Bio Kaffeebecher als nachhaltige Alternative im Coffee to go

Veröffentlicht von: Pack4Food24.de - moderne & praktische To Go Verpackungen und mehr...
Veröffentlicht am: 10.02.2016 03:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Innovationen im Bereich der Bio Kunststoffe ermöglichen ökologisch verträgliche Einweglösungen im Verkauf von Kaffeespezialitäten.

Der Kaffee zum mitnehmen ist aus dem heutigen Alltag eigentlich nicht mehr weg zu denken, aber natürlich bringt dieser nach wie vor wachsende Trend auch negative Begleiterscheinungen mit sich. Coffee to go bedeutet nämlich meist auch, dass der Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato in praktischen Einwegbechern aus Hartpapier verkauft werden. Diese Becher führen zu einer hohen Belastung der Entsorgungssysteme, aber oft werden die Coffee to go Becher auch nur unachtsam weg geworfen. Dabei stellt das Hauptmaterial der Kaffeebecher sicher nicht das größte Problem dar, denn Hartpapier, bzw. Pappe verrottet in relativ kurzer Zeit unter den üblichen Umwelteinflüssen. Da auch die Bedruckung der Kaffeebecher mit diversen Neutralmotiven vorwiegend mit umweltverträglichen Lebensmittelfarben geschieht, stellt auch das kein großes Problem dar. Schwierig wird es da schon eher mit der notwendigen Innenbeschichtung der Coffeecups. Um die Becher dicht und widerstandsfähig zu machen wird auf die Innenseite des Bechers eine dünne Kunststoffschicht aufgebracht. Hierfür wird meist Polyethylen verwendet, und natürlich verschlechtern diese Kunststoffe die Bilanz des Kaffeebechers aus Hartpapier erheblich.
Da die Industrie stetig an Innovationen und umweltverträglichen Lösungen am Markt der Einwegverpackungen für Lebensmittel interessiert ist, hat man mit Hochdruck daran gearbeitet eine Alternative für herkömmlich eingesetzte Kunststoffe zu finden. Dabei ging es sicher nicht nur um die Beschichtung von Kaffeebechern oder anderer Trinkbecher, vielmehr war man daran interessiert im Zuge steigender Ölpreise eine unabhängigere Alternative zu finden.
Ein Rohstoff der die meisten dieser Anforderungen erfüllt ist PLA. Diese Polyactide werden aus Milchsäure hergestellt und sind somit aus "nachwachsenden" Ressourcen produzierbar. Aus PLA lassen sich Tragetaschen, Trinkbecher, Salatschalen, usw., aber eben auch Beschichtungen für Coffee to go Becher (http://www.pack4food24.de/epages/62715841.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62715841/Categories/Sortiment_AZ/Artikel_C/%22Coffee%20Cups%22) herstellen, was letztlich dazu führt dass man diese Kaffeebecher zu 100% nachhaltig (http://www.pack4food24.de/epages/62715841.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62715841/Categories/Sortiment_AZ/Artikel_C/Coffee_to_go/Bio_Kaffeebecher) produzieren kann. Dank des Multitalents PLA lassen sich sogar die passenden Deckel für Trink-, Eis- und Kaffeebecher anbieten, was ein vollständiges Nachhaltigkeitskonzept eines Unternehmens ermöglicht.
Wie herkömmliche Kaffee to go Becher auch, lassen sich natürlich auch die Bio Kaffeebecher (http://www.pack4food24.de/epages/62715841.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62715841/Categories/Sortiment_AZ/Artikel_B/BIO_Einwegverpackungen/Bio_Coffee_to_go_Becher) individuell mit einem Firmenlogo, einer Werbebotschaft oder in einem Firmendesign bedrucken, sicher ist es nur eine Frage der Zeit, bis nicht mehr nur absolute Profis und Spezialisten am Markt für Gastronomiebedarf und Einwegverpackungen diese Becherlösungen anbieten.

Pressekontakt:

Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9 07580 Ronneburg
036602/289000
info@pro-dp-verpackungen.de
http://www.pro-dp-verpackungen.de/sortiment/kaffeebecher-coffee-to-go.html

Firmenportrait:

Pack4Food24.de ist der Onlinekatalog mit Bestellfunktion der Pro DP Verpackungen, dem Spezialisten für Einweglösungen in Gastronomie, Imbiss, Hotel und Lebensmittelhandel.
In einem riesigen Sortiment finden Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, aber auch Lebensmittelhersteller, Einzelhändler, Kantinen oder Hotels praktische und innovative Einweglösungen für den täglichen Einsatz in Produktion, Verkauf und Service.
Das Sortiment umfasst dabei praktische Einwegverpackungen, moderne To Go Verpackungen, günstiges Einweggeschirr aber auch qualitative Hygieneartikel und Reinigungsmittel.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.