International angesehener E-Mail-Marketing-Kurs vermittelt das Erfolgsgeheimnis von Kultserien

Veröffentlicht von: Autoresponder Madness
Veröffentlicht am: 04.02.2016 00:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - "Autoresponder Madness" lehrt, wie sich mit Hilfe der Erzählstrukturen von Kultserien wie "Game of Thrones" oder "Breaking Bad" interessierte Newsletter-Abonnenten gewinnen lassen.

München, 4. Februar 2016. "Autoresponder Madness", der E-Mail-Marketing-Kurs von Andre Chaperon, erscheint heute auch in deutscher Sprache. Der international renommierte Kurs zeigt großen und kleinen Unternehmen, wie sie die Aufmerksamkeit Ihrer Newsletter-Leser gewinnen können, indem sie die Erzählstrukturen von Kultserien und Seifenopern in ihren E-Mails anwenden.

Viele Unternehmen, die Newsletter-Marketing betreiben, kennen das Problem: Nur wenige Abonnenten öffnen ihre E-Mails und noch weniger lesen sie - meistens, weil die Inhalte langweilig sind und kaum Informationen oder Unterhaltungswert bieten. Doch welchen Ansatz können Kultserien wie "Game of Thrones" oder auch "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" bieten, um dieses Leserverhalten zu ändern? Was macht diese Serien so erfolgreich? Die Antwort ist ebenso einleuchtend wie einfach: Sie verweben mehrere Handlungsstränge (die sogenannte Zopfdramaturgie) und halten mittels eines Cliffhangers am Ende einer Folge den Spannungsbogen aufrecht. So fesseln sie ihre Zuschauer, die darauf brennen zu erfahren, was in der nächsten Folge passieren wird.

Andre Chaperon selbst sagt zu seinem Erfolgsrezept: "Meine Newsletter werden 3 - 5 x mehr gelesen als der durchschnittliche E-Mail-Newsletter. Ich erziele dies, indem ich meine Leser mit Open Loops intriguiere."

Andre Chaperon ist ein bekannter E-Mail-Marketing Experte und wird als Sprecher auf die bekanntesten Online Unternehmerseminare wie Zentrepreneur, Mindvalley Fest oder den Traffic&Conversion Summit eingeladen. Er ist bekannt aus Artikeln des Time Magazines und der Huffington Post. In seinem E-Mail-Marketing-Kurs zeigt Andre Chaperon, wie sich diese Erzählstrukturen geschickt anwenden lassen, um interessantere Newsletter zu verfassen und so die Aufmerksamkeit der Abonnenten zu fesseln - genau wie in einer Seifenoper.

Es geht um mehr als um einfache Marketingtechniken.

Neben den entsprechenden Erzählstrukturen wird dem Unternehmen vermittelt, dass die E-Mails einen echten Mehrwert für die Leser bieten, denn nur so werden sie die Newsletter auch über einen längeren Zeitraum mit Interesse verfolgen.

ARM, so die Abkürzung des E-Mail-Marketing-Kurses von Andre Chaperon, wurde 2009 entwickelt und existiert mittlerweile bereits in der dritten überarbeiteten Version. Leider war er bislang nur in englischer Sprache erhältlich. Das ändert sich nun: Der Online-Marketer Fede Walliczek bringt die deutsche Edition von "Autoresponder Madness" am 4. Februar heraus.

Im englischsprachigen Raum gilt " Autoresponder Madness (http://www.autorespondermadness.de) " bereits seit Langem als einer der besten Kurse um zu lernen, wie man interessante E-Mails schreibt und wird unter anderem von dem wahrscheinlich bekanntesten amerikanischen Online Marketing Unternehmen DigitalMarketer.com weiterempfohlen.

Pressekontakt:

texte und storys
Claudia Roloff-Becker
Rembrandtstraße 30 33649 Bielefeld
+49 5 21 77 01 09 71
info@texte-und-storys.de
http://www.texte-und-storys.de

Firmenportrait:

Die deutschsprachige Edition von "Autoresponder Madness" wird als Joint-Venture zwischen Andre Chaperon und Fede Walliczek von MontRoyal International herausgebracht. Autoresponder Madness existiert auf Englisch seit 2009 und wird inzwischen in seiner dritten, überarbeiteten Ausgabe angeboten.

Andre Chaperon ist ein bekannter E-Mail-Marketing Experte und wird als Sprecher auf die bekanntesten Online Unternehmerseminare wie Zentrepreneur, Mindvalley Fest oder den Traffic&Conversion Summit eingeladen. Er ist bekannt aus Artikeln des Time Magazines und der Huffington Post. Neben dem E-Mail-Marketing-Kurs Autoreponder Madness hat er auch andere bekannte Online-Marketing-Kurse veröffentlicht, so z.B. Tiny Little Business (Affiliate Marketing) und Storytelling for Marketers.

Fede Walliczek arbeitete viele Jahre als Manager im Konsumgütermarketing für Marken wie Red Bull, Monster Energy, Campari, Aperol und Veterano. Er ist seit sechs Jahren Online Marketer, unter anderem in den Bereichen Fitness und Kindle Self-Publishing. 2012 gründete er das Unternehmen MontRoyal International.

Verkaufspreis: Der Online-Kurs "Autoresponder Madness" kostet 397 EUR (inkl. USt.)

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.