RWE optimiert Vertrieb mit Enomic Kalkulationstool

Veröffentlicht von: Enomic GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 11.02.2016 15:00
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Europas führender Energieversorger RWE setzt bei der Optimierung seiner Vertriebsprozesse für Retail Deutschland auf ein Kalkulationswerkzeug aus dem Softwarehaus Enomic in Karlsruhe. Damit lassen sich Reaktionszeiten auf wechselnde Marktpreisveränderungen beschleunigen und Kosteneinsparungen weiter steigern – insbesondere dank der Anbindung SAP IS-U, Oracle Siebel CRM und SAP BW. Die flexiblen Preisanpassungen über das Enomic Pricing-Tool ermöglichen die Ermittlung kundenscharfer Ergebnisse und eröffnen neue Wege im Vertrieb mit kundenindividuellen Angeboten und Kampagnen.

Karlsruhe (PM). Die RWE Vertrieb AG hat vor Kurzem die Software Enomic Calculation eingeführt, um ihre B2C-Vertriebsprozesse weiter zu optimieren. Bestandsverträge und Neukundenangebote lassen sich trotz regional dynamischer Faktoren nun schnell und variabel an die Bedürfnisse anpassen. „Die Kalkulationslösung ermöglicht es uns, komplexes Preismanagement bei wechselnden Berechnungsgrundlagen effizienter zu gestalten“, erklärt Dr. Christoph Birke, Produktmanager und fachlicher Projektleiter dieser Softwareeinführung bei RWE Vertrieb AG. „Mit dem Enomic Tool lässt sich die Preisfindung und Preisanpassung differenzieren – bis hin zum einzelnen Kunden. Im Ergebnis beschleunigt die Anwendung von Enomic unsere Vertriebsprozesse, senkt unsere Aufwände und erhöht die Genauigkeit unserer kostenorientierten Preisbildung. Das neue Kalkulationswerkzeug eröffnet uns damit mehr Möglichkeiten im Up-Selling, Cross-Selling und der Akquise von Neukunden. Künftige Kampagnen können über die Enomic Lösung und den hier neu kalkulierten Angeboten kundenspezifischer ausgerichtet werden.“

Die Enomic Calculation Software dient bei RWE Vertrieb AG vor allem zur Kalkulation einer extrem großen Anzahl von Verträgen und Angeboten in kurzer Zeit. Die beschleunigten Rechenzeiten mit den Massendaten werden durch In-Memory-Datenbanken (IMDB) erreicht, wie sie auch bei Big Data zum Einsatz kommen. Die Rechenergebnisse dienen unter anderem als Angebotsgrundlage für Neukunden-Kampagnen über Oracle Siebel CRM. Außerdem lassen sich die kundenindividuell gerechneten Preise und Erträge zur Analyse von Bestandsverträgen nutzen. „Mit dem Kalkulationswerkzeug von Enomic können wir unser Produktmanagement kundenzentriert weiterentwickeln und unsere Positionierung zum Wettbewerb optimieren wie zum Beispiel bei Preisvergleichen“, erläutert der Produktmanager B2C, Dr. Birke. „Erwartungsgemäß schaffen wir uns einen Wettbewerbsvorteil mit denkbar positiven Auswirkungen auf unser Vertriebsgeschäft.“ –

„Wir sind nun seit einiger Zeit ´in der neuen Welt´ produktiv und stellen hocherfreut fest: Mit Enomic hat sowohl die Produktivsetzung reibungslos funktioniert, als auch der nachfolgende Betrieb“, erklärt Öskan Mussa, technischer Projektleiter bei RWE IT AG. „Das Enomic Softwarehaus hat mit seiner sachkundigen, kooperativen und engagierten Mitarbeit maßgeblich zum guten Gelingen dieses strategisch bedeutsamen Projektes beigetragen! Es ist immer wieder eine Freude, für unsere Anforderungen kreative Ansätze und leistungsfähige Lösungen in einem ausgesprochen konstruktiven Dialog von Enomic und seinem Team zu erhalten. Im Ergebnis werden mit Enomic unsere Vertriebsprozesse flexibler, Kalkulationen differenzierter und Transparenz größer. Das Kalkulationswerkzeug optimiert unser kundenindividuelles Product-Lifecycle-Management weiter – vor allem dank der Enomic Integration von SAP IS-U, Oracles Siebel CRM und SAP Business Warehouse“, so der IT-Projektmanager Mussa.

+ Software Enomic Calculation in der Energiewirtschaft +
Die eingesetzte Software Enomic Calculation verwaltet hochkomplexe Kalkulationsschemata auch aus der Versorgungsindustrie und Energiewirtschaft in seinem flexiblen Konfigurator-Regelwerk, das über den Enomic Algorithmus wirtschaftlich zu spezifizieren und aktualisieren ist: selbst Anwender können Anpassungen und Pflege nach einer Schulung übernehmen. Anschließend stellt der Konfigurator das hinterlegte Wissen gezielt für Kalkulationsaufgaben zur Verfügung. Auf diesem Weg reduziert Enomic Software die Komplexität und den Verwaltungsaufwand von Business-Logik.

Strompreise in Deutschland setzen sich aus mehreren Bestandteilen zusammen, die über die Preise für Stromerzeugung hinausgehen und regional unterschiedlich ausfallen können. Neben Umsatzsteuer und Energiesteuern sind dies Netzentgelte, Konzessionsabgaben sowie Umlagen für das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG), die Offshore-Haftung, die Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) sowie die Umlage für abschaltbare Lasten (AbLa).

Enomic Calculation bietet mit seinen „Autorenwerkzeugen“ für die Erstellung regelbasierter Anwendungen ein flexibel erweiterbares Baukastensystem zur Entwicklung kundenindividueller Kalkulationsanwendungen. Dabei stellt eine hocheffiziente Rule Engine Ausführungsgeschwindigkeiten sicher, die auf herkömmlichen Bestandssystemen üblicherweise nicht erreicht werden können. Mit dieser Kombination konnte für RWE Vertrieb AG eine Kalkulationslösung erstellt werden, die alle Anforderungen hinsichtlich Systemintegration, Erweiterbarkeit und Kalkulationsgeschwindigkeit erfüllt.

Weitere Informationen unter
www.rwe.com
www.enomic.com

Pressekontakt:

Enomic GmbH & Co. KG
Christian Blomberg
Steinhäuserstraße 20
D-76135 Karlsruhe, Germany
Telefon +0049 721 986 44-50
Telefax +0049 721 986 44-99
E-Mail cblomberg@enomic.com
Web www.enomic.com

Firmenportrait:

Das Softwarehaus Enomic optimiert seit 1998 die Geschäftsprozesse von Unternehmen mit komplexen Produkten mit Hilfe regelbasierter Softwarelösungen für unternehmensspezifische Angebotserstellung, Produktkonfiguration, Kalkulation und E-Commerce.

Das Herzstück der Enomic-Software ist ein extrem leistungsfähiger Konfigurator. Dieses intelligente und leistungsfähige Werkzeug verwaltet komplexe Geschäftslogik wirtschaftlich in einem flexiblen Regelwerk. Der Konfigurator stellt das hinterlegte Wissen gezielt für die gewünschte Anwendung zur Verfügung. Enomic-Software ermöglicht die Umsetzung einer Wunschapplikation in einmalig kurzer Implementierungszeit.

Weitere Informationen unter:
www.enomic.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.