BISG e.V. und Hellmann Worldwide Logistics transportieren IT-Ideen

Veröffentlicht von: BISG.e.V. Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V.
Veröffentlicht am: 09.02.2016 18:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Intensiviertes Fachwissen um ISO 27001 und weitere Zertifizierungen

Als neues Fördermitglied begrüßte der Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V. ( BISG (http://www.bisg-ev.de/) ) kürzlich Hellmann Worldwide Logistics. Vom in Osnabrück beheimateten Familienunternehmen bringt in persona Andreas Goretzky, CISO (Chief Information Security Officer) Know-how aus dem Bereich Logistik und den dazugehörigen IT-Anforderungen mit. Im Gegenzug profitiert Hellmann als Fördermitglied des Verbands von direktem Kontakt mit den BISG-Sachverständigen, die bei komplexen Herausforderungen beratend zur Seite stehen.

Hellmann ist seit 1871 in der Logistikbranche tätig und hat seitdem sein Angebot kontinuierlich ausgebaut. Neben klassischen Speditionsleistungen gehören auch IT-Lösungen dazu. Durch die Fördermitgliedschaft im BISG e.V. kann das Unternehmen ab sofort auf IT-spezifisches Wissen des Verbands zurückgreifen und auch sein eigenes Know-how weitergeben. Denn Fördermitglieder aus dem Endkundensegment profitieren vom "passgenauen" Zugriff auf vorhandenes IT-Wissen und erhalten direkte Beratung.

"Im Bereich Logistik stellt Hellmann Worldwide Logistics eine wertvolle Ergänzung dar", kommentiert Holger Vier, Vorstand BISG e.V. "Für beide Parteien ist es eine Win-Win-Situation, da Erfahrungen und Wissen miteinander geteilt werden. Wir freuen uns, mit unserem Know-how bereitstehen und weiterhelfen zu können; ebenso ist es gewinnbringend, dass Hellmann uns neue Einblicke vermitteln kann."

Beitrag zum Spezialistennetzwerk
Als Experte kommt künftig Andreas Goretzky, CISO (Chief Information Security Officer) bei Hellmann, zum Zuge. Er bringt umfangreiches Wissen im Bereich Information Security Management mit. Außerdem ist er Governance Manager nach ISACA-Kriterien (Information Systems Audit and Control Association) und mit den Inhalten von Audits für die Norm ISO 27001 vertraut, sodass er entsprechend beraten kann. Goretzky verfügt zudem über Kenntnisse zu Cobit 5.0 und Reifegrad-Methoden; nicht zuletzt ist er ITIL-zertifiziert.

"Ich erwarte von der Mitgliedschaft im BISG kompetente Beratung sowie interessanten und weiterführenden Wissensaustausch", ergänzt Goretzky. "Neben weiteren professionellen Foren und Expertenportalen erscheint mir der Bundesfachverband als ein sehr guter Weg, um ein Spezialistennetzwerk aufzubauen bzw. zu erweitern. Hellmann hat den Anspruch, seinen Kunden sämtliche IT-gestützte, logistische Dienstleistungen in sehr hoher Qualität zur Verfügung zu stellen - im Gütesiegel des BISG e.V. finden wir diesen Qualitätsanspruch wieder."

Weitere Informationen zum BISG e.V. sind unter www.bisg-ev.de (http://www.bisg-ev.de/) zusammengestellt.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter bisg@sprengel-pr.com angefordert werden.

Über Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG:
Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit seiner Gründung 1871 zu einem der großen internationalen Logistik-Anbieter entwickelt. Das inhabergeführte Unternehmen ist mit einem weltweiten Netzwerk für die Air- und Seafreight-Sendungen mit mehr als 19.300 Beschäftigten in 443 Büros in 157 Ländern vertreten. Die Dienstleistungspalette umfasst die klassischen Speditionsleistungen per Lkw, Schiene, Luft- und Seefracht, genauso wie ein umfangreiches Angebot für KEP-Dienste, Kontraktlogistik-, Branchen- und IT-Lösungen sowie für die Bereiche Recycling, Schulungen und Versicherungen.

Pressekontakt:

Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3 56472 Nisterau
+49 (0)2661-912600
administration@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com

Firmenportrait:

Über BISG e.V.
BISG steht für Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V. 2004 gegründet, fungiert der IT-Fachverband als unabhängiger, neutraler Vermittler für Sachverständige und Gutachter. Als IT-Kompetenznetzwerk - unterteilt in zwölf Fachbereiche - besteht die zentrale Aufgabe des BISG darin, Fachwissen zu bündeln und dieses Wissen als Ansprechpartner in allen Fragen der IT an seine Partner und Kunden weiterzugeben. Sachverhalte werden grundsätzlich unparteiisch beurteilt. Kunden bietet der BISG darüber hinaus professionelle IT-Audits, die durch kompetente Verbandsexperten bzw. Sachverständige mit langjähriger Berufserfahrung in ihren Fachgebieten organisiert werden. Das Leistungsportfolio ergänzen Produktprüfungen mit Gütesiegel und Zertifizierungen nach internationalen Standards (ISO/IEC). Das BISG-Label steht für höchste Qualität in der IT. Mehr Informationen unter www.bisg-ev.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.