Autohaus Brüne setzt auf hochmoderne Richttechnik

Veröffentlicht von: Automobile Brüne
Veröffentlicht am: 09.02.2016 12:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Essen, 09. Februar 2016******Mit intelligenter Technik rückt der Karosseriefachbetrieb Automobile Brüne in Essen Karosserieschäden und -verformungen zu Leibe. Als einer der wenigen Autohäuser verfügt Brüne über ein hochmodernes Globaljig Karosserie-Mess- und Richtsystem, das herstellerübergreifend für alle gängigen Fahrzeugmodelle einsetzbar ist. Mit dem hochmodernen Richtsystem können im Bruchteil der bisher benötigten Zeit nicht nur Diagnosen und Vermessungen vorgenommen, sondern auch Instandsetzungen durchgeführt werden. Das System umfasst einen umfangreichen universellen Richtwinkelsatz und eine umfangreiche Sammlung fahrzeugspezifischer Datenblätter, anhand derer ein individueller Richtwinkelsatz für jedes Fahrzeug zusammengestellt werden kann. Der Vorteil für den Kunden: das beschädigte Fahrzeug kann wesentlich schneller und kostengünstiger als mit herkömmlichen Richtverfahren wieder instandgesetzt werden.

Bei herkömmlichen Verfahren musste die Richtbank sehr zeitaufwendig erst exakt unter dem aufgebockten Fahrzeug positioniert werden. Zudem war ein spezieller Richtsatz für den jeweiligen Fahrzeugtyp nötig. Das bei Brüne eingesetzte Richtsystem umfasst umfangreiche universelle Richtwinkelsätze der verschiedenen Hersteller und eine umfangreiche Sammlung fahrzeugspezifischer Datenblätter, anhand derer ein individueller Richtwinkelsatz für jedes Fahrzeug zusammengestellt werden kann. Zusammen mit den Auffahrrampen und Fahrschienen sowie der Universalspannvorrichtung der Richtbank kann der Karossseriebauer jedes Fahrzeug sofort und schnell aufnehmen und mit der Rückverformung beginnen. Gleichzeitig können die gerichteten Punkte fixiert und festgehalten werden.

Durch das rundumlaufende Zug-Gerät, (Vectorprinzip), das in kleinen Abständen am Rahmen arretiert werden kann, wird die Arbeitszeit für die Rückverformung erheblich verringert. Exakte Züge sind an jeder beliebigen Stelle des Fahrzeugs und in jeder Richtung möglich. Durch den beweglichen Zugturm wird zudem immer der richtige Winkel eingehalten. Das einstellbare Zug-Gerät erlaubt Züge in jede Richtung. Da die meisten Schäden über die Richtwinkel gezogen werden können, entfallen lästige Nacharbeiten im Schweller-Bereich und die dadurch entstehenden Kosten.

Pressekontakt:

GBS-Die PublicityExperten
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c 45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.publicity-experte.de

Firmenportrait:

Automobile Brüne ist zertifizierter Service-Partner für VW, Audi, Skoda und VW Nutzfahrzeuge und seit dem 01. Oktober 2015 Vertragshändler für Lotus Cars. Seit 2015 leiten Marco Muscheika und Joachim Tünnesen das Autohaus als Geschäftsführende Gesellschafter. Automobile Brüne verbindet Tradition und Know-How mit Fortschritt und Innovation zu einem umfassenden Serviceangebot im Bereich Fahrzeug und Fahrzeugtechnik und steht für ein Maximum an Leistung, Qualität und Kundenzufriedenheit.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.