Neuer Trend "Dual Brand Hotels" schwappt erstmals nach München

Veröffentlicht von: Primestar Hospitality GmbH
Veröffentlicht am: 11.02.2016 13:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Primestar Hospitality kommt mit zwei Hotels in die Landeshauptstadt

Marriott eröffnet in diesem Jahr sein erstes Dual Brand Hotel in Indien. Im Jahr 2018 folgt die Starwood-Gruppe mit zwei Hotelmarken unter einem Dach in der amerikanischen Stadt Philadelphia. In Deutschland gibt es mit der Mehrmarken-Strategie bereits erste Erfahrungen. Über dem ICE-Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen können die Gäste zwischen zwei Hilton-Marken wählen. Jetzt bekommt auch München ein Dual Brand-Hotel: Hotelimmobilienbetreiber Primestar Hospitality hat jetzt bekannt gegeben, dass er einen Vertrag für ein Dual Brand Hotel der Marke Intercontinental Hotels Group (IHG) in München unterzeichnet hat. Damit schwappt dieser relativ neue Trend im Hotelbereich erstmals auch in die bayerische Landeshauptstadt. In der Neumarkter Straße in München werden das ein Holiday Inn mit 118 Zimmern und ein Holiday Inn Express mit 189 Zimmern sein. Für den Hotelbetreiber, in diesem Fall Primestar Hospitality, entstehen Synergieeffekte, weil die Gäste beider Hotelmarken beispielsweise in einer gemeinsame Lobby einchecken.

Das Hotel an der Neumarkter Straße wird von der Munich Hotel Invest GmbH in Grünwald für 25 Jahre an Primestar Hospitality vermietet. Vermittelt hat den Vertrag Colliers Hotel in Berlin. Die Neumarkter Straße liegt zwischen den S-Bahnen "Berg am Laim" und "Leuchtenbergring" mit direkten Verbindungen zu Innenstadt, Messe und Flughafen und ist somit ideal für einen Gästemix aus Geschäftsreisenden und Touristen. Der Bauantrag wurde nach Angaben von Primestar Hospitality-Geschäftsführer Wolfgang Gallas bereits gestellt und mit der Baugenehmigung wird in Kürze gerechnet. Direkt danach soll mit dem Bau begonnen werden. Die Eröffnung ist für Herbst 2017 geplant.

Gallas, der im Herbst 2014 von Hilton zu Primestar wechselte und deshalb mit dem Thema Dual Brand bestens vertraut ist, freut sich darauf, diesen neuen Trend in der Bundesrepublik zu etablieren. Für die Gäste biete das viele Vorteile: "Je nach Budget, Geschmack und Servicewunsch können sich Geschäftsreisende und Familien für das eine oder andere Hotel entscheiden. Da sie ja unter einem Dach wohnen, können sie sich in der Lobby verabreden zum Stadtbummel oder zusammen zum nächsten Kundenmeeting fahren."

Pressekontakt:

ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5 55124 Mainz
06131-21632-0
primestar@recompr.de
www.recompr.de

Firmenportrait:

Primestar Hospitality ist eine Betriebsgesellschaft für Immoblien. Primestar Hospitality ist im Jahr 2015 aus der Interstar Hotel hervorgegangenen. Das Unternehmen will in den nächsten fünf Jahren in Deutschland und Österreich 20 Hotels entwickeln und betreiben und setzt dabei auf international bekannte Hotelmarken.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.