Eisenwarenmesse 2016: Mit Krause auf die Pole POSition

Veröffentlicht von: KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 05.02.2016 17:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Unter dem Motto "Time to rock" öffnet die weltgrößte Messe für Hartwaren, die Eisenwarenmesse, vom 06.-08. März 2016 in Köln ihre Pforten.

Das Krause-Werk, traditionsreicher Spezialist für Steig- und Gerüstsysteme, zeigt in Halle 4.2, Gang A, Stand 081 eine umfangreiche Palette an POS-Präsentationsmöglichkeiten und viele Produkt-Highlights.

Die Fachbesucher erfahren am Messestand, wie sie künftig mit den Krause-Produkten die Pole POSition für mehr Umsatz am POS erreichen. Intelligente, digitale und innovative POS-Konzepte und Produkte können direkt vor Ort in Augenschein genommen und getestet werden. Den Besucher wird erläutert, wie KRAUSE-Handelspartner mit den individuell abgestimmten POS-Lösungen den Turbo für mehr Erfolg zünden und als Umsatz-Gewinner ins Ziel gehen.

Entsprechend erwartet das Publikum eine einzigartige Standgestaltung - Rennatmosphäre inklusive. Die Fachbesucher können bei einem "KRAUSE-Boxenstopp" einen Eindruck der erstklassigen Sortimentsbreite gewinnen und im persönlichen Gespräch den gemeinsamen Weg zu ihrer individuellen Pole POSition ermitteln.

Weitere Informationen zu Krause, den Produkten und den Serviceleistungen finden Sie unter: www.krause-systems.de (http://www.krause-systems.de)

Pressekontakt:

KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Kreuzweg 3 36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 - 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Firmenportrait:

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.