Kollegen sind in Bayern auch Freunde und verdienen gut!

Veröffentlicht von: Jobware Online-Service GmbH
Veröffentlicht am: 09.02.2016 19:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - B2B-Gehaltsreport: Bundesländer ticken sehr verschieden

(Mynewsdesk) Paderborn, 09. Februar 2016 - Mit einem durchschnittlichen Brutto-Jahresgehalt von 65.428 Euro (ohne Zusatzleistungen) belegt Baden-Württemberg die Poleposition im bundesweiten Gehaltsvergleich. Zu diesem Ergebnis kommt der erste große B2B-Gehaltsreport von Vogel Business Media in Kooperation mit dem Online-Stellenmarkt Jobware.

Dass Kollegen auch Freunde sein können, bestätigen 45,9 Prozent der Bayern. Sie landen mit 64.694 Euro auf Platz 2 im Gehaltsvergleich. Auf Platz 3 folgen die Hessen mit 64.535 Euro. Es folgen Nordrhein-Westfalen (63.496 Euro) und Hamburg (62.965 Euro).

Der geringste Durchschnittslohn wird in Sachsen (43.547 Euro) gezahlt, gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern (44.830 Euro), Brandenburg (45.730 Euro), Thüringen (45.815 Euro) und Sachsen-Anhalt (50.543 Euro). Dass Kollegen in der Regel keine Freunde sind, davon sind 63,6 Prozent der Thüringer überzeugt.

***

Die Erhebung erfolgte unter 5.000 Usern mittels eines Online-Fragebogens von Juli bis Oktober 2015 auf den Webseiten von Vogel Business Media, über 5.000 Entscheider aus Industrie, IT und Handel haben sich an der Umfrage beteiligt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.jobware.de/presse

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/r5vuhg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/kollegen-sind-in-bayern-auch-freunde-und-verdienen-gut-67216

=== B2B-Gehaltsreport (Vogel Business Media, Jobware) (Bild) ===

Mit einem durchschnittlichen Brutto-Jahresgehalt von 65.428 Euro (ohne Zusatzleistungen) belegt Baden-Württemberg die Poleposition im bundesweiten Gehaltsvergleich. Der geringste Durchschnittslohn wird in Sachsen (43.547 Euro) gezahlt.

Shortlink:
http://shortpr.com/ajg40j

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/b2b-gehaltsreport-vogel-business-media-jobware

Pressekontakt:

Jobware Online-Service GmbH
Björn Thomsen
Technologiepark 32 33100 Paderborn
05251/5401-139
presse@jobware.de
www.jobware.de

Firmenportrait:

Jobware ist der Online-Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte. Anspruchsvolle Unternehmen aller Größen und Branchen gewinnen über Jobware erstklassige Bewerber. 1996 gegründet, beschäftigt Jobware heute über 180 Mitarbeiter: www.jobware.de

Jobware überzeugt durch Qualität, Service und Einsatz. Mit rund 2,3 Millionen Seitenbesuchen im Monat sowie Bestnoten in aktuellen Tests gehört Jobware zu den führenden Stellenmärkten in Deutschland: www.jobware.de/testergebnisse

Neben mehr als 8.500 Stellenanzeigen für berufserfahrene Bewerber finden Sie auf Jobware attraktive Praktika und Nebenjobs für den akademischen Nachwuchs: www.jobware.de/Praktikum

Als Tochterunternehmen der Medien Union, Ludwigshafen, arbeitet Jobware seit vielen Jahren mit renommierten Verlagen zusammen. Bei Jobware geschaltete Stellenanzeigen werden heute im Rahmen des Zielgruppenkonzeptes Jobware Plus für den Inserenten kostenfrei, zusätzlich auf den Stellenmärkten von mehr als 400 Partner-Plattformen veröffentlicht, z. B. Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, VDI nachrichten, Heise, Vogel Medien, Bundes­ingenieurkammer u.v.m.: www.jobware.de/zgk

Unsere Personalberatung startete im Jahr 2000. Auf der Grundlage der Reichweite von Jobware und des exklusiven Zugangs zu den Kandidaten und Multiplikatoren im Kandidatennetzwerk von Jobware gewinnen unsere Mandanten auch in engen Märkten erstklassige Kandidaten: www.jobware.de/personalberatung

Über 30 Verlage vertrauen auf unsere Verlagsdienstleistungen rund um den Stellenmarkt. Heute bereiten wir im Auftrag unserer Partner monatlich eine fünfstellige Zahl von Stellenanzeigen für die Publikation im Internet auf. Mehr als 400 Partner-Stellenmärkte werden von Jobware betrieben, auch auf dem iPhone, iPad oder auf facebook: www.jobware.de/verlagsdienstleistungen

Weitere Informationen unter: www.jobware.de/presse

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.