"Zu Valentinstag in den 7. Himmel"

Veröffentlicht von: Jochen Schweizer GmbH
Veröffentlicht am: 05.02.2016 01:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

München, 04. Februar 2016 - Mit einem Erlebnisgutschein von Jochen Schweizer wird der Valentinstag in diesem Jahr zu einem besonderen Highlight. Ein Fallschirmsprung oder ein Besuch im Hochseilgarten beschert Herzklopfen der etwas anderen Art und Romantiker kommen bei einem Dinner in the Dark für Paare voll auf ihre Kosten. Das Erlebnisportal jochen-schweizer.de bietet eine große Auswahl aus über 2000 beschleunigenden und entschleunigenden Erlebnissen.

Runter vom Sofa und rein ins Erlebnis

Valentinstag - Jahr für Jahr gilt es neue Ideen für die Liebsten zu finden, um ihnen eine Freude zu machen. Der von vielen verhasste aber doch oft heimlich genauso geliebte Tag soll etwas Besonderes sein. Wer dabei denkt, dass dem ein gemütlicher Abend auf dem Sofa mit einem Glas Champagner und erlesenen Pralinen Genüge tut, der hat oft weit gefehlt. Denn ist unser Sofa nicht genau der Ort, an dem man sich nach so vielen anstrengenden Abenden nach der Arbeit, schlafend auf der Schulter des Partners, wiederfindet? Refugium nach einer auslaugenden Arbeitswoche. Ein Synonym für die Tatenlosigkeit, der man sich an so vielen Abenden ausgeliefert fühlt und Symbol der alltäglichen Routine? Da sollte doch jeder Tag, der einen besonderen Anlass hergibt, auch als solcher zelebriert werden und mit einem besonderen Erlebnis in Erinnerung bleiben. Nicht nur um den Liebsten eine Freude zu machen, sondern auch um sich selbst zu verwöhnen.

Wie wäre es also, einfach mal dem Alltag zu entfliehen und sich in ein Abenteuer zu stürzen? Einmalige und unvergessliche Erlebnisse sind schließlich ein effektiver Kit um soziale Beziehungen und Partnerschaften zu stärken. Zudem bleiben sie länger in Erinnerung als materielle Geschenke. Ein gemeinsames Erlebnis wie beispielsweise ein Gleitschirm Tandemflug oder ein Fallschirm Tandemsprung katapultiert im wahrsten Sinne des Wortes in den 7. Himmel und sorgt für eine Extraportion Kribbeln im Bauch. Im Hochseilgarten wird mit dem Partner an der Seite jeder noch so schwierige Teil des Parcours gemeinsam bewältigt. Beim Aufstieg in schwindelerregende Höhen wecken die schwitzigen Hände und das pochende Herz Erinnerungen an das erste Date. Sicher wieder am Boden angekommen, macht sich das Gefühl breit, sich auf den Partner in jeder Situation verlassen und alles gemeinsam schaffen zu können.

Wer es lieber ruhig angeht, der kann seinen Partner mit einem Dinner in the Dark zu einem Abendessen der besonderen Art einladen. In völliger Dunkelheit sind die Gäste ganz auf die Sinne Schmecken, Riechen und Fühlen angewiesen. Altbekannte Gerichte und vertraute Geschmäcker werden so zu einer ganz neuen kulinarischen Reise. Und wer weiß? Vielleicht entfacht ja auch der Kuss des Partners in völliger Dunkelheit plötzlich wieder jede Menge Schmetterlinge im Bauch.

Pressekontakt:

Jochen Schweizer GmbH
Manfred Nelles
Rosenheimer Str. 145 e-f 81671 München
089/ 60 60 89 - 678
presse@jochen-schweizer.de
http://presse.jochen-schweizer.de/

Firmenportrait:

Menschen mit Erlebnissen zu begeistern, ist das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe. Mit den Tochterunternehmen Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Corporate Solutions GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG realisiert die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe weltweit Erlebnisse der besonderen Art. Dazu zählen die über 2000 individuellen Erlebnisse auf dem Online-Portal www.jochen-schweizer.de, Incentive-Veranstaltungen und Erlebnisbonussysteme für Firmen (www.jochen-schweizer-corporate.de) sowie die Entwicklung neuer Erlebnisse (projects.jochen-schweizer.de). Geschäftsführer der Jochen Schweizer GmbH sind Jochen Schweizer und Michael Kiesl. Vorstände der Jochen Schweizer Projects AG sind Wolfgang Langmeier (Vorsitz), Jan Denecken und Florian Herschke. Hauptsitz ist jeweils München. Weitere Informationen können unter presse.jochen-schweizer.de gefunden werden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.