#25Jahre - Ausstellung 52 Gesichter der Insel Rügen in Putbus

Veröffentlicht von: Tourismuszentrale Rügen GmbH
Veröffentlicht am: 02.02.2016 03:48
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Emotionale Wendegeschichten in einem Multimediaprojekt der Tourismuszentrale Rügen

#25Jahre - 52 Gesichter der Insel Rügen: Die Tourismuszentrale und der Tourismusverband Rügen e.V. zeigen eindrucksvolles Multimediaprojekt zum Jubiläum "25 Jahre Deutsche Einheit".
Zum Jubiläum "25 Jahre Deutsche Einheit" ist für die Insel Rügen mit der Jahreskampagne "#25Jahre - 52 Gesichter" ein multimediales Zeitzeugnis entstanden. In jeder Woche des vergangenen Jahres wurden im Online-Magazin wirsindinsel.de Insulaner mit ihren ganz persönlichen Erlebnissen der Wende vorgestellt - in Kurzfilmen und Geschichten, mit Bildern und Originaltönen.
Nun sind die Bilder und Kurzfilme, erstellt von Christiane Burwitz und Stefan Pocha, in einer Sonderausstellung zu sehen und zu hören. Gezeigt werden Menschen und deren Biografien - ungeschminkt, vom Wind zerzaust, selbstbewusst, ehrlich.
Die Tourismuszentrale und der Tourismusverband Rügen laden die Insulaner und ihre Gäste recht herzlich zur Ausstellungseröffnung am Sonnabend, dem 6. Februar 2016, um 15 Uhr, ins Kronprinzenpalais am Circus 1 in Putbus ein.
Die Fotografien machen neugierig auf die Geschichten, die hinter den Bildern stecken, recherchiert und aufgeschrieben von Holger Vonberg (TZR). Wie haben die Menschen auf Rügen, Ummanz und Hiddensee die Wende erlebt? Wie war ihr Leben in der DDR - an der unsichtbaren Mauer Ostsee? Und wie ging es im neuen, vereinten Deutschland für sie weiter?
52 Gesichter der Insel Rügen: Diese Geschichten gehen unter die Haut. Manche Biografien ähneln Küstenabbrüchen. Es sind Lebenswege von Menschen, die mit der Insel fest verwurzelt oder auch hier gestrandet sind, die "ins kalte Wasser" geworfen wurden, Neues aufgebaut haben und dem Wind noch immer die Stirn bieten. . .
Mit dabei sind unter anderem Meinhard Nehmer (dreifacher DDR-Bob-Olympiasieger), Margot Mandelkow (Hüterin der Pommerschen und Mönchguter Kultur) und Christian Michael Schmidt (ehemaliger Bausoldat in Prora).
#25Jahre: Porträtiert wurden auch der Künstler Walter G. Goes, der im November 1989 auf dem Bergener Markt vor 3000 Menschen gesprochen hat, die Reiseleiterin, "Sanddornhexe" und ehemalige Funkerin von Rügen-Radio Silke Stephan, Prof. Dr. Hans Dieter Knapp, einer der Väter des DDR-Nationalparkprogramms, der Wittower Hans-Joachim Schreiber, dem die Flucht über die Ostsee gelungen ist, oder Willi Berger, der älteste Bewohner von Hiddensee. Dieser Künstler ist mit einem Gemälde in der East Side Gallery Berlin vertreten.
#25JAHRE: ein Projekt voller Emotionen, ein Stück bewahrter Zeitgeschichte, ein Teil von Rügen, denn "Wir sind Insel".

Ausstellungseröffnung "#25Jahre - 52 Gesichter"
am Sonnabend, dem 6. Februar 2016, um 15 Uhr im Kronprinzenpalais, Circus 1 in Putbus
(öffentlicher Parkplatz, Fahrstuhl, barrierefrei)
Die Ausstellung ist bis 14. Februar täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist frei.
Mehr Informationen (http://www.wirsindinsel.de/25jahre)

Pressekontakt:

Tourismuszentrale Rügen Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH
Holger Vonberg
Heinrich-Heine-Straße 1157 18609 Ostseebad Binz auf Rügen
038393689004
presse@ruegen.de
http://www.presse.ruegen.de

Firmenportrait:

Über die Tourismuszentrale Rügen GmbH
"Rügen. Wir sind Insel." Gemäß diesem Motto wirbt die Tourismuszentrale Rügen - Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH (TZR) seit 2001 weltweit für die Insel Rügen. Rügen ist eben nicht nur die größte deutsche Insel, Rügen vereint auch alle Eigenschaften einer emotional unverwechselbaren Urlaubsdestination. Der Tourismus auf Rügen ist Standortfaktor, Job-Motor und Imageträger zugleich. Die für die Insel arbeitende Tourismuszentrale Rügen (TZR) gilt dabei als Netzwerker, Förderer und Vermittler wichtiger Positionen in der Tourismusentwicklung und tritt gemeinsam mit den Akteuren der Bundes-, Landes-, Regional- und Ortsebene für eine wachsende Branche ein. Die Geschäftsfelder der kommunalen TZR GmbH sind
Image- und Markenpflege
Kommunikation und Angebote
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Messe und Promotion
Marktforschung
Informations- und Datentechnologien
Qualitätsmanagement
Mit reichweitenstarken Broschüren und digitalen Plattformen bietet die TZR starke Kommunikationsangebote für Reisende aus dem In- und Ausland. Gleichwohl schaffen unter anderem diese Prozesse eine kooperative Plattform für die Tourismusbranche, Politik, Wirtschaft, Kulturschaffende, Handel als auch für die Einwohner Rügens. In Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern sorgt die TZR auch für Bekanntheit und Synergien über nationale und europäischen Grenzen hinaus. Die TZR fördert Vielfalt, Bekanntheit und Erfolg der Insel Rügen und für einen wirtschaftsförderlichen und öffentlichen Zweck. Die Tourismuszentrale Rügen Gesellschaft für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mbH ist 100%ige kommunale Gesellschaft der Inselgemeinden Rügens. www.ruegen.de www.wirsindinsel.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.