COPA-DATA gewinnt ib company als Partner

Veröffentlicht von: COPA-DATA GmbH
Veröffentlicht am: 15.02.2016 13:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Stärkung der Marktpräsenz

Der Automatisierungsspezialist COPA-DATA kooperiert ab sofort mit der ib company GmbH. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Gebäudeleittechnik und Gebäudeautomation. Als Registered Partner der COPA-DATA Partner Community wird ib company die Produktfamilie zenon in aktuellen und künftigen Projekten einsetzen.

Vor dem Hintergrund der gesetzlichen Vorgaben für das Energiemanagement und der Umsetzung dieser Rechtsnormen wie beispielsweise EDL-G steigt auch die Bedeutung der Gebäudeautomationssysteme in Unternehmen. Ziel der Gebäudeautomation ist es, zum einen die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden zu steigern und zum anderen die Prozesse für die Steuerung, Regelung und Überwachung von Heizung, Lüftung, Beleuchtung, etc. zu optimieren, abzusichern und komfortabler zu gestalten.

ib company - etabliert seit zehn Jahren

Mit ib company gewinnt COPA-DATA einen neuen Partner, der sich auf die moderne, energieeffiziente Gebäude- und Anlagenautomation spezialisiert hat. Das Unternehmen mit 20 Mitarbeitern, das im Jahr 2006 gegründet wurde, leistet die Beratung, Planung, Programmierung, Integration und Wartung von komplexer Gebäudeleittechnik. Auf der Suche nach einer neuen HMI/SCADA-Lösung für die Gebäudeautomation, die die hohen Anforderungen an Skalierbarkeit und Flexibilität des Unternehmens erfüllt, evaluierte ib company mehrere Systeme. Die Entscheidung fiel auf die Produktfamilie zenon von COPA-DATA.

"zenon ist eine durchdachte Lösung, die es ermöglicht sehr einfach, intuitiv und effizient zu arbeiten. zenon zeichnet sich durch die Flexibilität, eine hohe Treibervielfalt sowie die SAP-Anbindung aus. Die Software bietet vielfältige Möglichkeiten, Aufgaben zu automatisieren, und erlaubt eine zentrale Projektierung: Eigenschaften und Attribute können in zenon an zentraler Stelle definiert werden und stehen dann überall im Projekt zur Verfügung", erklärt Bernard Kaminski, Mitinhaber und Leiter des operativen Geschäfts bei der ib company GmbH.

Neben der Lösung selbst hebt ib company auch das hohe Engagement des COPA-DATA-Teams und die hervorragende Unterstützung in allen technischen wie organisatorischen Fragen hervor.

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ib company und sehen ein hohes Entwicklungspotenzial in dieser Kooperation. ib company ist ein sehr motiviertes, dynamisches und offenes Team, das über fundiertes technisches Know-how verfügt und sich neuen Herausforderungen mit viel Spaß und Freude stellt", ergänzt Nikolai Hübschle, Sales Manager bei der COPA-DATA GmbH. "Mit unserer Lösung zenon und dem Know-how unseres zertifizierten Partners sind wir gemeinsam in der Lage, Kunden optimale Lösungen für die Gebäudeautomation zu bieten und einen echten Mehrwert zu schaffen."

Als Registered Partner der COPA-DATA Partner Community realisiert das Unternehmen ib company aktuell bereits die ersten beiden Projekte im Bereich der Gebäudeautomation.

Die COPA-DATA Partner Community

Die COPA-DATA Partner Community ist ein weltweites Netzwerk mit mehr als 160 zertifizierten Unternehmen. Hierzu zählen Systemintegratoren, Dienstleister, Vertriebspartner, Distributoren, Maschinen- und Anlagenbauer sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Ziel ist es, diese Partner Community kontinuierlich zu erweitern, langfristige Partnerschaften zu schließen und gemeinsam Projekte von der Idee bis hin zur dauerhaften Unterstützung der Kunden zu realisieren. In Deutschland arbeitet die COPA-DATA GmbH derzeit mit mehr als 20 Systemintegratoren und Partnern in allen Technologiebereichen und Branchen wie Automotive, Food & Beverage, Pharma, Energy, etc. zusammen. Weitere Informationen zur COPA-DATA Partner Community finden Sie auf www.copadata.com/partner.

Pressekontakt:

COPA-DATA GmbH
Susanne Garhammer
Haidgraben 2 85521 Ottobrunn
+49 89 66 02 98 - 943
susanne.garhammer@copadata.de
http://www.copadata.com

Firmenportrait:

Über COPA-DATA

COPA-DATA ist Technologieführer für ergonomische und hochdynamische Prozesslösungen. Das 1987 gegründete Unternehmen entwickelt in der Zentrale in Österreich die Software zenon für HMI/SCADA, Dynamic Production Reporting und integrierte SPS-Systeme. zenon wird über eigene Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien sowie kompetente Partner und Distributoren weltweit vertrieben. Kunden profitierten dank der dezentralen Unternehmensstruktur von lokalen Ansprechpartnern und lokalem Support. Als unabhängiges Unternehmen agiert COPA-DATA schnell und flexibel, schafft immer wieder neue Standards in Funktionalität und Bedienkomfort und setzt Trends am Markt. Über 100.000 installierte Systeme in mehr als 50 Ländern eröffnen Unternehmen aus Food & Beverage, Energy & Infrastructure, Automotive und Pharmaceutical neue Freiräume für effiziente Automatisierung.

Über die Produktfamilie zenon

zenon ist die vielseitig einsetzbare Produktfamilie von COPA-DATA für industrienahe und ergonomische Prozesslösungen vom Sensor bis zum ERP-System. Sie besteht aus zenon Analyzer, zenon Supervisor, zenon Operator und zenon Logic. zenon Analyzer erstellt anhand verfügbarer Templates maßgeschneiderte Reports (z.B. zu Verbrauch, Stillstandszeiten, Produktivitätskennzahlen) auf Basis von Daten aus IT und Automatisierung. zenon Supervisor erlaubt als unabhängiges SCADA-System die umfassende Prozesskontrolle und Steuerung redundanter Systeme, auch in komplexen Netzwerken und per sicherem Remote-Zugriff. zenon Operator sorgt als HMI-System für sichere Maschinensteuerung und einfache, intuitive Bedienung - inklusive Multitouch. zenon Logic ermöglicht als integriertes, IEC 61131-3-basierendes SPS-System optimale Prozesssteuerung und logische Datenverarbeitung. Die Produktfamilie zenon integriert sich als plattformunabhängiges Portfolio für Prozesslösungen problemlos in bestehende Automatisierungs- und IT-Umgebungen und macht mit Wizards und Vorlagen sowohl die Projektierung als auch den Umstieg von anderen Systemen einfach. Das Prinzip "Parametrieren statt programmieren" ist charakteristisches Merkmal der Produktfamilie zenon.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.