Tiefgründiger Einsatz

Veröffentlicht von: HKL BAUMASCHINEN
Veröffentlicht am: 10.02.2016 19:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Maschinen und Geräte von HKL im Einsatz für neuen Wohnkomplex im Wiener Norden.

Wien, 10. Februar 2016 - Zahlreiche Maschinen der HKL BAUMASCHINEN Austria GmbH wirkten monatelang mit bei einem Wohnungsbauprojekt in Wien Floridsdorf. Von August bis Dezember 2015 nutzten die Experten der RG Bau GmbH und Co. KG (RG Bau) Bagger, Dumper, Grabenwalzen, Rüttelplatten, Schmutzwasserpumpen und Stromerzeuger aus dem HKL MIETPARK beim Bau von Keller und Tiefgarage des neuen Komplexes. Dabei übernahmen die Maschinen unter anderem Aushub- und Transportarbeiten, sorgten für optimale Verdichtungsergebnisse und halfen bei der Stromversorgung. Der Tiefbau wurde im Dezember 2015 abgeschlossen. Im Februar dieses Jahres beginnt der Hochbau mit voraussichtlicher Fertigstellung im April.

Die schnelle Verfügbarkeit der Geräte und die Beratungsexpertise von HKL überzeugten RG Bau, Spezialisten für Neubauten und Sanierungen. Um ausreichend Stellfläche für die PKW der Bewohner zu schaffen, wurde unter der Garage des neuen Wohnkomplexes zusätzlich eine Hebeanlage installiert. Denn zukünftig befördert ein Liftsystem die Fahrzeuge in den Untergrund und wieder hinauf. Dafür musste ein Schacht mit zehn Metern Tiefe ausgehoben werden. Für diese besondere Herausforderung fand das Team aus dem HKL Center Wiener Neudorf schnell die passende Lösung. Die bereitgestellten Maschinen wurden auf unterschiedlichen Höhenstufen in der Baugrube platziert. Um die benötigte Tiefe zu erreichen, wurde ein 14-Tonnen-Raupenbagger mithilfe eines Krans in den unteren Bereich der Grube gehoben. Dort übernahm er die Ausschachtungsarbeiten. Vier Meter höher, auf der Bodenplatte der Tiefgarage, nahm ein 21-Tonnen-Bagger den anfallenden Aushub an und lud ihn auf einen LKW. Weitere Materialtransporte führte ein wendiger Radlader von HKL durch.
Der durch Regen verschlammte Boden wurde mit einer leistungsstarken Schmutzwasserpumpe abgepumpt. Ein Stromerzeuger sicherte die Energieversorgung des Baukrans. Die Verdichtung des Bodens für die Betonierung der Betonplatten übernahmen Rüttelplatten und Grabenwalzen.

"Wir haben bei diesem Projekt zum ersten, aber ganz sicher nicht zum letzten Mal mit HKL Austria gearbeitet", sagt Rasim Güler, Geschäftsführer RG Bau GmbH & Co. KG. "Die Mitarbeiter des HKL Centers Wiener Neudorf haben uns von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Service und Maschinenqualität sind einfach top."

Emmerich Tauscher, Betriebsleiter im HKL Center Wiener Neudorf, sagt: "Dank unseres großen Maschinensortiments können wir jederzeit die unterschiedlichsten Baumaßnahmen unterstützen und die passenden Maschinen liefern. Das schätzen unsere Kunden."

HKL ist seit 2012 auf dem österreichischen Markt aktiv. Mittlerweile können Kunden in sechs Centern moderne Baumaschinen, Baugeräte, Raumsysteme sowie Fahrzeuge mieten und kaufen. HKL Austria baut seine Marktposition immer weiter aus und ist an zahlreichen Projekten beteiligt.

Pressekontakt:

CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstrasse 37 20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Firmenportrait:

HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist mit 45.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das Familienunternehmen erzielt einen Umsatz von über 280 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche.140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.