Ein Nachhilfefach gratis bei der Schülerhilfe - So wird das 2. Halbjahr ein voller Erfolg

Veröffentlicht von: ZGS Bildungs-GmbH
Veröffentlicht am: 02.02.2016 12:04
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


Pünktlich zu den Zwischenzeugnissen gibt es bei der Schülerhilfe das zweite Nachhilfefach gratis.
(Presseportal openBroadcast) - Gelsenkirchen, Januar 2016. Für die Schülerinnen und Schüler in Deutschland ist es wieder soweit: Die Zwischenzeugnisse werden vergeben. Mehr als 50 Prozent der Schüler haben Lerndefizite in mehr als einem Fach. Deshalb hält die Schülerhilfe ein ganz besonderes Angebot bereit: Schüler, die in einem Fach Nachhilfe nehmen, bekommen ab sofort ein weiteres Fach im Wert von über 200 Euro gratis dazu.*

„Das Ziel unserer Schülerinnen und Schüler ist es, die Note im Nachhilfefach zu verbessern“, so Sabine Angelkorte, Pressesprecherin der Schülerhilfe. „Die Motivation, die eigene Leistung zu optimieren und damit einen bestmöglichen Abschluss zu erzielen, bezieht sich häufig aber auch auf weitere Fächer.“ Hier bietet das Angebot der Schülerhilfe die passende Lösung. Die professionelle Förderung durch die erfahrenen Nachhilfelehrer der Schülerhilfe sorgt nicht nur für bessere Noten, die Schüler lernen auch eine strukturierte, selbstständige und nicht zuletzt dauerhaft erfolgreiche Lern- und Arbeitsweise.

„84 Prozent unserer Schüler verbessern sich innerhalb von 6 Monaten im Schnitt um eine Note“, so Angelkorte weiter. Die Versetzung sei also noch zu retten, auch wenn das Zwischenzeugnis einmal nicht so gut ausgefallen ist. Durch die strukturierte Förderung der Schülerhilfe spare man sich außerdem viel Lernzeit zu Hause. „Im Einzelunterricht in der kleinen Gruppe lernt das Kind mit Gleichgesinnten und in einer besonders positiven Atmosphäre. Die Effizienz unseres individuellen Förderkonzepts sorgt schnell für langfristigen Lernerfolg.“ Und bessere Noten sorgen nicht nur für mehr Selbstbewusstsein und Spaß in der Schule, sie eröffnen auch ganz andere Möglichkeiten im Hinblick auf die berufliche Zukunft. Ergänzt wird das Angebot durch die kostenlose Nutzung des Online-LernCenters der Schülerhilfe.

Alle Informationen zum Angebot der Schülerhilfe gibt es vor Ort, oder unter www.schuelerhilfe.de.

* Diese Aktion umfasst eine Doppelstunde pro Woche gratis in einem Fach nach Wahl für die Dauer von 3, 6 bzw. 12 Monaten. Gilt nur im Fall einer Anmeldung für mind. 4 Unterrichtsstunden (2 Doppelstunden) pro Woche bei einer Mindestvertragslaufzeit von 6, 12 bzw. 24 Monaten. Gültig nur für Neukunden. Gültig nur in teilnehmenden Schülerhilfen. Nicht gültig in Verbindung mit anderen Aktionen, Angeboten, Coupons oder Rabatten. Gültig nur für Einzelunterricht in kleinen Gruppen.

***

Über die Schülerhilfe:
Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 40 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Schülerhilfe bietet Förderung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte Nachhilfelehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler und helfen ihm, seine Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 100.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.
www.schuelerhilfe.de, www.facebook.com/schuelerhilfe



Pressekontakt: Schülerhilfe, Sabine Angelkorte, 0209/3606-135, sabine.angelkorte@schuelerhilfe.de

Pressekontakt:

Pressekontakt: Schülerhilfe, Sabine Angelkorte, 0209/3606-135, sabine.angelkorte@schuelerhilfe.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.