Bestnote für WOLFF & MÜLLER als Arbeitgeber

Veröffentlicht von: WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 10.02.2016 12:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Focus, Xing und Kununu: Stuttgarter Familienunternehmen ist bester Arbeitgeber Deutschlands unter den mittelgroßen Unternehmen in der Branche Bau

Stuttgart, Februar 2016 - Die Mitarbeiter von WOLFF & MÜLLER stellen dem Stuttgarter Bauunternehmen ein hervorragendes Zeugnis als Arbeitgeber aus: In der Branche Bau ist WOLFF & MÜLLER der beste mittelständische Arbeitgeber Deutschlands. Das hat eine umfangreiche repräsentative Untersuchung des Nachrichtenmagazins Focus gemeinsam mit dem beruflichen Netzwerk Xing und dem Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu ergeben. Dabei flossen mehr als 70.000 Arbeitnehmer-Urteile aus allen Hierarchie- und Altersstufen in die Bewertung ein. Kriterien waren unter anderem das Führungsverhalten der Vorgesetzten, die beruflichen Perspektiven, das Gehalt, das Image des Arbeitgebers und vor allem die Frage nach der Weiterempfehlung des Arbeitgebers an Bekannte oder Familie. "Wir freuen uns sehr über diese tolle Bewertung, schließlich sind zufriedene und motivierte Mitarbeiter mit Abstand der wichtigste Erfolgsfaktor", sagt Personalleiter Michael Dombrowski. "Als mittelständisches Familienunternehmen steht für uns nicht allein der Gewinn im Vordergrund, sondern eine nachhaltige Entwicklung. Der persönliche und
partnerschaftliche Umgang miteinander ist dabei elementarer Bestandteil unserer Unternehmenskultur - das schätzen unsere Mitarbeiter. Sie gestalten diese Kultur an vielen Stellen aktiv mit, etwa in speziellen Workshops, wo wir die praktische Bedeutung unsere Werte gemeinsam diskutieren und vertiefen."

Innovation und eigene Baukompetenz
Das Stuttgarter Bauunternehmen bietet sowohl für gewerbliche und kaufmännische Mitarbeiter als auch für Studenten und Hochschulabsolventen zahlreiche Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Allein im gewerblichen Bereich bildet WOLFF & MÜLLER in mehr als zehn Bauberufen aus - vom Baugeräteführer bis zum Straßenbauer. Für Studenten gibt es zahlreiche Praktika und Werkstudententätigkeiten, die Betreuung von Abschlussarbeiten bis hin zum Traineeprogramm. Facharbeiter ohne Abitur können sich für ein berufsbegleitendes Bachelor-Studium qualifizieren. An der hauseigenen WOLFF & MÜLLER Akademie können sich Mitarbeiter persönlich und fachlich weiterbilden - von Bautechnik über Recht bis hin zu Führungskompetenzen. "Wir legen großen Wert darauf, die Baukompetenz im eigenen Haus stetig weiter auszubauen", betont Dombrowski.
"Dementsprechend umfassend ist unser Aus- und Weiterbildungskonzept. Darüber hinaus sehen wir uns als Vorreiter beim digitalen Bauen und investieren dementsprechend viel in neue Technologien - von der Planung bis hin zum Baustellenmanagement. Das ist eine spannende Entwicklung, die für alle Mitarbeiter interessante Herausforderungen bietet." WOLFF & MÜLLER wurde bereits mehrfach für das Engagement beim Einsatz von Building Information Modeling (BIM) ausgezeichnet. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen auf nachhaltiges Bauen spezialisiert, arbeitet gruppenweit CO2-neutral und setzt sich für die Prävention von Schwarzarbeit ein.

Pressekontakt:

Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Johanna Quintus
Jurastraße 8 70565 Stuttgart
0711/9789323
quintus@postamt.cc
http://www.communicationconsultants.de

Firmenportrait:

WOLFF & MÜLLER wurde 1936 gegründet und ist heute eines der führenden Bauunternehmen Deutschlands in privater Hand. Das mittelständische Familienunternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von 600 Mio. Euro. Mit 1.900 Mitarbeitern an 27 Standorten im Bundesgebiet ist die WOLFF & MÜLLER Gruppe überall dort vertreten, wo hoch spezialisierte und effektive Lösungen gefordert sind: im Hochbau, Ingenieurbau, Stahlbau, bei der Bauwerkssanierung, im Tief- und Straßenbau sowie Spezialtiefbau. Dazu kommen eigene Gesellschaften und Unternehmensbeteiligungen in der Rohstoffgewinnung und im baunahen Dienstleistungssektor.
Mehr Informationen auf der Website www.wolff-mueller.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.