Bombardier erhält Auftrag zur Lieferung eines Stadtbahnsystems für die Valley Line der kanadischen Stadt Edmonton

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 12.02.2016 18:48
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) BERLIN, DEUTSCHLAND -- (Marketwired) -- 02/12/16 --

* Erfahrenes Team von TransEd Partners soll in einer öffentlich-privaten Partnerschaft ein Konzessionsprojekt über 35 Jahre mit langfristigem Betrieb und Wartung durchführen

* Die in Kanada gebauten BOMBARDIER FLEXITY-Stadtbahnwagen sollen für die neue Valley Line-Stadtbahn in Alberta eingesetzt werden

Der führende Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation hat als Mitglied von TransEd Partners einen Vertrag für die Valley Line-Stadtbahnen in Edmonton im Bundesstaat Alberta erhalten. Das TransEd-Team besteht aus Bombardier, Bechtel, EllisDon und Fengate. Bombardier ist für die Entwicklung und Lieferung der Wagen, Signal- und Kommunikationstechnik, Stromversorgung und -verteilung, sowie des Oberleitungssystems und der entsprechenden Depotausrüstung verantwortlich. Der Anteil von Bombardier liegt bei etwa 391 Millionen kanadische Dollar (280 Millionen US-Dollar, 247 Millionen Euro).

Das Valley Line-Stadtbahnprojekt ist eine öffentlich-private Partnerschaft, die eine fünfjährige Entwicklungs- und Bauphase sowie einen Betriebs- und Wartungszeitraum von 30 Jahren umfasst. Bombardier bringt bei diesem Projekt eine umfangreiche Erfahrung bei der Durchführung großer und komplexer Projekte öffentlich-privater Partnerschaften in anderen Ländern ein.

Zur Phase 1 der Valley Line-Stadtbahn gehört eine Bahnstrecke vom Südosten bis in die Innenstadt mit elf Haltestellen und einem Bahnhof. BOMBARDIER FLEXITY-Stadtbahnwagen befördern je 275 Fahrgäste auf der 13 km langen Strecke. Die 100 %-Niederflurwagen ermöglichen allen Fahrgästen einen leichten Ein- und Ausstieg und sorgen für eine ruhige und bequeme Fahrt. Bis heute hat das Unternehmen über 1.500 FLEXITY-100 %-Niederflurstraßenbahnen verkauft. Insgesamt sind etwa 5.000 Straßen- und Stadtbahnen von Bombardier in Europa, Asien, Australien und Nordamerika im Einsatz oder bestellt.

Zudem wird Bombardier über einen Zeitraum von 30 Jahren maßgeblich für die Durchführung von Betrieb, Wartung und Sanierung des gesamten Valley Line-Systems in Edmonton verantwortlich sein. Dadurch wird die Führungsposition von Bombardier als Anbieter von Dienstleistungen im Personenverkehr auf dem amerikanischen Kontinent und weltweit bestätigt. Das Unternehmen bringt sein starkes Dienstleistungssortiment in das Team ein, um seine innovative FLEXITY-Straßenbahntechnologie während der gesamten Produktlebensdauer zu ergänzen und so Sicherheit, Kundenservice, Pünktlichkeit, Flottenverfügbarkeit und Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau zu gewährleisten.

Raymond Bachant, President der Americas Division von Bombardier Transportation dazu: ?Als globaler Verkehrsanbieter verfügt Bombardier über die Fachkenntnisse, die erforderlich sind, um der Stadt Edmonton ein zuverlässiger Straßenbahnsystemanbieter zu sein. Als Mitglied von TransEd Partners bieten wir ein modernes und zuverlässiges Straßenbahnsystem, das eine einfache und attraktive Alternative zum Privatfahrzeug darstellt und eine langfristige Partnerschaft mit der Stadt Edmonton bietet."

Die neue Linie wird über das North Saskatchewan River Valley führen, einer von den Einwohnern Edmontons sehr geliebten und geschützten Grünfläche. Um das Tal und seine Umgebung zu erhalten, wird TransEd Partners verantwortungsbewusste Bauarbeiten zur Begrenzung von Schäden am Boden oder der Verschmutzung des Flusses durchführen.

Bombardier Transportation ist der einzige globale Schienenfahrzeughersteller mit einer nennenswerten Präsenz in Kanada und beschäftigt dort mehr als 4.000 hochqualifizierte Mitarbeiter. Jeden Tag vertrauen Millionen von Kanadiern in Montréal, Ottawa, Toronto und Vancouver auf Stadtbahnen und Dienstleistungen für einen bequemen, sicheren und zuverlässigen öffentlichen Verkehr von Bombardier.

Über Bombardier Transportation Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Hersteller von Bahntechnik und verfügt über das breiteste Portfolio der Branche. Zur Produktpalette zählen das gesamte Spektrum schienengebundener Fahrzeuge, Fahrzeugkomponenten sowie Signal- und Steuerungstechnik. Zudem bietet das Unternehmen komplette Transportsysteme und ist erfolgreich in den Bereichen Bahndienstleistungen und Elektromobilität aktiv. Als innovativer Vorreiter setzt Bombardier Transportation kontinuierlich neue Standards für nachhaltige Mobiltität und schafft mit integrierten Verkehrslösungen entscheidende Vorteile für Transportunternehmen, Fahrgäste und Umwelt. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen ist der Konzern in über 60 Ländern vertreten. Bombardier Transportation hat rund 37.700 Beschäftigte. Die Konzernzentrale befindet sich in Berlin.

Über Bombardier Bombardier ist der weltweit führende Hersteller für Flugzeuge und Züge. Den Blick in die Zukunft gerichtet, fördert und entwickelt Bombardier weltweit effiziente, nachhaltige und bequeme Mobilitätslösungen. Es sind die Fahrzeuge, Dienstleistungen und vor allem die Mitarbeiter, die Bombardier zu einem weltweit führenden Unternehmen im Verkehrssektor machen.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montreal, Kanada. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel BBD an der Börse von Toronto gehandelt. Bombardier ist auf dem Dow Jones-Nachhaltigkeitsindex (DJSI North America) gelistet. Für das Geschäftsjahr 2014 weist das Unternehmen einen Umsatz von 20,1 Milliarden USD aus. Neuigkeiten und Informationen sind unter bombardier.com abrufbar; oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweise an Redakteure Mehr Informationen über Bombardier in Deutschland stehen online unter www.de.bombardier.com bereit. Pressemitteilungen, Zusatzinformationen und Fotos mit speziellem Bezug zu Deutschland finden Sie im Pressezentrum unter: http://de.bombardier.com/en/media.html. Folgen Sie Bombardier Transportation auf Twitter @BombardierR_DE.

BOMBARDIER, FLEXITY und The Evolution of Mobility sind eingetragene Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochterunternehmen

Bei spezifischen Presseanfragen wenden Sie sich an einen unserer weltweiten Ansprechpartner.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Marc-André Lefebvre
+1 450 441 3007
marc-andre.lefebvre@rail.bombardier.com

Group Media Relations
+49 30 98607 1687 or +49 30 98607 1134
press@transport.bombardier.com

=== Bombardier erhält Auftrag zur Lieferung eines Stadtbahnsystems für die Valley Line der kanadischen Stadt Edmonton (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/kja9iw

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/bombardier-erhaelt-auftrag-zur-lieferung-eines-stadtbahnsystems-fuer-die-valley-line-der-kanadischen-stadt-edmonton

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.