4 Exklusive Gartenmöbeltrends für das Jahr 2016

Veröffentlicht von: Dacks
Veröffentlicht am: 10.02.2016 11:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Der Winter neigt sich dem Ende zu und die Sehnsucht nach Blumenduft, Vogelgezwitscher, saftigem Grün und Sonnenschein wächst. Der eigene Garten bietet so viele Möglichkeiten sich zu erholen, mit der Natur in Kontakt zu kommen und dem grauen Alltag im Büro oder Betondschungel zu entfliehen. Viele können es kaum erwarten, diesen persönlichen Ort der Zuflucht und Entspannung wieder voll nutzen zu können. Um die Vorfreude auf diesen Moment zu nähren, haben wir Jeroen Vogelaar, den Geschäftsführer der Firma Dacks und Vertreiber der exklusivsten und luxuriösesten Designer-Gartenmöbeln am Markt, zu den neuesten Trends für die Gartensaison 2016 befragt.

1. Leichtigkeit und von der Natur inspiriert
"Von klobigen Holz-Designs ist die Gartenmöbelindustrie schon längst abgekommen" erklärt Vogelaar. "Der Trend geht immer mehr hin zu schwerelosen Designs, so wie die durchsichtigen Möbel der Marke Fermob oder die scheinbar schwebenden luxuriösen Manutti Sitzgarnituren. Eine weitere Art, Leichtigkeit zu vermitteln ist, die Designs von der Natur inspirieren zu lassen, so wie die Forest Sessel von Fast oder die blattförmigen Leaf Sonnenliegen von Dedon." Selbst bei Sonnenschutz käme dieser Fokus auf Leichtigkeit zu Tragen, so bieten vorzugsweise leichte Sonnensegel Schutz vor der Sonne.

2. Kreativität mit Materialien
"Die Branche wird immer fantasievoller und individueller" verrät Vogelaar. So sei besonders viel Kreativität in Bezug auf die Verarbeitung von Materialien gefragt, denn der alte Klassiker aus einheitlichem Massivholz sei lange kein garantiertes Erfolgsrezept mehr. "Das Paradebeispiel für diese Veränderung ist die Marke Dedon, die bequeme und luxuriöse Gartenmöbel aus geflochtenen Kunstfasern herstellt und somit die Branche revolutioniert hat." Darüber hinaus sei das Mischen verschiedener Materialien groß angesagt: Holz, Teak, Glas, Kunstfaser und verschiedene wasserfeste Textilien bieten reichlich Raum für Kreativität.

3. Sonnengelb und helle Strandtöne
Der absolute Farb-Hit des Jahres 2016 werden alle Gelbtöne, egal ob grell, pastell oder kräftig und warm: "Die Sonnenfarbe lässt jeden Garten strahlen" so Vogelaar mit einem Augenzwinkern. Außerdem seien helle Strandtöne, also himmelblau, sandfarben, beige und weiß immer besonders angesagt. "Strandtöne sind zur Zeit sehr en vogue und sie werden auch nicht mehr so schnell aus der Mode gehen. Mit diesen Farben ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite", meint Vogelaar. Vor individuellen Farb-Kombinationen sollte man im Jahr 2016 auch nicht zurückschrecken, beispielsweise mit den bunten Stühlen und Tischen der Marke Fermob.

4. Es werde Licht!
"Garten-Accessoires sind auch ganz groß im Kommen, denn sie geben der Gartenausstattung ein ganz besonderes Wohnzimmer-Feeling." so Vogelaar. Mit romantischen Leuchten kann man warme Sommerabende besonders stimmungsvoll genießen. Für den luxuriös-rustikalen Touch seien Feuerstellen, wie zum Beispiel von der Firma Maandag Meubels, auch sehr beliebt.
Zum Abschluss haben wir uns bei Jeroen Vogelaar noch erkundigt, wodurch sich denn die Luxusmöbel, die es bei Dacks zu kaufen gibt, besonders abheben. "Qualität, Komfort und Design", meint dieser sofort. "Die verwendeten Materialien sind hochwertig und winterfest, die Möbel sind ergonomisch und man sieht erstklassiges Design", fügt Vogelaar lächelnd hinzu. Wer kauft denn bei Dacks ein, interessierte uns noch. "Dacks beliefert große und anspruchsvolle Kunden so wie die Luxushotels Pulitzer, das Citizen M in London und New York, Firmen wie Starbucks und Björn Borg, bekannte Museen und sogar Disneyland Paris. Wir haben aber auch viele Privatkunden", so Vogelaar. Und was, wenn das persönliche Budget für Designermöbel nicht ausreicht? "Es muss ja nicht die gesamte Gartengarnitur durchgestylt sein, schon das eine oder andere edle Designerstück verleiht dem eigenen Garten das gewisse luxuriöse Etwas." so Vogelaar.

Bei Interesse kann man sich bei Dacks unter www.dacks-gartenmoebel.de oder in einem der Showrooms in Amsterdam oder Gorinchem von den neuesten Designerkollektionen inspirieren lassen. Dacks bietet einen Rabatt von 5% auf alles und versendet kostenfrei nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Pressekontakt:

Dexport
Linda Ernst
Groeneweg 21 3981 CK Bunnik
003188 339 76 78
linda@e-marketingsupport.nl
www.dexport.nl

Firmenportrait:

Dacks ist Spezialist für luxuriöse Gartenmöbeln von Top-Designern. Der online Shop bietet eine große Auswahl an Gartensesseln, Liegen, Essgarnituren, Leuchten und Gartenaccessoires für anspruchsvolle Kunden. Dacks bietet nur Produkte von hochwertigen Marken an, wie z.B. Gartenmöbel von Dedon, Fermob, Manutti oder Fast. Designmöbel stehen für höchste Qualität und sind wetterfest und ergonomisch. Exzellenter Service ist bei Dacks selbstverständlich, sowohl bei großen Kunden so wie Hotels, Restaurants und Bars als auch bei Privatkunden. Außerdem bietet Dacks gratis Versand.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.