Kapsel rein - Brot raus: Galileo testet revolutionären Brotbackautomaten

Veröffentlicht von: Team Easy Bread International
Veröffentlicht am: 04.02.2016 18:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - So einfach war Brotbacken noch nie: Kapseln mit Backmischung in verschiedenen Geschmacksrichtungen in den Brotbackautomaten geben, einschalten, warten und fertig.

Bochum, 04.02.2016 - Das ProSieben Wissensmagazin Galileo hat die neue Brotbackmaschine von Easy Bread ausführlich getestet und kommt zu einem rundum positiven Ergebnis: Brot backen mit der Kapselmaschine von Easy Bread ist kinderleicht, schnell und sicher. Das frische Brot ist locker, saftig und schmeckt den Probanden. Hier geht es zum Test-Video von Galileo: http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/201624-frisches-brot-aus-der-kapselmaschine-clip.

Brot backen kann wirklich so einfach sein: Kapsel mit der Backmischung rein, Wasser in den dafür vorgesehenen Behälter geben und einschalten. Der Brotbackautomat knetet nun eigenständig, danach gärt der Teig und backt anschließend. Das fertige Brot löst sich leicht aus der Form und verbreitet einen frischen, leckeren Duft. Wie bei jedem Brotbackautomaten hinterlässt der Rührhaken ein kleines Loch - aber nur in der ersten Brotscheibe. "Allerdings sollte man den Haken etwas sanfter entfernen als im Video gezeigt", schmunzelt Willi Hesse, Independent Distributor von Team Easy Bread International.

Bisher gibt es die Brotbackmischungen in der Kapsel in 6 Sorten: Weißbrot, Weißbrot mit Olivenöl, Mehrkornbrot, Vollkornbrot, Sauerteigbrot und sogar ein glutenfreies Brot. Es werden keine künstlichen Enzyme eingesetzt. Außerdem ist das Brot frei von Konservierungsstoffen, frei von Gentechnik, frei von künstlichen Farbstoffen und frei von künstlichen Aromen. Das Brot ist also Natur pur. Selbstverständlich sind die Kapseln aus lebensmittelechtem Kunststoff und können dem Recycling zugeführt werden.

Mit der Easy Bread Brotkapselmaschine kann jeder sein Brot täglich frisch backen - ohne großen Zeitaufwand, ohne lästiges Einkaufen oder zeitraubendes Abwiegen von Zutaten. Man spart sich das mühsame Auswählen des richtigen Backprogramms und die sonst meist umständliche Reinigung. Für nur 139,00 Euro ist der Brotbackautomat für die meisten Haushalte erschwinglich. Die Brotkapseln kosten ab 1,99 Euro das Stück im Fünferpack. Maschine und Kapseln können bequem online bestellt werden.

"Unser Ziel ist, dass in Zukunft in jedem 2. Haushalt die Brotkapselmaschine von Easy Bread steht", erklärt Willi Hesse. "Dafür suchen wir starke Partner, die uns beim weltweiten Vertrieb unterstützen." Wer sich für eine selbstständige Tätigkeit mit Perspektive interessiert, kann direkt Kontakt aufnehmen oder sich auf der Website näher informieren: http://www.we-love-bread.com/.

Pressekontakt:

WORTKIND® Texte, Marketing, PR und Coaching
Ursula Martens
Erdinger Straße 74a 85356 Freising
081 61 ? 86 27 67
ursula.martens@wortkind.de
www.wortkind.de

Firmenportrait:

Easy Bread, das sind Hartwig Hämmerle und Dr. Franz Rhomberg. Beide blicken auf erfolgreiche Jahre als CEOs zurück. Hartwig Hämmerle kommt aus dem Bereich der Küchengeräte. Dr. Franz Rhomberg führt als Inhaber der Vorarlberger Mühlen den nationalen Markt im Bereich der Brotbackmischungen.

Mit Easy Bread erschließen sie sich nun gemeinsam den weltweiten Markt für Brotbackautomaten mit Kapseln. Dabei nutzen sie ihre jahrelangen und umfangreichen Erfahrungen im Aufbau von Marken und im Vertrieb.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.