Jugendreisen mit easysummer fördert die Persönlichkeit.

Veröffentlicht von: FunAct GmbH
Veröffentlicht am: 15.02.2016 12:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Partyreisen, Jugendreisen und Abireisen mit easysummer ab 16 Jahren. Sichere Jugendreise mit hoher Qualität.

Jugendliche ab 16 Jahren träumen von dem eigenen Urlaub mit ihren Freunden. Sommer, Sonne und Partys dürfen da nicht fehlen. Für die Jugendlichen klingt das nach viel Spaß bei einer Jugendreise. Aber was denken die Eltern darüber. Sind Jugendreisen ungefährlich? Wie ist die Betreuung von Partyreisen geplant? Wie sieht es mit der Bussicherheit bei Jugendreisen aus? Das ist ein kleiner Ausschnitt aus den vielen Fragen. easysummer Jugendreisen informiert über Partyreisen ab 16 Jahren und wie die Reisen im Kern aufgestellt sind.

Jugendreisen und deren Ziele (http://www.easysummer-jugendreisen.de)
Junge Menschen bekommen früher oder später das Bedürfnis ohne Eltern und lieber mit den Freunden zu verreisen. Da rücken die Familienreisen in den Hintergrund. Eines steht fest, die Jugendlichen müssen sowieso lernen alleine auf den eigenen Beinen zu stehen. Die Jugendforschung und die Pädagogik sind sich einig, dass Verantwortung für das eigene Handeln im Austausch mit Freunden und Kumpels erlernt wird. Die Stärkung des Selbstvertrauens und das eigenständige Handeln werden unter den Jugendlichen gestärkt. Eine gut organisierte Jugendreise bietet einen perfekten Nährboden für die persönliche Weiterentwicklung der jungen Erwachsenen. Eine Jugendreise bietet viel mehr Vorteile, wie z.B. die Eingliederung und Anpassung in verschiedenen Gruppen. Die Aufzählungen bilden nur einen kleinen positiven Eindruck einer Jugendreise.

easysummer Jugendreisen hat sich auf unbetreute Partyreisen und Abireisen für Jugendliche ab 16 Jahren spezialisiert. An dieser Stelle informiert easysummer über den Ablauf einer Jugendreise: (http://www.easysummer-jugendreisen.de/jugendreisen-ab-16/)
Support für die Gäste vor Ort in den Zielgebieten
In jeder Destination ist ein Koordinator (Chefreiseleiter) bei Jugendreisen und Partyreisen vor Ort. Der Koordinator ist für den reibungslosen Ablauf vor Ort zuständig. Er ist der Ansprechpartner für alle Belange in den Zielgebieten. Verantwortlich für die Umsetzung der Busreisen, das Partyprogramm vor Ort oder die Durchführung der Ausflüge sind unsere Reiseleiter. Sie sind 24 Stunden am Tag zu erreichen und haben ein Ziel: ein geilen Urlaub mit den Gästen zu verbringen. Bei der Auswahl der Reiseleiter sind die Auswahlkriterien hoch.
Das Herzstück einer Partyreise: Das Programm

Das Programm vor Ort in den Reisezielen ist das A und O.
easysummer Jugendreisen unterscheidet in Tages- und Abendprogrammen. Das Tagesprogramm bei einer perfekten Jugendreise umfasst neben einem umfangreichen Sportprogramm am Strand, wie z.B. Beachvolleyball oder Beachsoccer auch ein aufgefülltes Ausflugsprogramm. Im Ausflugsprogramm lernen die Jugendreise Gäste die Umgebung der einzelnen Zielgebiete kennen. In der Regel sind die Ausflüge Halbtagesprogrammpunkte, so dass genug Zeit für die Sonne und dem Strand ist. Ein guter Jugendreise Veranstalter bietet einen guten Mix aus Spaß- und Kulturprogrammpunkten. Die Jugendlichen wollen Spaß und Fun auch abends. easysummer Jugendreisen organisiert an jedem Abend eine Warm-Up Party in einem ausgewählten Pub. Ab 22 Uhr geht es bei Partyreisen in der Regel los. Alle Jugendreise Gäste treffen sich und bereiten sich auf die Diskothek vor. Um 24 Uhr geht es gemeinsam in eine ausgewählte Diskothek.

Reflektion der Jugendfreise
Ein guter Jugendreise Veranstalter evaluiert seine Jugendreisen. easysummer Jugendreisen erhebt zum Ende der Saison bei jedem Teilnehmer die Qualität der Partyreise. Folgende Komponenten werden im Standard bei Partyreisen und Abireisen abgefragt:
Hat dir deine Reise mit easysummer Jugendreisen gefallen?
Warst du mit deinem Hotel zufrieden?
Warst du mit der Qualität deiner Busreise zufrieden?
Würdest du mit easysummer Jugendreisen wieder verreisen?
Und viele weitere Fragen
Worauf der Veranstalter easysummer Jugendreisen stolz sein kann:
95% zufriedene Kunden
86 % der Gäste sind mit der Qualität der Busreise zufrieden
81% der Gäste verreisen wieder mit uns

Gemeinsam verreisen bei Partyreisen
Bei den Jugendreisen muss viel Wert auf ein gemeinschaftliches "Wir-Gefühl" gelegt werden, formuliert der Geschäftsführer Marc Irmer. easysummer Jugendreisen fördert in jedem Programmpunkt die gemeinschaftlichen Aktivitäten. Die Reiseleiterinnen und Reiseleiter von easysummer Jugendreisen sind in der Regel Studenten der Fachrichtungen der Geisteswissenschaften. In der Mehrzahl arbeiten Studenten der Psychologie, Pädagogik, Sozialarbeit und Soziologie vor Ort in den Reisezielen. Die Studenten dieser Fachrichtungen sind vorab für dieses Thema "Jugendreise" sensibilisiert und sind durch das Studium gut für den Job vorbereitet. Täglich finden Aktivitäten am Tag und im Nachtprogramm statt. Viele Gäste lernen sich auf der Jugendreise kennen, schließen neue Freundschaften und finden Freunde für das Leben. Einzelreisende finden schnell Anschluss zu anderen Mitreisenden. Wenn mehrere Einzelreisende gebucht haben, versucht das Team von easysummer Jugendreisen die Einzelreisenden vorab schon zu verkuppeln und auf Wunsch in ein Zimmer zu buchen. Ziel ist es die Gemeinschaft zu stärken und das Wir Gefühl von Beginn der Reise zu fördern.

Reisen ab 16 Jahren und ohne Begleitung der Eltern (http://www.easysummer-jugendreisen.de/urlaub-ohne-eltern/)
Es wurde oben im Text schon erwähnt: Jugendliche möchten ab einem gewissen Alter alleine Reisen. Zum größeren Teil ist bei den Jugendlichen ab 16 Jahren eine Betreuung nicht gewünscht. Die Jugendlichen möchten sich testen, auch in unbekannten Situationen selbstständig zu handeln und Probleme zu finden. Ein betreuter Jugendreise-Veranstalter kann das nur bedingt erfüllen. easysummer Jugendreisen bietet den Gästen ein unbetreutes Jugendreisekonzept. Wir schreiben unseren Reisenden nichts vor. Ziel ist das selbstständige Handeln in einer neuen Umwelt zu testen. Die eigenen Grenzen zu erforschen und die neuen Situationen zu analysieren, fördern nicht nur das eigene Verhalten, sondern auch in Gruppen Entscheidungen gemeinsam zu treffen. In Notfällen oder in gefährlichen Situationen hat easysummer Jugendreisen ein geschultes Team vor Ort. Eine 24 h Hotline sichert in akuten Notfällen eine sofortige Einsatzbereitschaft. Täglich finden Informationsveranstaltungen statt. Die Gäste können sich entsprechend informieren. In den Hotels sind zum Abendbrot immer Reiseleiter und erkunden sich bei den Gästen. Damit hat easysummer Jugendreisen alle Gäste im Blick, schreibt aber nichts vor. Der Veranstalter reagiert sofort bei Drogenmissbrauch, sexuellen Übergriffen und bei nicht normgerechten Verhaltens. Das führt zur sofortigen Kündigung der Reise und bei Straftaten zu einer Anzeige. Bei übermäßigen Alkoholkonsum entscheiden unsere ausgebildeten Reiseleiter vor Ort.

Sicherheit in den Hotels
Das Team vom Einkauf der Hotels achtet auf die Standards. Erst wenn alle Standards erfüllt sind, kommt es zu einem Vertrag mit dem Hotel. Bevor die Gäste in der Saison einziehen, überprüft der Chefreiseleiter das Hotel erneut. Die Standards sind fest definiert und umfassen z.B. Hygiene, Service, Ausstattung, Essen, Strandnähe und Ärztliche Versorgung in der Nähe.

Pressekontakt:

FunAct GmbH
Marc Irmer
Borstellstraße 32 12167 Berlin
0307960941
seo@easysummer.de
http://www.easysummer-jugendreisen.de

Firmenportrait:

Die FunAct GmbH hat den Hauptsitz in Berlin. Vor Jahren wurde das Produkt easysummer Jugendreisen gegründet. Durch die hohe Qualität der Reisen und den eigenen Standards werden unsere Reisen sehr gut nachgefragt. Derzeit expandiert easysummer Jugendreisen nach Österreich und Schweiz (DACH). Weitere Produkte sind in Planung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.