ISE 2016: AVerMedia präsentiert neue 4K HEVC Encoding- und Streaminglösungen für Multiscreen-Übertragungen

Veröffentlicht von: AVerMedia Europe Group
Veröffentlicht am: 02.02.2016 20:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

AVerMedia stellt auf der ISE 2016 in Amsterdam erstmalig seine 4K HEVC Encoding- und Videostreamlösungen für Multiscreen-Übertragungen vor. Der Ort der Präsentation ist nicht zufällig gewählt, gilt die Messe doch als absolute Pflichtveranstaltung für Vertreter professioneller Audio-, Video- und Elektrosysteme.

So zeigt das Unternehmen vom 9. bis 12. Februar 2016 in der Diamond-Lounge, Stand DL-116, innovative Lösungen für Retail Digital Signage, 4K HEVC Encode und Streaming sowie OTT. Die neue Generation anpassungsfähiger Komplettlösungen wartet mit vielen Features und umfassender Funktionalität auf, unterstützt die wichtigsten Codecs für 4K HEVC Encode- und Streaminglösungen, bietet eine exzellente Qualität für Multiscreen-Übertragungen und hilft Kosten einzusparen. Darüber hinaus eröffnet das neue intuitive Management des Web UI mit Remote-Monitorfunktionen Systemintegratoren die Möglichkeit, Transcoding-Aufgaben "aus der Ferne" zu erledigen.

Für differenziertere 4K HEVC Strategien eignen sich die AVerMedia Live-Encoder, die Full-HD sowie 4K-Inhalte aufnehmen und diese in HEVC und H.264-Streams kodieren können. Durch die Kodierung entsteht aus einer einzigen Quelle ein Stream für verschiedene Ausgabegeräte. Die Möglichkeit, Auflösungen und Codecs zu mischen, ist speziell für TV- und OTT-Anwendungen konzipiert. Auf der ISE werden entsprechende Live-Demos mit diversen Lösungskomponenten gezeigt, darunter beispielsweise der High-End 1080p60 HDMI Encoder "AVerCaster Premium RS7170", der Allrounder für professionelle OTT- und IPTV-Übertragungen. Das Gerät gibt sich flexibel sowohl in Bezug auf das Input-Signal als auch kompatibler Codecs. So werden "FLASH", "Apple HLS", "MPEG-Dash" und "3GPP" genauso unterstützt wie MPEG-2, H.264/ AAC, H.264/ MP3, H.263/ AMR, AAC, MP3 Video- und Audio-Codecs. Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten und verschiedene Verschlüsselungsoptionen ermöglichen eine zusätzliche Optimierung der Bildqualität, um ein hochauflösendes Endergebnis auf den verschiedenen Übertragungsgeräten zu erzielen, egal ob auf installierten Bildschirmen oder mobilen Geräten.

So auch beim neuen 3G-SDI Encoder "AVerCaster Premium RS7190", der vier 3G-SDI/HD-SDI/SD-SDI Eingänge bietet. Er ermöglicht nicht nur die Übertragung von Live-Fernsehen und HD-Videos per LAN oder WLAN an eine große Anzahl an Endgeräten, sondern auch eine gezielte Konfiguration der Datenübertragung und Auflösung sowie vielfältige Optimierungsmöglichkeiten für eine bestmögliche Ausgabequalität.

Pressekontakt:

PR KONSTANT
Nadine Heinen
Peter-Berten-Straße 37 41334 Nettetal
02153 910850
nadine@konstant.de
http://www.konstant.de

Firmenportrait:

Seit der Gründung 1990 entwickelt und produziert AverMedia Technology Produkte aus den Bereichen TV, Video und Gaming. So verfügt das Unternehmen sowohl über ein breites Portfolio an Endkunden-Lösungen für den TV-Empfang - von portablen DVB-T-Sticks über Fernsehkarten bis hin zu Set-Top-Boxen - als auch an Media-Playern und Gaming-Zubehör, wie die beliebten Capture-Karten und -Boxen zum Aufzeichnen und Streamen von Spielsequenzen. Des Weiteren bietet das Unternehmen, mit Hauptsitz in Taiwan und diversen Standorten in Europa, USA und Asien, Business-Solutions im Segment der professionellen Erfassungs- und Streaming-Lösungen für Live-TV- und Videosignale.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.