China-Fotoreise: Mit SIGMA atemberaubende Fotomotive entdecken

Veröffentlicht von: Deutscher Pressestern
Veröffentlicht am: 03.02.2016 09:44
Rubrik: Freizeit & Hobby


(FOTO: SIGMA) Chinesische Mauer
(Presseportal openBroadcast) - (Rödermark, im Februar 2016) Der Herbst 2016 wird spannend, denn der japanische Kamera- und Objektivhersteller SIGMA bietet – in Kooperation mit dem bekannten Fotografen, Künstler und Autor Dietmar Baum und dem Reisespezialisten China Tours – erstmals einzigartige Fotoreisen ins Reich der Mitte an. Die jeweils 13- bis 14-tägigen Trips für 10–18 Teilnehmer bieten alle den beeindruckenden Facettenreichtum Chinas – lediglich mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Besonderes Highlight: Auf allen Reisen können die Teilnehmer kostenfrei verschiedene Objektive der SIGMA Global Vision Produktlinien für das Fotografieren benutzen. Dabei werden sie die gesamte Zeit professionell von Dietmar Baum unterstützt und können so die Kunst der anspruchsvollen Fotografie perfektionieren.

China ist nicht nur abwechslungsreich und voller Gegensätze – an vielen Orten kann man fotografisch gesehen auch noch vieles neu entdecken. Hobby- und Profifotografen haben während der Tour die Chance, vom Aussterben bedrohte Pandas aus nächster Nähe abzulichten, geschichtsträchtige Motive, wie die Terrakotta-Armee, zu fotografieren oder die atemberaubende zwischen Tradition und Moderne angesiedelte Architektur im Bild festzuhalten. Dazu kommt eine großzügige Zeitplanung, die ausgiebiges Fotografieren vor Ort ermöglicht. Abgesehen von eigenen Objektiven, können die Reiseteilnehmer auf eine große Auswahl verschiedener SIGMA Objektive kostenfrei zugreifen. So eignet sich das SIGMA 20mm F1.4 DG HSM | Art ideal für Ultra-Weitwinkel-Themen wie Landschaften, z. B. am Jangtse-Fluss. Das SIGMA 50mm F1.4 DG HSM | Art ist Garant für scharfe und kontrastreiche Bilder. Es ermöglicht vielfältige, kreative Aufnahmen, wie zum Beispiel Landschaften, Portraits oder Stillleben, mit künstlerischem Anspruch und ist dank seiner Lichtstärke auch für den Einsatz bei schwierigen Lichtverhältnissen konzipiert.

Des Weiteren sind spezielle Themenfotoshootings exklusiv für die Teilnehmer organisiert, bei denen die persönlichen Fotografiekenntnisse optimiert werden können. So wird die „Große Mauer“ statt tagsüber, wenn sie meist überfüllt ist, erst zum Sonnenuntergang besucht. Die Tourteilnehmer können dann in Ruhe fotografieren. Weitere einzigartige Gelegenheiten sind ein exklusives Hochzeits-Shooting vor beeindruckender Kulisse sowie ein unvergessliches Shooting über den Dächern der pulsierenden Metropole Shanghai in der Abenddämmerung. Als Location dient hierfür eine eigens für die Teilnehmer reservierte Roof Bar.

Auf den Ausflügen zu den Fotozielen – immer vor der traumhaften Kulisse Chinas – vermittelt Dietmar Baum Grundlagen der Wahrnehmungslehre, mit dem Ziel, den „geschulten Augenblick“ und die „Kunst des Sehens“ zu entwickeln. Dieser Leidenschaft widmet er sich seit über 25 Jahren und begleitete dabei schon Fotoreisen auf die indonesischen Inseln oder in die Antarktis. Bereits im Vorfeld der Reise wird er die Teilnehmer ausführlich coachen und perfekt vorbereiten.

Weitere Informationen, alle Details zu diesen einzigartigen Touren und enthaltenen Leistungen finden Interessierte unter: www.chinatours.de/fotoreise. Mehr Informationen über das gesamte Portfolio der Marke SIGMA sind bei jedem SIGMA Fachhändler, auf der Website www.sigma-foto.de oder unter www.sigma-global.com erhältlich.

Über SIGMA (Deutschland):
1961 gründete Michihiro Yamaki das Unternehmen SIGMA Corporation in Japans Hauptstadt Tokio. Dort befindet sich auch heute noch die Firmenzentrale des Kamera- und Objektivherstellers, der ausschließlich in Japan produziert. 1979 entstand die Niederlassung SIGMA (Deutschland) GmbH, heute in Rödermark bei Frankfurt, die den europaweit führenden und weltweit einen der wichtigsten Märkte des Unternehmens betreut. Außer in Deutschland ist SIGMA mit sieben weiteren Niederlassungen in den USA, Hongkong und Shanghai (China), Singapur, Frankreich, England und in den Niederlanden vertreten. In Anlehnung an den griechischen Buchstaben Sigma, der in der Mathematik für eine Gesamtsumme steht, symbolisiert der Unternehmensname die Firmenphilosophie von SIGMA. Die zu 100 Prozent in Japan produzierten Produkte sind das „Ergebnis“ von höchster Fertigungskunst und Spitzentechnologie, geschultem Fachwissen und von über 50 Jahren Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Kameras und Objektiven. 2008 übernahm die SIGMA Corporation zu 100 Prozent den amerikanischen Bildsensoren-Entwickler Foveon. Diese Übernahme treibt die Inhouse-Entwicklung neuer Sensortechnologien aktiv voran und hilft, Synergien zwischen Kamera und Bildsensor zur Optimierung des SIGMA Kamera- und Objektivgeschäfts zu nutzen. 2012 führte das Unternehmen mit der SIGMA Global Vision eine Premiummarkenstrategie ein, die sich an den höchstmöglichen Qualitätsstandards orientiert. Die Hochleistungsobjektive in den Produktkategorien Contemporary, Art und Sports setzen neue Maßstäbe in Qualität sowie Verarbeitung und unterstreichen den High-End-Leistungsanspruch der japanischen Marke.

Über China Tours:
China Tours ist Deutschlands führender Spezialist für China-Reisen und wurde von Guosheng Liu im Jahre 1998 in Hamburg gegründet. Heute bietet China Tours eines der umfangreichsten und qualitativ hochwertigsten Programme für Reisen in das Reich der Mitte an. Im Vordergrund steht für China Tours immer die Philosophie, innovative und authentische Reisekonzepte zu schaffen, die es den Kunden ermöglichen einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen des faszinierenden Landes zu werfen. Für seine Reiseideen wurde der Spezialist mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit der „Goldenen Palme" der Geo Saison und mit dem begehrten Touristikpreis der Sonntag Aktuell. Neben Gruppenreisen bietet China Tours auch individuelle und maßgeschneiderte China-Reisen sowie Module für Geschäftsreisen an. Für die Darstellung der individuellen Reisebausteine im Online-Reisekonfigurator wurde China Tours mit dem renommierten Designpreis Red Dot Award ausgezeichnet und vom Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) mit dem Innovationspreis „Sprungbrett“. Im Jahr 2015 ehrte die Unternehmerplattform „Business International" China Tours für sein Engagement entlang der Seidenstraße mit dem „Zukunftspreis Mittelstand Neue Seidenstraße“.

Weitere Informationen:
Deutscher Pressestern
Bierstadter Str. 9 a, 65189 Wiesbaden, Germany
Romy Cutillo, E-Mail: r.cutillo@public-star.de
Tel.: +49 611 39539-14 / Fax: +49 611 301995
Felix Schirrmann, E-Mail: f.schirrmann@public-star.de
Tel.: +49 611 39539-17 / Fax: +49 611 301995

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.