Forschung zu Reputationsmessung bei Zielkunden

Veröffentlicht von: news4today
Veröffentlicht am: 12.02.2016 19:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Nach Informationen der wnorg-nachrichtenagentur hat die aktuelle Forschung des Instituts für Wirtschaftsforschung IWB (http://www.iwb-institut.de) und seiner Partner aus der Wirtschaft ein einzigartiges System zur Messung von Reputation bei Zielkunden entwickelt. Die Forschungsergebnisse helfen Unternehmen, den Aufwand zur Reputationssteigerung drastisch zu senken. Die Erfolge der Reputationsmessung im Internet basieren auf einer digitalen Methodik zur Reputationssteigerung, die die Wirtschaftsforscher des IWB in laufenden Forschungsprojekten für alle Wirtschaftsbereiche entwickeln.

"Digitale Kommunikationsmaßnahmen müssen zukünftig konsequent der digitalen Reputation von Unternehmen, Institutionen und Personen dienen und damit wesentliche Treiber für deren nachhaltigen Erfolg sein", hebt C. Walter Schmitz, Leiter der Kommunikations- und Reputationsforschung des IWB (http://www.iwb-institut.de) hervor. Die Erfolge der Reputationsmessung im Internet wurden in groß angelegten Studien in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft unter Beweis gestellt. Die Ergebnisse zeigen nicht nur eine wirksame Reputationssteigerung bei den Zielkunden, sie beweisen auch, dass die allgemeinen Kommunikationskosten in Unternehmen massiv gesenkt werden können ohne Einbußen bei den messbaren Ergebnissen.

Weitere Informationen unter www.iwb-institut.de (http://www.iwb-institut.de)

Pressekontakt:

news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 94 6300 CH-Zug
015158753265
info@news4today.de
http://www.news4today.de

Firmenportrait:

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.