NNOVATION BEI POOLING PARTNERS: ERSTMALS FALTBARER GROßLADUNGSTRÄGER IM OFFENEN PAKi - POOL

Veröffentlicht von: Aigner Marketing & Communications
Veröffentlicht am: 12.02.2016 05:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) TAUSCHFÄHIGE GLT BOXEN ALS LANGFRISTIGE WIN-WIN-LÖSUNG FÜR ALLE BETEILIGTEN - AB SOFORT EUROPAWEIT VERFÜGBAR



Mit seinen faltbaren GLT Boxen präsentiert POOLING PARTNERS als erster Logistikdienstleister einen Großladungsträger, der als Standard im offenen Pool verfügbar ist. Das Unternehmen versorgt seine Kunden über das bewährte PAKi Pooling-Netzwerk international mit der innovativen Neuentwicklung ? stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ab sofort ist der tauschfähige GLT, der bereits auf der FachPack 2015 in Deutschland vorgestellt wurde, europaweit verfügbar.

Ennepetal, XX. Februar 2016? Bei Zulieferern der Automobilindustrie hat sich die Gitterbox wie kein anderes Lademittel für den Versand von unverpackten Einzelteilen etabliert. Steht allerdings der Transport von verpackten Waren oder Gütern an, setzen Produktlieferanten für den Aftermarket, Hersteller aus der Elektronikindustrie und dem Maschinenbau verstärkt auf GLT Boxen. Für die Unternehmen bedeutet dies in aller Regel neben Anschaffungs- und Lagerhaltungskosten zusätzlich hohe finanzielle Aufwendungen für die Rückführung an den Ursprungsort.

Um das Ladungsträgermanagement in diesem Fall effizient zu gestalten, bietet Pooling Partners seinen Kunden die Möglichkeit, GLT Boxen über das bewährte PAKi Pooling-Netzwerk einfach in beliebiger Menge und zu jeder Zeit anzufordern. Ab sofort steht dieser einmalige Service auch europaweit zur Verfügung. Der tauschfähige GLT wurde bereits 2015 in Deutschland auf der FachPack vorgestellt. Die Rückführung entfällt. Der erfahrene Logistikexperte übernimmt die leeren Boxen am Ort der Entladung. So gehen die Großladungsträger nach der Nutzung wieder in den offenen Pool über und einem anderen Verwender in der Nähe zu. Dies spart nicht nur Kosten für Anschaffung, Lagerung und Logistik, sondern garantiert Unternehmen jederzeit maximale Flexibilität und schont die Umwelt. Somit können auch die Bestände den Produktionsschwankungen jederzeit und schnell angepasst werden.



GLT Ladungsträgermanagement ? effizient und ökologisch, europaweit verfügbar

Zudem stellt der von Pooling Partners eingesetzte Großladungsträger eine echte Innovation auf dem Logistiksektor dar. Der mehrfach ausgezeichnete Einteiler von KTP ist durch das Sandwich-Faltkonzept in wenigen Sekunden auf- und abgebaut. Dank fest miteinander verbundener Komponenten geht unterwegs nichts verloren. Zum Transport und für die Bevorratung lässt er sich im Faktor 1:4 zusammenlegen Damit kombiniert der neue GLT das Volumen herkömmlicher Gitterboxen mit der Handhabung moderner Faltladungsträger und stellt mit seinem Ladegewicht von bis zu 500 kg und denselben Innenmaßen (1.195 x 795 mm) eine hervorragende Alternative bzw. Ergänzung zu den etablierten Lösungen dar. Durch den auf weniger als 25% reduzierten Platzbedarf gestaltet sich vor allem die Rückführung der als Standardbehälter konzipierten Boxen kostensparend und ökologisch ? gerade über lange Distanzen und weite Distributionswege hinweg. ?Das PAKi-Netzwerk steht für hoch effiziente und gleichzeitig ökologische Lösungen.? erklärt Christian Kühnhold, Geschäftsführer von PAKi. ?Mit der europaweit tauschfähigen GLT Box setzen wir diesen Weg fort und beweisen gleichzeitig unsere Innovationsfähigkeit.?: Pooling Partners




Diese Pressemeldung hat ca. 3351 Zeichen

Bild: Pooling Partners

Bildunterschrift GLT Box: Der faltbare GLT ist ab sofort im offenen Pool des PAKi-Netzwerks europaweit verfügbar




Der tauschfähige GLT, verfügbar über das PAKi-Netzwerk

Außenmaße: 1230 x 830 x 980 mm

Innenmaße: 1195 x 795 x 785 mm

Gewicht: 48 kg

Max. Zuladung: 500 kg


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/aigner-marketing/pressreleases/innovation-bei-pooling-partners-erstmals-faltbarer-grossladungstraeger-im-offenen-paki-pool-verfugbar-1315520) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Aigner Marketing & Communications (http://www.mynewsdesk.com/de/aigner-marketing) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/purpmu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/nnovation-bei-pooling-partners-erstmals-faltbarer-grossladungstraeger-im-offenen-paki-pool-19044

Pressekontakt:

Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56 80636 München
089 543 44 065
info@aigner-marketing.de
http://shortpr.com/purpmu

Firmenportrait:

Über Pooling Partners

Pooling Partners ist führend im Bereich Pool-Management standardisierter Ladungsträger sowie der Produktion von Paletten und Kisten in Europa. Das niederländische Familienunternehmen, dessen Geschichte bis 1891 zurückgeht, bietet seine Pooling-Dienstleistungen europaweit an und ist einer der größten Hersteller von Holzpaletten. Pooling Partners betreibt drei Pooling-Netzwerke für anspruchsvolle Supply-Chains unterschiedlicher Branchen: IPP Logipal, PAKi und PRS Return System.

Der IPP Logipal Pool ist ein führender Anbieter für die Vermietung von Paletten und Boxen im Bereich FMCG sowie industrieller Lieferketten innerhalb Europas. Über ein umfangreiches Netzwerk von Servicecentern können Kunden Paletten mieten für die Lagerung und den Transport ihrer Waren. Durch seine umfassende Expertise bei der Rückholung und Aufbereitung der Paletten kann IPP Logipal seine Kunden mit Pool-Paletten versorgen, immer und wo sie benötigt werden

Das europäische Netzwerk von PAKi ist Marktführer im Pool-Management tauschfähiger und standardisierter Ladungsträger wie Europaletten oder Gitterboxen. Kunden erhalten ihre Paletten in der richtigen Qualität zur richtigen Zeit am richtigen Ort und geben sie zurück wann und wo sie das möchten über ein Netzwerk von mehr als 10 000 Pooling-Stationen in ganz Europa.

Das PRS Return System bietet deutliche Vorteile für Nutzer von CP-Paletten in der anspruchsvollen Kunststoff- und Chemieindustrie innerhalb von Europa und der Türkei. Das System wurde über zwanzig Jahre hinweg stetig entwickelt, um in dieser Branche Einweg- durch Mehrwegpaletten zu ersetzen. Damit ist Pooling Partners seit vielen Jahren wegweisend für das Circular-Economy-Model. Über effiziente und nachhaltige Pooling-Systeme fördert das Unternehmen durch Rückführung, Aufbereitung und Wiederbereitstellung die die Langlebigkeit standardisierter Paletten und Kisten. Pro Jahr produziert Pooling Partners mehr als 20 Millionen Palletten und Boxen mit PEFC- oder FSC®-zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. 300 Millionen Euro und beschäftigt ca. 800 Mitarbeiter.



Mehr zu Pooling Partners www.poolingpartners.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.