Swarovski implementiert Kronos weltweit

Veröffentlicht von: Vitamin11 Marketingberatung
Veröffentlicht am: 02.02.2016 10:21
Rubrik: IT, Computer & Internet


Swarovski Kristallwelten in Wattens
(Presseportal openBroadcast) - Kronos Incorporated hat bekannt gegeben, dass Swarovski, der Hersteller und Händler von hochwertigen Kristallkollektionen, die Workforce-Management-Lösungen der Kronos Workforce Central-Suite an seinen europäischen und US-amerikanischen Standorten implementiert hat. Mit den Kronos-Lösungen konnte Swarovski durch eine höhere Mitarbeiterbindung die Fluktuation deutlich senken und die Produktivität in der Filiale steigern.

Fakten
Für die Verwaltung der mehr als 30.000 Mitarbeiter in 2.560 eigenen und von Partnern betriebenen Filialen hat Swarovski die Kronos-Lösungen für Time & Attendance und optimierte Einsatzplanung implementiert, um die Prozesse zu straffen und zu automatisieren und ein konsistentes Workforce-Management an allen weltweiten Standorten sicherzustellen.

Durch den Einsatz von Kronos hat Swarovski erhebliche Vorteile erzielt. So konnte das Unternehmen in Großbritannien die Fluktuation um nahezu 25 Prozent reduzieren, was im Einzelhandel direkt zu einem höheren Geschäftsergebnis führt. Mit Kronos hat Swarovski in Großbritannien außerdem seinen Umsatz am Wochenende um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Die Konvertierungsrate, die den Anteil der Käufer an den Besuchern einer Filiale misst, stieg um zwei Prozentpunkte.

Swarovski kann jetzt die Personaleinsatzpläne besser mit der Verbrauchernachfrage in Einklang bringen und gleichzeitig den Mitarbeitern mehr Flexibilität bei der Gestaltung ihrer Arbeit und der Arbeitszeit bieten.

Vorher gab es zwar auch schon Vorgaben und Richtlinien. Aber es fehlte an klaren Definitionen und konsistenter Anwendung, zum Beispiel in Bezug auf die Arbeitsstunden pro Tag, die Anzahl und den Zeitpunkt von Pausen oder die Frage, wie Mehrarbeit berechnet und ausgeglichen wird. Einige Filialen waren beim Personaleinsatz nicht flexibel, weil sie keinen Überblick hatten.

Kronos hilft nun auch dabei, standortübergreifend die einheitliche Anwendung von Vorschriften sicherzustellen und die komplexen weltweiten Regeln für die Bezahlung zu managen. So profitieren die Mitarbeiter an allen Standorten von gerechteren Arbeitszeiten und Einsatzplänen. Und Swarovski kann die Arbeitsgesetze besser einhalten, die je nach Land und Region variieren.

Zitat:
Liz Moughan, Senior Director, Retail & Hospitality Practice Group, Kronos
„Eine multinationale Belegschaft zu managen, ist eine unglaublich komplexe Aufgabe. Mit kontinuierlichen und erheblichen Investitionen in die Produktfunktionalität liefert Kronos die am weitesten verbreitete Workforce-Management-Lösung, die bereits in mehr als 100 Ländern installiert ist. Internationale Unternehmen wie Swarovski profitieren davon, dass Kronos eine einheitliche Lösung für das weltweite Workforce-Management bietet, die ihnen Standardisierung, Überblick und Kontrolle ermöglicht. Außerdem stellen wir ihnen für ihre weltweiten Projekte unser Wissen über lokale Märkte und ihre Eigenheiten in der Arbeitsgesetzgebung zur Verfügung.“

Pressekontakt:

Kronos Deutschland
Ralf Lommel
General Manager Continental Europe
Leopoldstrasse 244
80807 München
Tel. 49 (0)89/ 20 80 39 – 242
Email: deinfo@kronos.com
http://www.kronosglobal.de


Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau an der Isar
Tel. + 49 9951 600 601
Mobil: +49 162 236 37 38
Fax: +49 9951 600 548
www.vitamin11.de
gina.nauen@vitamin11.de

Firmenportrait:

Marketingberatung mit Schwerpunkt Messen, Events, PR, Text für die IT-Branche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.