Ausgezeichnete Designleistung²: Zwei UID-Projekte mit iF DESIGN AWARD 2016 ausgezeichnet

Veröffentlicht von: User Interface Design GmbH (UID)
Veröffentlicht am: 08.02.2016 15:53
Rubrik: IT, Computer & Internet


Das Banknoten-Bearbeitungssystem BPS X9 von UID gewinnt iF Award
(Presseportal openBroadcast) - Das Ludwigsburger Dienstleistungsunternehmen User Interface Design GmbH (UID) ist in diesem Jahr zweifacher Preisträger des iF DESIGN AWARD 2016, einem der weltweit bedeutendsten Designpreise. In der Disziplin Communication (Kategorie Apps und Software) überzeugte UID gleich mit zwei Projekten aus unterschiedlichen Branchen die internationale Fachjury: Die multifunktionale Küchenmaschine Thermomix® TM5 von Vorwerk und das Banknoten-Bearbeitungssystem BPS X9 von Giesecke & Devrient erhalten für herausragendes User Interface Design das iF Label.

Der iF DESIGN AWARD ist seit über 60 Jahren ein international anerkanntes Markenzeichen für ausgezeichnete Produktgestaltung. Er zählt zu den wichtigsten Designpreisen der Welt. 2016 gab es 5.295 Einreichungen aus 53 Ländern. Die Expertenjury des iF DESIGN AWARDS würdigte gleich zwei UID-Projekte in der Kategorie Communication für ihre einfache Bedienbarkeit und herausragende Designqualität. "Wir sind unglaublich stolz, dass wir in diesem Jahr unter der riesigen Anzahl kreativer Designagenturen sogar zum zweifachen Preisträger gewählt wurden. Diese Auszeichnung zeigt die hohe Bedeutung von Design für Idee und Umsetzung, unabhängig von Produkt und Branche", sagte Henrik Rieß, Creative Director bei UID, der die Designleitung bei beiden Projekten verantwortete.

+++Mit dem Vorwerk Thermomix TM5 wird Kochen zum Erlebnis+++
Der Thermomix TM5 führt den Nutzer durch den gesamten Kochprozess und übernimmt mit seinen 12 Funktionen Arbeiten wie Zerkleinern, Kneten, Kochen und Dampfgaren. Bei dem neuen Bedienkonzept vereinte UID die 15 Bedienknöpfe des Vorgängermodells in zwei zentralen Elementen: Über einen Touchscreen navigiert der Nutzer durch die Kochbücher und Rezepte. Sicherheitsrelevante Einstellungen wie Geschwindigkeit, Kochzeit, Temperatur steuert er mit einem Wähler und dem Display.
Eine innovative Zusatzfunktion des Thermomix TM5 ist die "Guided-Cooking"-Funktion: Auf Rezept-Chips erhältliche Kochbücher führen den Nutzer Schritt-für-Schritt durch die Gerichte. Das macht das Kochen mit dem Thermomix noch einfacher und zu einem einzigartigen Kocherlebnis.
Mit dem iF DESIGN AWARD macht der Thermomix das Triple der wichtigsten Designpreise komplett: Bereits 2015 wurde er mit dem Red Dot Award: Communication design und dem UX Design Award 2015: Public Choice ausgezeichnet.

+++Präzision und Design auf höchstem Niveau – Das Banknoten-Bearbeitungssystem BPS X9+++
Für Druckereien und Zentralbanken konzipiert, prüft das Banknoten-Bearbeitungssystem BPS X9 der Marke Giesecke & Devrient bis zu 150.000 Banknoten pro Stunde auf Ihre Echtheit. Damit ist es das schnellste System seiner Art. Die Präzision und Zuverlässigkeit, für die BPS X9 steht, spiegelt sich auch im User Interface wider: Kompromisslos reduziert gibt das Display einen strukturierten Überblick über den aktuellen Maschinenstatus und die laufenden Zähl- und Scanprozesse. Damit in Situationen, in denen Handlungsbedarf durch den Nutzer besteht, schnell und adäquat gehandelt werden kann, setzten die UID-Designer auf starke Farben und illustrierte Handlungsanweisungen.

Am 26. Februar 2016 nimmt UID den berühmten Designpreis bei einer Abendgala in der BMW Welt in München entgegen.

Pressekontakt:

Ansprechpartner für Corporate Communications
User Interface Design GmbH (UID)
Juliane Markotschi
Wilhelm-Bleyle-Straße 10–12
71636 Ludwigsburg
fon +49 (0) 7141 3 77 00-37
fax +49 (0) 7141 3 77 00-99
pressekontakt@uid.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.