Erstes Quartal: Immobilien-Verkäufe für 60 Millionen Euro geplant

Veröffentlicht von: ImmoConcept GmbH
Veröffentlicht am: 11.02.2016 12:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Frankfurter ImmoConcept GmbH stellt weitere Immobilienfachleute ein

Das Immobilien-Unternehmen ImmoConcept GmbH (http://www.immoconcept.eu) mit Sitz in Frankfurt am Main hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz auf den höchsten Stand seit fünf Jahren gesteigert. Dies sei vor allem auf Zuwächse beim Neubauvertrieb, das erstarkte Investmentgeschäft und das neue Segment Asset Management zurückzuführen, teilte Unternehmens-Partner Albert E. Koutny heute in einer Bilanz mit.

Im vergangenen Jahr hatte ImmoConcept unter anderem den Verkauf des Einkaufszentrums "Limes" in Schwalbach im Taunus begleitet und im September zum zweiten Mal eine Teilmarktstudie zur Preisentwicklung bei Häusern und Wohnungen in Frankfurt vorgelegt.

ImmoConcept konzentriert sich auf den Neubauvertrieb im Rhein-Main-Gebiet und auf die bundesweite Betreuung und Vermittlung von Gewerbeimmobilien. Für das erste Quartal 2016 rechnet das Unternehmen mit einem Transaktionsvolumen für Gewerbeimmobilien (Retail, Office und Logistik) von rund 60 Millionen Euro. Nach derzeitigem Stand sollen Immobilien in Deutschland, aber auch in Frankreich vermittelt werden.

Als Reaktion auf die steigende Nachfrage hat ImmoConcept bereits im vergangenen Jahr das Leistungsangebot vor allem in den Bereichen Investment und Asset Management erweitert. Das bisherige Team aus Chartered Surveyors, Immobilienkaufleuten und Immobilienfachwirten wurde um neue Mitarbeiter in den Bereichen Asset Management, Investment und Research ergänzt.

Pressekontakt:

ImmoConcept GmbH / Claudius Kroker · Text & Medien
Bernd Lorenz
Grüneburgweg 9 60322 Frankfurt
(069) 9798830
immoconcept@ck-bonn.de
http://www.immoconcept.eu

Firmenportrait:

Die ImmoConcept GmbH wurde 1989 als Lorenz & Klaehre GmbH gegründet und erhebt seit 2004 regelmäßig Daten für den Frankfurter Immobilienmarkt. Das Unternehmen hat bis heute Immobilien im Wert von über 650 Millionen Euro vermittelt. Die Schwerpunkte liegen im Neubauvertrieb und im Investmentgeschäft.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.