Gesund abnehmen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 05.02.2016 11:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Gewicht reduzieren durch Hypnose in der Praxis für Hypnose Hamburg bei Dr. Elmar Basse

Es gibt viele Methoden, Gewicht abzunehmen. Zu den gesündesten und effektivsten dürfte die Hypnose zählen. Bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.dr-basse.de/gewichtsabnahme/) können Übergewichtige ihr Gewicht reduzieren, indem sie das Unbewusste mit ins Boot holen. Denn die Hypnose, so erklärt Elmar Basse, ist ein Weg, das Bewusstsein beiseitezuschieben, um an tiefere Kräfte in uns zu gelangen.
Das Unbewusste, oder auch das Unterbewusstsein, ist als Begriff den meisten Menschen bekannt, weiß der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Denn kaum jemandem dürfte es im Lauf seines Lebens entgehen, dass Dinge in ihm vorgehen, die sich seiner rationalen Bewusstseinskontrolle entziehen. Es ist eine allgemein verbreitete Erfahrung, so Elmar Basse, dass wir gewisse Dinge bewusst wollen, sie aber trotzdem nicht umsetzen, weil etwas in uns sich zu wehren scheint. Ebenso kann es aber auch in die andere Richtung gehen, erläutert der Hypnosetherapeut Elmar Basse: dass wir etwas tun, obwohl wir daran bewusst gar nicht gedacht haben.
Von dieser Problematik können wir Menschen laut Elmar Basse in unterschiedlichem Maße betroffen sein. Besonders gravierend ist sie natürlich bei Menschen, die sich zum Beispiel das Rauchen abgewöhnen oder ihr Gewicht reduzieren wollen. Sie stellen nicht selten fest, dass sich ihrem bewussten Wollen etwas entgegenzusetzen scheint. Irgendeine Kraft in ihnen scheint sie im Problemverhalten verhaftet sein zu lassen. Je mehr sie sich dann rational bemühen, desto weniger will es oftmals gelingen, so der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse.
Diese Kräfte, die gegen die bewussten Wünsche und Ziele anarbeiten, sind im Unbewussten beheimatet. Sie treten den Menschen zumeist nur in ihren nicht selten unerfreulichen Wirkungen entgegen, weiß Elmar Basse. Das ist ganz ähnlich, so erklärt der Hypnosetherapeut, wie es sich damit verhält, dass uns unser körperlicher Zustand auch sonst ja meist nur bewusst wird, wenn etwas im Argen liegt. Wenn wir gesund sind und alles wie am Schnürchen läuft, achten wir in der Regel nicht besonders auf unsere körperlichen Bedingungen. Erst die Symptome lenken unsere Aufmerksamkeit auf Problemgebiete, denen wir uns widmen müssen.
Im Falle des Übergewichts bemerken die Betroffenen zwar auch bewusst, dass ein Problem vorliegt. Nur ist das Übergewicht als solches ja zunächst einmal nicht schmerzhaft (es sei denn, es ist mit Begleit- oder Folgeerkrankungen verbunden). Der Betroffene kann es daher durchaus lange ignorieren beziehungsweise sich mit ihm abfinden, so Elmar Basse. Dies geschieht auch nicht zuletzt deswegen so verbreitet, weil die Betroffenen sich häufig gewissermaßen in ihr Schicksal ergeben. Sie sind nicht selten der Meinung, an dem steigenden Gewicht könne man wohl nichts machen. Tatsächlich wirken auch viele Diäten kontraproduktiv, aber mit der Kraft des Unbewussten, wie sie sich mit Hypnose aktivieren lässt, kann das Abnehmen gelingen.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.