Vier Funktionen, ein Gerät: KTIs neuester Medienkonverter KGC-460

Veröffentlicht von: KTI Distribution GmbH
Veröffentlicht am: 12.02.2016 23:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Der KGC-460 von KTI ist ein "Wandler zwischen den Welten": Seine Vier-in-eins-Funktion als Medienkonverter, Modenwandler, Industrieswitch und Konverter für redundante Glasfaserstrecken macht ihn zu einem Multitalent im Industrial Ethernet.

Mit dem KGC-460 (http://www.kti.de/produkte/industrialethernet/medienkonverter/kti-networks-kgc-460.html) präsentiert der Konverter-Spezialist KTI (http://www.kti.de/) eine Produktneuheit, die zu den universellsten im gesamten Marktspektrum der Industrieswitche und Medienkonverter zählt. Vier verschiedene Betriebsmodi sorgen für ein Höchstmaß an Interoperabilität.

Im Modus 1 ist der KGC-460 ein Medienkonverter (http://www.kti.de/produkte/medienkonverter/index.html) , der Signale von Glas auf Kupfer wandelt. Mit je zwei unabhängig voneinander arbeitenden SFP-Einschüben und Kupferports (Gigabit) kann er parallel zwei unterschiedliche Netze konvertieren. Im Modus 2 ermöglichen die beiden SFP-Einschübe (Dual Speed, 100/1000 Mbit) den Betrieb als Modenwandler im Glasfaserbereich, der die Signale von Multi- auf Singlemode und umgekehrt umsetzt.

Ausfallsicherheit genießt in vielen industriellen Bereichen und Produktionsabläufen höchste Priorität, besonders dort, wo Verbindungen mechanischen und anderen Belastungen ausgesetzt sind. Der Aufbau redundanter Leitungssysteme ist deshalb ein viel gefragtes Feature. Die beiden Glasfaserports des KGC-460 machen den Aufbau einer solchen redundanten Glasfaserstrecke im Modus 3 möglich. Dieser Ausfallmodus stellt sicher, dass die beiden Kupferports mit Daten versorgt werden, auch wenn eine der beiden angeschlossenen Glasfaserleitungen versagt.

Im Modus 4 lässt sich der KGC-460 als 4-Port- Switch (http://www.kti.de/produkte/switche/index.html) betreiben, bei dem alle Ports miteinander kommunizieren. Ein zusätzliches Leistungsmerkmal ist "Power over Ethernet" (http://www.kti.de/produkte/poweroverethernet/index.html) (PoE). Je nach Ausführung als "Powered Device" (PD) oder als "Power Sourcing Equipment" (PSE) werden die Einsatzmöglichkeiten immens erweitert: Das Modell KGC-460 (PD) kann seinen Strom über das Ethernet beziehen, eine eigene Spannungsversorgung erübrigt sich. Der KGC-460-HP (http://www.kti.de/produkte/industrialethernet/medienkonverter/kti-networks-kgc-460-hp.html) (PSE) versorgt Endgeräte über PoE, für die keine separate Stromquelle zur Verfügung steht - und das auf beiden Kupferports mit bis zu 30 W (High Power). Mit diesem großen Aktionsradius ist der KGC-460-HP prädestiniert für den Betrieb von Kameras oder Access Points in Industrie, Handwerk und Logistik.

Ein weiteres Novum in dieser Geräteklasse ist die sekundenschnelle Konfiguration aller vier Betriebsmodi per Dip-Schalter. Der volle Funktionsumfang lässt sich über die Managementoberfläche des KGC-460 konfigurieren, die über den Webbrowser angesteuert wird und umfangreiche Fehlerdiagnosen ermöglicht. Zur Auswahl stehen sowohl STP/RSTP Ringe als auch das KTI eigene, ultraschnelles Ringprotokoll KAMR. Ein konfigurierbarer Alarmausgang komplettiert die komfortable Ausstattung des Gerätes.

Betriebswirtschaftlich gesehen ist der KGC-460 ebenfalls eine echte Innovation, denn die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten erhöhen die Zukunfts- und Investitionssicherheit. Verändern sich die betrieblichen Anforderungen, stellt sich der KGC-460 problemlos darauf ein.

Pressekontakt:

KTI Distribution GmbH
Christian Helming
Otto-Brenner-Straße 126 a 33607 Bielefeld
0521 966800
chelming@kti.de
http://www.kti.de

Firmenportrait:

Seit der Gründung 1983 hat sich KTI Networks mit innovativen Netzwerklösungen und hohen Service- und Qualitätsstandards zu einem der international führenden Hersteller von Ethernet Produkten entwickelt. Heute ist KTI einer der größten Produzenten von Medienkonvertern, Fiberswitches und Transceivern: mit eigener Hard- und Softwareentwicklung sowie leistungsfähigen und modernen Produktionsstätten im In- und Ausland.
Von ihrem Firmensitz in Bielefeld aus sorgt die KTI Distribution GmbH für die optimale Betreuung der KTI Fachhandelspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.