Engagement für Wohnungslose.

Veröffentlicht von: BSI Group Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 08.02.2016 09:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Die Mitarbeiter der BSI Group Deutschland sind sich ihrer sozialen Verantwortung in ihrem direkten Umfeld sehr bewusst. Diese Umsicht führt nun dazu, dass ganz gezielt Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, unterstützt werden.

Für die Mitarbeiter der BSI Group spielt soziales Engagement eine große Rolle und ist ein wichtiger Teil der Unternehmenskultur. Diese Haltung und der Blick auf die Bedürftigkeit vor Ort waren Grundlage, sich im Rahmen einer Spendenaktion auf ein lokales Engagement für wohnungslose Menschen zu konzentrieren. Es kamen 550,- Euro zusammen, die dem Caritas- verband Frankfurt e.V. gespendet wurden. Der Spendenscheck wurde am 21.01.2016 durch den Geschäftsführer Peter U.E. Leveringhaus, an Klaus Schäfer, Einrichtungsleiter des Caritasverbandes Frankfurt e.V., Tagesaufenthalt für Menschen in Wohnungsnot, überreicht. Die Mitarbeiterspende kommt dem Projekt "Essenspatenschaften" zugute.

Die BSI Group Deutschland GmbH ist seit 2012 mit über 80 Mitarbeitern an der Hanauer Landstraße in Frankfurt am Main ansässig und fühlt sich mit der Rhein-Main-Region sehr verbunden.

Pressekontakt:

BSI Group Deutschland GmbH
Kristina Palussek
Hanauer Landstraße 115 60314 Frankfurt am Main
069/222289200
info.de@bsigroup.com
http://www.bsigroup.de

Firmenportrait:

BSI (British Standards Institution)

BSI Group Deutschland ist ein global agierendes Dienstleistungsunternehmen für Standardentwicklung, Auditierung und Zertifizierung. BSI prüft und bewertet weltweit Produkte und Managementsysteme in Unternehmen aller Branchen nach international gültigen Normen.

Mit dem Weiterbildungsportfolio unterstütz BSI Akademie Unternehmen beim Verständnis, Implementierung und Auditierung von Normen.

Als weltweit erste nationale Normungsorganisation und mit mehr als 100 Jahren Erfahrung ist BSI ein globaler Partner für 70.000 Unternehmen und Organisationen in über 150 Ländern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.