Wir wollen frey sein!

Veröffentlicht von: SURI FREY Global Branding & Licence GmbH
Veröffentlicht am: 04.02.2016 02:16
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Nach knapp zwei Jahren am Markt ist es dem internationalen Trendlabel SURI FREY mit seiner vierten Kollektion gelungen, ein weiteres Zeichen hinsichtlich Designinnovation und Eigenständigkeit, getreu ihrem Motto "Die Welt gehört denen, die frey denken", zu setzen.

Die Kollektion setzt sich aus einer Feinsynthetik- und einer Echtlederline zusammen und überrascht jede Saison mit ungewöhnlichen Materialoberflächen und neuen Verarbeitungsprozessen.

Die Modelle der SURI FREY Echtleder-Kollektion aus handschuhweichem Leder sind durchgängig wandel- und vielseitig einsetzbar. Shopper mit ausreichend Stauraum für alle Alltagsanforderungen, Kurzgriffmodelle die keck in der Armbeuge getragen werden, lässige Rucksäcke mit zahlreichen Reißverschlussfächern innen und außen oder Minibags und Clutches, die grundsätzlich mit abnehmbarem Schulterriemen ausgeliefert werden. Das hochwertige Vollrindleder wird gewaschen oder mit leichter Used-Optik oder auch dezentem Glanz verarbeitet. Aufwändige Flechtungen, modische Nieten-Applikationen oder ungewöhnliche Laserungen sind ebenso in der Kollektion zu finden. Passend zu allen Designs gibt es praktische Langbörsen, die das Sortiment abrunden und eine komplette SURI FREY Welt entstehen lassen.
Die SURI FREY Kollektion aus Feinsynthetik steht der Kollektion aus Echtleder in nichts nach und präsentiert sich ebenso eigenständig und innovativ. Raffinierte und ungewöhnliche Wiedererkennbarkeit der Erfolgslinie wird mit einem eigens für SURI FREY designten und exklusiv produzierten Innenfutter erreicht. Zusätzlich macht das künstlerische Futter die Taschen zu begehrten Sammlerstücken. Herbst/Winter 2016/17 dominieren dunkle Töne, gestalterisch steht dabei der Claim "The world belongs to those who think freyly" im Vordergrund, alles in allem ein sehr moderner Auftritt mit modischer Attitüde der Eigenständigkeit. Die verwendeten Materialien in top Qualität in Glattlederoptiken, die das bloße Auge nicht von Echtleder unterscheiden kann, begeistern ebenso wie Nubukstrukturen, gelaserte Oberflächen, XL-Fransen mit Perlenverzierungen oder ungewöhnliche Textilmaterialien. Die breite Modellvielfalt bietet für jeden Anlass und jedes Outfit die passende Tasche, vom lässig-praktischen Rucksack über den officetauglichen Shopper bis hin zur Minibag oder Clutch, die das Abendoutfit in Sekunden komplettieren. Mit SURI FREY kann die Wahl des richtigen Accessoires so einfach sein!

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: SURI FREY Global Branding & Licence GmbH

Pressekontakt:

Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a-B2 80797 München
089 203003260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Firmenportrait:

Suri Frey ist eine Künstlerin und Designer mit internationalen Wurzeln. Ihre Kunstwerke signiert sie mit einem Y, das auch Symbol ihrer gesamten Taschenkollektion ist. Als Künstlerin legt sie besonderen Wert auf Qualität in Material und Verarbeitung sowie auf Individualität.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.