Hisense Germany startet gestärkt ins neue Jahr

Veröffentlicht von: Hisense Germany GmbH
Veröffentlicht am: 11.02.2016 19:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Düsseldorf, 11. Februar 2016 - Nachdem Hisense sich 2015 in Deutschland immer stärker etablieren konnte, hat die deutsche Niederlassung des Unternehmens rechtzeitig die richtigen Weichen gestellt, um 2016 noch mehr durchzustarten. Dazu gehören neben etlichen aktiv gelebten Sponsoring-Partnerschaften auch personelle Verstärkungen in verschiedenen Unternehmensbereichen.

Marketing
Das Marketing-Team wird ab sofort von Monika Dugandzic in der Funktion Head of Marketing & PR geleitet (zuvor Marketing Manager). Schon zum 1. November 2015 wurde die Abteilung außerdem mit Grigorij Kutuzov verstärkt, zum 15. Januar 2016 kam Adam Widuch hinzu. Gemeinsam wird das Team daran arbeiten, die Bekanntheit der Marke Hisense in Deutschland noch weiter zu steigern. Ein wesentlicher Bestandteil der Marketingstrategie werden dabei die verschiedenen von Hisense unterhaltenen und aktiv gelebten Sponsoring-Partnerschaften des Unternehmens sein, unter anderem mit dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, dem Formel-1-Team Red Bull Racing und der (im Rahmen der jüngsten Australian Open besonders medienpräsenten) Hisense Arena in Melbourne. Ein Top-Highlight 2016: Als erstes chinesisches Unternehmen in der Geschichte des Turniers wird Hisense auch die diesjährige UEFA-Europameisterschaft als einer von zehn globalen Partnern unterstützen. Fans können sich auf von Hisense organisierte Public-Viewing-Events und weitere Marketingaktionen freuen, und auch Fachhandelspartner werden von speziellen Sales-Materialien und -Aktivitäten profitieren.

Vertrieb
Eine weitere wichtige Säule der strategischen Neujustierung von Hisense Germany ist das erweiterte Vertriebsteam unter der Leitung von Commercial Director Andre Lange. Seit Jahresbeginn kamen zwei neue Area Sales Manager hinzu: David Bäumer ist seit dem 1. Januar für die Vertriebsregion Westen zuständig, Harald Pfurtscheller seit dem 1. Februar für die Region Süden. In den kommenden Monaten wird für die Region Nord ein weiterer Area Sales Manager hinzukommen. Damit kann das Unternehmen seine strategisch wichtige enge Kooperation mit dem Fachhandel auf regionaler Ebene noch besser umsetzen.

Service und Logistik
Ein entscheidendes Element der Unternehmensstrategie von Hisense Germany ist auch die kontinuierliche Verbesserung der Servicequalität, um Endkunden ein optimales Serviceerlebnis bieten zu können. Seit dem 1. November wird die Serviceabteilung von Matthias Wiegleb geleitet, der zuletzt über elf Jahre beim Haushaltsgerätehersteller Indesit Erfahrungen im Servicebereich sammeln konnte. Bei Hisense stehen nicht nur die Beschleunigung und Qualitätsverbesserung von Serviceprozessen auf seiner Agenda. Mittelfristig sollen Händlern, Endverbrauchern und Technikern auch zusätzliche Kanäle für Service-Informationen angeboten werden. Als weitere Verstärkung des Serviceteams bringt seit dem 1. Dezember Herbert Horwat als neuer Senior Specialist Service seine Expertise ein. Auch Horwat verfügt über langjährige Serviceerfahrung und konnte zuletzt unter anderem als Senior TV Test Coordinator bei Toshiba Europe seine Fachkenntnisse im Bereich Braune Ware vertiefen. Dieses Know-how kann er nun optimal im TV-Service bei Hisense einsetzen. Zum 1. Januar wurde darüber hinaus die Logistikabteilung des Unternehmens verstärkt: Logistics Assistant Samuel de Oliviera optimiert ab sofort den Fluss ein- und ausgehender Waren.

Pressekontakt:

united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19 40549 Berlin
+ 49 30 789076 ? 0
hisense@united.de
http://www.united.de

Firmenportrait:

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und elf F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.
Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.