Brandschutzlager FBM - sicher genug für den Einsatz in der Natur

Veröffentlicht von: DENIOS AG
Veröffentlicht am: 11.02.2016 20:16
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) -

Die Natur entwickelt den besten Schutz, aber Brandschutzlager müssen ein deutliches Mehr an Sicherheit garantieren. Immer wenn größere Mengen entzündlicher, brandfördernder oder explosiver Medien gelagert werden müssen, sind die Anforderungen hoch. Die DENIOS (http://www.denios.de) Regallager vom Typ FBM verfügen serienmäßig über Ausstattungen, die den Markt-Standard übertreffen - und sie lassen sich platzsparend im Innen- und Außenbereich aufstellen.

Produktionsmittel von der Natur fernhalten
Der FBM hält Produktionsmittel und andere Gefahrstoffe effektiv von der Umgebung fern. Als Ein- oder Zweifeldcontainer mit einer oder zwei Lagerebenen bietet das Lager genügend Platz für bis zu 32 Fässer á 200 Liter oder 12 IBC. Optional kann das Regallager auch mit doppelter Bautiefe gefertigt werden, wodurch das Lagergut von zwei Seiten unabhängig zugänglich ist. DENIOS fertigt den FBM in den Versionen "base" und "plus". Die "base"-Variante wird auf einer bauseitig realisierten Betonplatte aufgestellt, der FBM "plus" ist mit einer Bodenfreiheit von 120 mm unterfahrbar und damit optimal für Flurförderfahrzeuge geeignet. Beide Varianten bieten rundum Brandschutz. Ausgestattet wird das Regallager wahlweise mit Flügel- oder Schiebetoren. Letztere können auch völlig elektronisch öffnend konfiguriert werden, was eine maximale Nutzerfreundlichkeit gewährleistet. Optional kann der FBM mit Heizung und Klimatisierung ausgestattet werden. Explosionsschutz, Branderkennung und Löschtechnik sind ebenfalls realisierbar. Für die Lagerung aggressiver Substanzen wie Säuren und Laugen kann die Auffangwanne des FBM mit einem PE-Inliner ausgerüstet werden.

Investitionssicherheit inklusive
DENIOS Brandschutzlager bieten den internationalen Brandschutzstandard REI 90. Geprüfte Paneele der Brandklasse A sorgen in Verbindung mit einer doppelten Stahlrahmenkonstruktion für 90 Minuten Feuerwiderstand nach innen und außen. Die Typenreihe FBM verfügt über Zulassungen des DIBT (Deutschland) und IBS (Österreich) und erfüllt damit alle gesetzlichen Anforderungen bezüglich Brandschutz und Sicherheit. Außerdem werden alle Maßgaben der TRGS 510 sowie der VKF und der EKAS (Schweiz) bezüglich entzündbarer, giftiger und oxidierender Medien erfüllt. Gesetzeskonformität ist auch beim FBM obligatorisch und garantiert dem Kunden die wichtige Investitionssicherheit.

Pressekontakt:

DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66 32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Firmenportrait:

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz - mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.