Hypnose gegen Nägelkauen | Dr. Elmar Basse

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 15.02.2016 11:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Hypnose bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg kann gegen Nägelkauen helfen

An den Fingernägeln kauen ist mit Hypnose gut behandelbar, sagt Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.dr-basse.de) . Es ist auch wichtig, daran zu arbeiten, erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Jedenfalls dann sollte man über eine Behandlung nachdenken, wenn das Problem mit dem Fingernägelkauen über längere Zeit besteht, sich sogar verschlimmert und ggf. mit anderen Begleit- oder Grundstörungen einhergeht.
Gerade die letzteren beiden Punkte sind relevant, erklärt Elmar Basse. Auch ein für längere Zeit bestehendes Problem kann sich im Kindes- und Jugendalter wieder auflösen. Die Zeit des Heranwachsens führt eine Fülle von Veränderungen mit sich. Dass dann auch so ein Problem wie das Nägelkauen auftreten und erst einmal weiterbestehen kann, ist laut Elmar Basse für sich gesehen noch nicht so unnormal.
Schwierig kann es aber, so der Hypnosetherapeut Elmar Basse, dann werden, wenn sich das Nägelkauen chronifiziert. Es ist dann auch nicht so selten, dass es bis ins Erwachsenenalter fortbesteht. Ein erheblicher Teil der Patienten von Elmar Basse, die sich zu einer Hypnosebehandlung gegen das Kauen an den Fingernägeln entscheiden, besteht aus erwachsenen Männern und Frauen. Bei jedem einzelnen Betroffenen, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, ist aber laut dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse erst einmal zu überprüfen, wodurch das Nägelkauen bedingt ist, was also die Gründe und Ursachen des Nägelkauens sind.
Diese Gründe und Ursachen sind den Betroffenen oft nicht bekannt, so Elmar Basse. Genauer wäre laut dem Hypnosetherapeuten allerdings zu sagen: Sie sind ihnen nicht bewusst bekannt insofern, als sie sich mit ihrem bewussten Verstand die Gründe und Ursachen des Nägelkauens nicht klargemacht haben. Im Vorfeld der Hypnosebehandlung wird daher bei Elmar Basse immer zunächst ein Vorgespräch geführt, in dem Elmar Basse es unternimmt, das jeweilige Symptom in den Gesamtzusammenhang des körperlichen Erlebens einzuordnen.
Man droht, so erläutert Elmar Basse, schnell fehlzugehen, wenn man sich einfach nur auf das isolierte Symptom stürzt, um es mit mutmaßlichen neurotischen Kindheitserlebnissen in Verbindung zu bringen. Denn meist liegen die Dinge deutlich komplexer.
Um eine erfolgreiche Hypnosebehandlung des Nägelkauens durchführen zu können, ist ein ausführliches Vorgespräch daher unabdingbar. An dieses Vorgespräch schließt sich in der Hypnose-Praxis bei Elmar Basse in der gleichen Sitzung direkt die (erste) Hypnosebehandlung an. Denn es ist wichtig, herauszufinden, wie der jeweilige Mensch auf Hypnose reagiert und wie sich seine Symptome auf hypnotischem Wege am besten beeinflussen lassen.
Wie viele Sitzungen für eine Heilung des Nägelkauens erforderlich sind, lässt sich im Vorhinein nicht präzise angeben, da es hier vor allem auch auf die jeweiligen individuellen Bedingungen des Klienten ankommt. Oft kann aber schon eine einzige Hypnosebehandlung eine Verbesserung bringen.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.