WERIT mit neuem Produktbereich: PHOTONconnect - das Lichtwellenleiter-Netz

Veröffentlicht von: WERIT Kunststoffwerke
Veröffentlicht am: 10.02.2016 09:48
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Spezialist für Industrieverpackungen und Haustechnik hat für Lichtwellen ein komplettes Ethernet-Daten-Netzwerk entwickelt

Altenkirchen, 10. Februar 2016 - Das Unternehmen WERIT Kunststoffwerke (www.werit.eu) erschließt ein neues Marktsegment: Mit dem Kern eines Lichtwellenleiter-Netzes ist die neue Produktgruppe PHOTONconnect entstanden. Auf Basis von POF (Polymere optische Fasern) hat WERIT ein komplettes System für Bauherren, Architekten, Planer und Installateure entwickelt. Zu den Produkten zählen ein Unterflursystem, Energiesäulen für Büros, Multimedia-Box, Steckdosenleisten und Zubehör. Diese Lösungen sind technisch schneller, einfacher zu installieren und preiswerter als die herkömmliche Verkabelung.

WERIT hat sich auf Industrieverpackungen - primär aus Kunststoff - sowie auf Haustechnik- und Spezialprodukte spezialisiert. Mit PHOTONconnect eröffnet das Unternehmen einen neuen Produktbereich, dessen Komponenten mit Lichtwellenleitern aus Kunststoff (POF) arbeiten und primär zur Datenübertragung eingesetzt werden. Polymere optische Fasern bilden eine echte Alternative zu Kupferleitern, da sie extrem robust und einfach zu konfektionieren sind.

Schnell, einfach und sicher - die bessere Alternative
Das neue WERIT-Lichtwellenleiter-Netz mit optischer Duplex-Polymerfaser eignet sich sowohl für Neu- als auch Nachinstallationen. Es ermöglicht die einfache, schnelle, sichere und kostengünstige Montage für Bauherren, Elektroplaner und Installateure. "Im Gegensatz zu vergleichbaren Produkten von Mitbewerbern haben wir ein ganzheitliches System entwickelt. So entsteht ein komplettes Netzwerk mit Komponenten für Unterflur, Büro und Standardinstallationen", erklärt Günther Mackens, Prokurist und Vertriebsleiter bei WERIT Kunststoffwerke.

Die Serie setzt sich zusammen aus den Produkten ConnectFloor (Unterflursystem), ConnectOffice (Energiesäulen für Büros), ConnectMedia (Video- und Audio-Signale), ConnectFlex (Steckdosenleisten) und ConnectAccessoires (Zubehör).

"Die eingesetzte zukunftssichere Ethernet-Technologie sorgt für schnelle Datenübertragung im Netzwerk. Auch sind die WERIT-Lichtwellenleiter einfach zu verlegen und zu installieren. Die Lichtimpulse sind nicht abhörbar und es besteht Strahlungsfreiheit - so ist ein sicherer Einsatz gewährleistet", ergänzt Günther Mackens.

Pressekontakt:

punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3 40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Firmenportrait:

Die WERIT Kunststoffwerke mit Stammsitz Altenkirchen (Deutschland) stehen für innovative Produkte - primär aus Kunststoff - und beschäftigen europaweit mehr als 600 Mitarbeiter an zehn Standorten. Geschäftsfelder der Firmengruppe sind Industrieverpackungen (IBC/Intermediate Bulk Container, Industrietanks, Behälter und Paletten), Haustechnik (Heizöltanks, Elektroinstallation, Sanitärprodukte) sowie Spezialprodukte (Kunststoffschrauben und -muttern, Haus- und Gartenartikel). Gewachsenes Know-how aus unzähligen Anwendungen bildet das Fundament für die Herstellung von Serienteilen auf selbst entwickelten Produktionsanlagen mit hoher Fertigungstiefe: Spritzgusstechnik (Ventile, Elektroinstallationsmaterial, Lager-, Transportbehälter und Paletten, Sanitärprodukte, Schrauben und Muttern), Blasformtechnik (IBC, Heizöltanks, Industrietanks), Metallverarbeitung (Profilierungsanlagen, Schweißanlagen z. B. für den IBC-Gitterrohrrahmen).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.