Polycom verstärkt sein Führungsteam in Europa

Veröffentlicht von: Polycom Inc.
Veröffentlicht am: 01.02.2016 22:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Hallbergmoos, 01.02.2016 - Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der führende Hersteller von Video- Voice- und Content-Collaboration-Lösungen, besetzt drei neue Führungspositionen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Damit möchte das Unternehmen der gestiegenen Nachfrage infolge des schnellen Unternehmenswachstums in Zentral- und Osteuropa entgegenkommen.

Polycom heißt Markus Klein als Sales Director Germany, Mischa Sturzenegger als Country Manager Switzerland and Austria und Jakub Abramczyk als Sales Director for Eastern Europe willkommen. Die neuen Positionen wurden im Zuge der kontinuierlichen Investitionen in der Region geschaffen, die Jens Brauer, Area Sales Vice President, verantwortet.

"Polycom fühlt sich seinen Kunden und Partnern in Zentral- und Osteuropa gegenüber verpflichtet und möchte ihnen Innovationen im Bereich Voice-, Video- und Content-Collaboration bieten. Mit Beginn des Jahres 2016 sehen wir, dass sich unsere Reinvestitions-Strategie für diese Region bewährt hat. Sie bringt uns unseren Kunden näher, so dass wir diese noch besser dabei unterstützen können, den Arbeitsplatz der Zukunft schon jetzt zu formen. Markus Klein, Mischa Sturzenegger und Jakub Abramyzyk haben umfassende Führungserfahrung und wissen, wie man strategisch mit Kundenwünschen umgeht. Ich bin froh, das Team in Zentral- und Osteuropa auszubauen und zu stärken und freue mich auf ein weiteres erfolgreiches Jahr", sagt Jens Brauer.

In seiner Eigenschaft als Sales Director Germany wird Markus Klein bei Polycom die Entwicklung der Sales Strategie und die Ausführung des Go-To-Market-Plans verantworten. Er wird zudem nah am Kunden arbeiten sowie Umsatzwachstum und Kundenzufriedenheit in seiner Region steuern. Markus Klein verfügt über 18 Jahre Erfahrung in der Technologiebranche. Er hatte bereits mehrere Führungspositionen inne, in welchen er Unternehmen und internationale Kunden gemanagt hat, unter anderem die Volkswagen Gruppe und die Deutsche Telekom bei Hewlett Packard Enterprise sowie BMW und Lufthansa bei EMC. Klein sagt: "Polycom kann stolz sein, seit über 25 Jahren so ein innovatives Unternehmen zu sein. Wir erleben gerade eine gestiegene Nachfrage nach Collaboration-Technologie auf dem deutschen Markt und sind gut positioniert, um diesem Bedarf nachzukommen. Ich freue mich, für Polycom zu arbeiten und das regionale Geschäft weiter zu entwickeln".

Mischa Sturzenegger übernimmt die Position des Country Managers for Switzerland and Austria bei Polycom. Er verantwortet die Strategieentwicklung in beiden Ländern und stimmt das lokale Geschäft mit den Gesamtunternehmenszielen ab. Er ist seit über 15 Jahren in der Technologiebranche tätig und hat vor Polycom bei Lifesize, Cisco, Tandberg und Equinix gearbeitet.

Jakub Abramczyk wird Polycom ab sofort als Country Manager for Eastern Europe unterstützen. Er wird sich strategisch um die Geschicke des Unternehmens in Osteuropa kümmern. Jakub Abramczyk ist für die Intensivierung der Beziehungen zu Kunden und Partnern zuständig und entwickelt die länderspezifischen Go-To-Market-Pläne für die Region weiter. Er hat 15 Jahre Erfahrung in der Technologiebranche und bereits bei Avaya, Symbol Technologies und Motorola gearbeitet.

Pressekontakt:

Maisberger GmbH
Stefanie Schönberger
Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München
+49-(0)89-41 95 99 94
stefanie.schoenberger@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Firmenportrait:

Über Polycom
Polycom unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, das Potenzial menschlicher Zusammenarbeit bestmöglich zu nutzen. Über 415.000 Unternehmen und Institutionen weltweit setzen die sicheren Video, Voice und Content Sharing Lösungen von Polycom ein, um Distanzen zu überwinden, die Produktivität zu verbessern, schnellere Markteinführungszeiten zu erreichen, den Kundenservice zu verbessern, Bildung breiter zugänglich zu machen und Leben zu retten. Polycom und seine Partner weltweit bieten flexible Kollaborationslösungen für jede Umgebung mit der besten Nutzererfahrung, der umfangreichsten Multi-Vendor-Interoperabilität und einzigartigem Investitionsschutz. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.de sowie über Twitter, Facebook und LinkedIn.

This release contains forward-looking statements within the meaning of the "safe harbor" provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995 regarding future events, including statements regarding our technology predictions for 2016. These forward-looking statements are identified by terminology such as "anticipate", "may", "believe", "expect", "will" and other similar statements. These forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially, including the advancement and adoption of certain technologies and tools in the collaboration space, adoption of different types of collaboration spaces, the future markets in which we will participate and the future solutions that we will offer. Many of these risks and uncertainties are discussed in the Company's Quarterly Report on Form 10-Q for the period ended September 30, 2015, and in other reports filed by Polycom with the SEC. Polycom disclaims any intent or obligations to update these forward-looking statements.

© 2016 Polycom, Inc. All rights reserved. POLYCOM®, the Polycom logo, and the names and marks associated with Polycom's products are trademarks and/or service marks of Polycom, Inc. and are registered and/or common law marks in the United States and various other countries. All other trademarks are property of their respective owners.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.