FRA.BO schließt das Jahr 2015 erfolgreich ab und fokussiert 2016 auf Innovation und Internationalisierung

Veröffentlicht von: FRA.BO
Veröffentlicht am: 15.02.2016 17:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Das Unternehmen plant in diesem Jahr die Expansion in ausländischen Märkten und bedeutende Strukturinvestitionen

Quinzano D´Oglio, 15. Februar 2016 - FRA.BO, (http://www.frabo.com/de) ein führender Hersteller von Fittings für Installationssysteme, steigerte seinen Umsatz 2015 und untermauert seine Präsenz auf dem deutschen Markt mit einer neuen Zertifizierung des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW)
Das italienische Unternehmen mit Sitz in Brescia, das 1969 von den Brüdern Bonetti gegründet wurde, zählt zu den führenden Unternehmen in der Herstellung von Fittings für Installationssysteme.

FRA.BO erhielt kürzlich von der DVGW eine neue Zertifizierung für seine Pressfittingreihe FRABOPRESS SECURFRABO. SECURFRABO ist ein Fittingssystem für thermohydraulische Installationen von Kupferrohren, das sowohl für Wasser- als auch Gasinstallationen verwendet werden kann. Das jetzige zweite Zertifikat ergänzt ein Zertifikat aus dem Mai 2015 (http://www.frabo.com/ereignisse-und-nachrichten/nachrichten/dvgw-und-frabo-beenden-ueber-zehn-jahre-andauernde-rechtliche-auseinandersetzung/) , das nach einem jahrelangen Rechtsstreit (http://www.frabo.com/der-fall-frabo/) erteilt wurde. Der DVGW bestätigt damit, dass FRABOPRESS SECURFRABO alle erforderlichen Tests der Prüfinstitute erfolgreich durchlaufen hat. Der DVGW stellt zudem fest, dass die SECURFRABO-Dichtung für Gas- und Wasserinstallationen gleichermaßen geeignet ist.

FRABOPRESS SECURFRABO-System wurde für alle Gas-, Wasser- sowie Heizungsanwendungen getestet und eignet sich für den Einsatz in zahlreichen Konstruktions- und Produktionsbereichen. Im Gegensatz zur Vorgängerserie ist das System mit der patentierten SECURFRABO-Sicherheitsdichtung ausgestattet, die es ermöglicht, fehlerhaft verpresste Stellen direkt zu entdecken. Das neue Produkt wird in diesem Frühjahr auf den deutschen Markt gebracht und ist in allen Formen und Größen, von 12 bis 54 Zoll verfügbar.

Wie die DVGW mitteilte, hat FRABOPRESS SECURFRABO alle Tests zur vollsten Zufriedenheit der Prüfinstitute bestanden. Bei der Konformitätsprüfung wurde entsprechend den allgemein verbindlichen Anforderungen und entsprechend der Geschäftsordnung der DVGW CERT GmbH vorgegangen. Alle Anforderungen zu Sicherheit, Hygiene und Umweltschutz sind damit erfüllt. Die DVGW entwickelt die technischen Standards für eine sichere Gas- und Wasserversorgung, fördert Forschungsvorhaben und führt Schulungen durch. Zudem prüft und überwacht die DVGW gas- und wasserfachliche Produkte.

FRA.BO plant außerdem 2016 im strategisch wichtigen deutschen Markt zu expandieren und wird seine Produktion ausbauen, die derzeit 25 Produktkategorien mit 5.000 Einzelprodukten aus sechs verschiedenen Materialien umfasst. FRA.BO wird darüber hinaus 2016 rund zehn Prozent seines Umsatzes in die Modernisierung von Produktionsanlagen investieren. Die Renovierung und der Umbau begannen bereits 2015, es wird ein neues Lager gebaut und ein neuer Maschinenpark angeschafft.

Pressekontakt:

HBI PR&MarCom GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2 2 81929 München
+49 (0)89 99 38 87 -34
martin_stummer@hbi.de
www.hbi.de

Firmenportrait:

Die 1969 von den Brüdern Bonetti gegründete Firma FRA.BO S.p.A. ist führend in der Produktion von Fittings aus Kupfer, Edelstahl, C-Stahl, Messing, Bronze und anderen Materialien zur Verwendung in Heiz- und Kühlanlagen. Heute verfügt die Firma über ein Produktionswerk in Italien, in dem sie mit modernen, technologisch fortschrittlichen Anlagen Press-, Schweiß-, Schraub- und Kompressionsfittings produziert. Ihre Produktionslinien liefern jährlich 60 Millionen Stück - die in die ganze Welt exportiert werden und gemeinsam einen Katalog aus 5000 Artikeln bilden. FRABO investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, Qualität und Kommunikation, um seine Produkte zu diversifizieren, den Kundenservice zu verbessern, neue Märkte zu erschließen und seinen Bekanntheitsgrad zu steigern. FRABO misst den Auswirkungen seiner Tätigkeiten auf die Umwelt eine extreme Bedeutung bei und trifft verschiedenste Maßnahmen für einen ressourcenschonenden Produktlebenszyklus, von der Entwicklung bis zum Recycling.

Mehr Informationen unter http://www.frabo.com/de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.