STARFACE verstärkt Zusammenarbeit mit Panasonic

Veröffentlicht von: STARFACE GmbH
Veröffentlicht am: 03.02.2016 20:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Start der STARFACE Partner Sales Challenge in Q1-2016

Karlsruhe, 1. Februar 2016 Der deutsche Telefonanlagen-Hersteller STARFACE GmbH verstärkt ab sofort die Zusammenarbeit mit Panasonic. Die Panasonic Terminals KX-HDV130, KX-HDV230 und KX-TPA65 - jeweils schwarz und weiß erhältlich - wurden in die UCC-Plattform STARFACE integriert. Dank STARFACE Zero-Touch-Provisionierung unterstützen sie damit als vollwertige Systemtelefone alle Komfort-Merkmale von STARFACE.

"Die Panasonic Endgeräte der KX-HDV Serie eignen sich hervorragend für den Einsatz mit STARFACE Telefonanlagen. Sie sind unter anderem Hotdesking-fähig, Zero-Touch-autoprovisionierbar, ermöglichen Firmware-Kontrolle und Telefonsicherung per Passwort, verfügen über Self-Labeling Keys und sind zu attraktiven Preisen erhältlich", begründet STARFACE Produktmanager Benedikt Kantus die Entscheidung für die Integration der Panasonic Terminals, und ergänzt: "Sie verfügen über eine hochwertige Tonqualität, Vollduplex-Freisprechen und eine Headset-Direkttaste. Die Integration ins Firmennetz ist für die Panasonic Endgeräte durch Power-over-Ethernet (PoE) und VLAN möglich."

Flankierend zur Integration der neuen Endgeräte unterstützen STARFACE und Panasonic den STARFACE Channel im Rahmen der "Partner Sales Challenge" im ersten Quartal 2016 mit attraktiven Preisen. Diejenigen Partner, die bis Ende März 2016 die meisten Panasonic SIP-Terminals vermarktet haben, werden mit hochwertigen Panasonic Geräten belohnt: Der Sieger erhält ein Panasonic 65 Zoll 4K UHD LED TV im Wert von circa 1.900 Euro UVP, der Zweite ein Panasonic Home Cinema System im Wert von circa 1.200 Euro UVP. Der drittplatzierte STARFACE Partner gewinnt eine Panasonic Lumix Digitalkamera im Wert von circa 320 Euro UVP.

Mehr Informationen zu STARFACE und zur Partner Sales Challenge finden interessierte Leser unter www.starface.de

Pressekontakt:

H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2 91052 Erlangen
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Firmenportrait:

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage - STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 - wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.