lockzz® - ein elektronisches Schließsystem mit Köpfchen

Veröffentlicht von: lockzz
Veröffentlicht am: 02.02.2016 10:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Autos mit Verbrennungsmotor arbeiten seit 130 Jahren nach dem gleichen Prinzip, auch wenn sich im Laufe dieser Zeit sehr, sehr viel verändert hat. Flüssiges Benzin wird in Gas umgewandelt, durch Zündkerzen zur Explosion gebracht und treibt dadurch letztlich, und kurz gesagt, die Räder an. Die Schlüssel-Schloss-Technik ist noch um vieles älter. Auch hier hat sich einiges getan, aber das Prinzip ist - trotz aller Elektronik im und rund ums Haus - seit Jahrhunderten gleich geblieben.

Genau hier setzt lockzz® mit einem System an, das nicht nur modernen Ansprüchen gerecht wird, sondern auch das alltägliche Leben einfacher macht.

Der Kunde soll es so einfach wie möglich haben

Bestellung, Einbau und Betrieb von lockzz® sollen für den Kunden eine kinderleichte Aufgabe sein. Deshalb finden sich auf der Webseite www.lockzz.de Bedienungsanleitungen und Erklär-Videos, mit denen potenziellen Käufern das System schon im Vorfeld genau erklärt wird.

Wie lockzz® funktioniert

Das lockzz® HOME Starter-Set ist ein elektronisches Schließsystem, das nach dem Einbau sofort einsatzbereit ist. Die dazugehörigen Transponderschlüssel sind schon eingelernt und basieren auf einem so genannten Lern-Lösch-System. Bei einem Verlust wird der entsprechende Schlüssel mit der beiliegenden Servicekarte einfach gelöscht und ist fortan nicht mehr nutzbar. Für private Haushalte sind diese Basisfunktionen in der Regel völlig ausreichend.

In Unternehmen - gleich welcher Größe - sieht das etwas anders aus. Dafür gibt es lockzz® BUSINESS, das mit der entsprechenden Software eine zentrale Verwaltung aller Transponder zulässt. So kann festgelegt werden, welcher Mitarbeiter wann für welche Unternehmensbereiche zugangsberechtigt ist. Mit dem integrierten Protokoll lassen sich zudem alle Bewegungen jederzeit nachvollziehen.

Der große Vorteil von lockzz® ist die Zusammenführung in einem System, das flexibel erweiterbar ist, zum Beispiel, wenn neue Mitarbeiter eingestellt oder zusätzliche Räume genutzt werden. Dadurch ist nicht nur Schluss mit dicken Schlüsselbunden, auch ein Schlüsselverlust bringt keine Probleme mehr mit sich. Herkömmliche Schließanlagen müssen bei einem Verlust meist komplett ausgetauscht werden, was durchaus mit mehreren Tausend Euro zu Buche schlagen kann. lockzz® BUSINESS ist deshalb auch vorteilhaft für Unternehmen, wenn Mitarbeiter gehen und ihren Transponder vorher nicht abgeben - er wird einfach aus dem System gelöscht.

Bewährte Komponenten für zuverlässige Qualität

Alle Bauteile von lockzz® werden bereits seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Installation, Bedienung und Wartung erfordern keine besonderen Kenntnisse, sondern können von jedermann schnell und einfach durchgeführt werden. Die Starter-Sets enthalten alle notwendigen Komponenten: das elektronische Türschloss inklusive Batterien und Stulpschraube, drei werksseitig eingelernte Transponderschlüssel, System- und Servicekarten sowie ein Werkzeug für den Batteriewechsel.

Mit all den genannten Eigenschaften ist lockzz® ein sicheres und günstiges elektronisches Schließsystem für private Haushalte wie für Unternehmen gleichermaßen.

lockzz® ist eine Marke der faciliTEAM AG. Diese ist seit mehr als zehn Jahren am Markt und verfügt über langjährige Erfahrung im Segment elektronischer Schließsysteme für Privathaushalte, Arztpraxen, Kanzleien und Unternehmen.

Pressekontakt:

lockzz
Christine Lauer
Rimparer Straße 9 97230 Estenfeld
09367 / 58690 70
info@lockzz.de
www.lockzz.de

Firmenportrait:

lockzz® ist eine Marke der faciliTEAM AG. Diese ist seit mehr als zehn Jahren am Markt und verfügt über langjährige Erfahrung im Segment elektronischer Schließsysteme für Privathaushalte, Arztpraxen, Kanzleien und Unternehmen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.