Quo vadis, Versicherungsvertrieb? Vortrag zum Thema "Vermittlervertrieb der Zukunft" im Rahmen der Kürung der Makler-Champions 2016

Veröffentlicht von: von Lauff und Bolz Versicherungsmakler GmbH
Veröffentlicht am: 04.02.2016 19:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Welche Anforderungen muss ein Vermittler erfüllen, wenn er in Zukunft erfolgreich sein will? Wie gewinnt man Nachwuchskräfte für den Vertrieb - und wie fördert man sie richtig? Antworten auf diese Fragen gibt Dr. jur. Christian Zimmermann, Geschäftsführer des Frechener Maklerhauses von Lauff und Bolz (http://vonlauffundbolz.de/assekura/index.php?id=63) , in seinem Vortrag "Vermittlervertrieb der Zukunft".

Dr. Zimmermann wird den Vortrag im Rahmen der Ergebnisverkündung des Makler-Champions-Wettbewerbs 2016 halten. Dieser Wettbewerb, bei dem in vier Sparten die jeweils besten zehn Versicherer anhand des so genannten Servicewertes "P" ("P" wie Partner) ausgezeichnet werden, wird alljährlich vom Versicherungsmagazin ausgerichtet. Die Kürung 2016 findet am 3. März im Kameha Grand Hotel in Bonn statt; Veranstaltungsbeginn ist um 16:00 Uhr.

Der Eröffnungsvortrag dieses wichtigen Branchenevents wird stets mit großem Interesse verfolgt. Zu den Referenten der vergangenen Jahre zählen renommierte Branchenkenner wie Professor Dr. Bernd Strauss, Professor Dr. Peter Maas und Professor Dr. Matthias Müller-Reichart.

Pressekontakt:

Presse und Redaktionsbüro Schoof
Jacqueline Schoof
Lindemannstrasse 13 40237 Düsseldorf
0211-6790089
info@schoof-pr.de
http://www.schoof-pr.de

Firmenportrait:

Über von Lauff und Bolz
Das Unternehmen von Lauff und Bolz, gegründet 1983, ist ein unabhängiges Maklerhaus, das sich auf individuelle Versicherungslösungen für Rechts- und Patentanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Insolvenzverwalter spezialisiert hat. Sitz der Hauptverwaltung ist Frechen bei Köln; weitere Niederlassungen gibt es in Hamburg, in München und in Wien. Mehr als 40 Berater bieten einem Kundenstamm, der sich aus mittleren und großen Sozietäten und Gesellschaften zusammensetzt, den bestmöglichen Versicherungsschutz.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.