DFT unterstützt Länderrisiken-Kongress

Veröffentlicht von: DFT Deutsche Finetrading AG
Veröffentlicht am: 11.02.2016 19:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Die DFT Deutsche Finetrading AG tritt erstmals als Partner des von Coface ausgerichteten Länderrisiken-Kongresses auf

Der Kongress "Länderrisiken 2016" ist eine der führenden Fachveranstaltungen für die Entscheider der Exportwirtschaft in Deutschland. Hier informieren Experten über die Möglichkeiten der Finanzierung und Absicherung von Exportgeschäften und zeigen die neuesten Trends im Risikomanagement auf. Ausgerichtet wird der Kongress von Coface, einem der führenden Spezialisten für Kreditversicherungen.

Erstmals beteiligt sich in diesem Jahr die DFT Deutsche Finetrading AG als Aussteller an dieser Veranstaltung. "Da Coface unser Partner für die Absicherung unserer Finanzierungen ist und wir mit bankenunabhängigen Export- und Importfinanzierungen auf allen Kontinenten aktiv sind, haben wir einen engen Bezug zum Länderrisiken-Kongress", sagt Dirk Oliver Haller, Gründer und Vorstand der DFT Deutsche Finetrading AG. Im Rahmen des Kongresses stellt die DFT Deutsche Finetrading AG die Finetrading-Finanzierung als bankenunabhängige und flexible Finanzierungsalternative für Export- und Importgeschäfte vor.

Der Kongress "Länderrisiken 2016" findet am 28. April 2016 von 9:30 Uhr bis 18 Uhr in der Coface-Arena in Mainz statt. DFT-Vorstand Haller ist überzeugt, dass die Besucher daraus großen Nutzen ziehen können: "Hier bietet sich die seltene Gelegenheit, in konzentrierter Form vom Fachwissen hochkarätiger Experten in Sachen Außenhandel, Risikomanagement und Exportfinanzierung zu profitieren."

Pressekontakt:

DFT Deutsche Finetrading AG
Nicole Horstmeier
Am Kanal 2-4 49549 Ladbergen
05485 830090
nh@dft-ag.de
http://www.dft-ag.de

Firmenportrait:

Die DFT Deutsche Finetrading AG ist ein internationaler Anbieter von Finetrading und zählt in Deutschland zu den Pionieren seiner Branche. Das innovative Modell ermöglicht die bankenunabhängige Finanzierung von Warenlagern, Umlaufvermögen und Investitionsgütern und unterstützt Unternehmen bei der Optimierung ihrer Liquidität. Während der Kunde von längeren Zahlungszielen profitiert, kann der Lieferant die offene Forderung direkt in liquide Mittel umwandeln. Der flexible Einsatz ist sowohl im Inlands- wie auch im Auslandsgeschäft möglich. Seit der Gründung im Jahr 2011 kann die DFT Deutsche Finetrading AG ein dynamisches Wachstum verzeichnen, mittlerweile sind rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Zum Kundenkreis zählen Industrie-, Handels- und Agrarunternehmen aus dem In- und Ausland.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.