kleina, was zu tun ist, wenn man sich beispielsweise einen Auftrag beim Kunden holen und dafür rhetorisch gut vorbereiten will, empfiehlt Nini sein Speech Pad Coaching: Das Ausarbeiten des Speech Pads, mit dessen Hilfe eine Präsentation oder Rede bis ins kleinste Detail vorbereitet werden kann. Darin wird zum Beispiel die Kernbotschaft erarbeitet und formuliert, die sich wie ein roter Faden durch die Präsentation zieht.

Als weitere Inhalte des Speech Pad Coachings zählt Nini das Definieren der Zielgruppe und welcher Nutzen diesen weitergegeben werden soll, sowie das Formulieren und Visualisieren von Übergängen, Fragen etc.

Mit dem Speech Pad hat man ein Werkzeug, mit dem man sich für Präsentationen ein Bewusstsein schaffen kann. "Im Grunde genommen geht es nicht darum, den Leuten sein Thema sprichwörtlich aufdrücken zu wollen", erklärt Nini und führt fort: "Vielmehr soll man lernen, sich in die Zielgruppe hineinzudenken und zu überlegen, wie man ihr den größtmöglichen Nutzen bieten kann."

Hier geht"s zum Interview:
http://magazin.trilution.de/patrick-nini-speaker-experte-fuer-ueberzeugung-und-wirkung

Weitere Informationen zum Vorbereiten einer Präsentation oder über Patrick Nini: www.patricknini.com (http://www.patricknini.com)

Pressekontakt:

Patrick Nini - überzeugt!
Patrick Nini
Bellariastrasse 7 8002 Zürich
+41 44 5152476
office@patricknini.com
http://www.patricknini.com/

Firmenportrait:

Mit seinen Vorträgen "Dump your Presentation" und "Speech Pad: Was wir von Aristoteles & Co lernen können" zeigt Speaker Patrick Nini seinen Kunden, wie man wirklich überzeugen und den eigenen Auftritt unvergesslich machen kann. Der Unternehmer, Trainer und Redner möchte andere dazu inspirieren, selbstbewusst aufzutreten und die eigenen Zuhörer von innen heraus für sich zu gewinnen. In seinem Seminar "Rhetorisch überzeugen" zeigt er außerdem, wie man die eigene Komfortzone verlässt und lernt, souverän und wirkungsvoll auf der Bühne zu begeistern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.