Martin Rietsch Moderator bei Berliner Charity Gala

Veröffentlicht von: Dynamic Sports, a division of Dynamic Booking GmbH
Veröffentlicht am: 15.02.2016 23:16
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Martin Rietsch als Moderator mit Arne Friedrich, Charity Gala Berlin
(Presseportal openBroadcast) - Am Samstag, den 6. Februar 2016 brillierte Martin Rietsch als charmanter Co-Moderator bei einer Charity Gala im Maritim Hotel Berlin. Souverän führte er durch den Abend und verstand es, mit seiner Eloquenz und Spontanität den Rahmen der Charity Gala herausragend zu gestalten.

Die Erlöse der Charity Gala, die unter dem Motto „Gemeinsam für mehr Toleranz“ stand, kommen Projekten zur Integration von Flüchtlingskindern zugute, darunter der Arne Friedrich Stiftung. Da ließ es sich der Nationalspieler, der in mehr als 80 Länderspielen für Deutschland an den Start ging, nicht nehmen, persönlich seine Stiftung vorzustellen. Im Gespräch mit Martin Rietsch erläuterte er die Arbeit seines Integrationsprogramms für Kinder und gab Einblick in seine persönlichen Motive, sich sozial zu engagieren.

Mit Martin Rietsch hatte Arne Friedrich einen Gesprächspartner, der weiß, wovon er spricht, wenn es um Engagement geht. Seit mehr als 15 Jahren setzt sich Martin Rietsch vielfältig für Kinder und Jugendliche ein. In ganz Deutschland, beispielsweise, leitet er Schulprojekte gegen Sucht und Gewalt, Rassismus oder Mobbing. Auch die Wertevermittlung über die Faszination des Sports ist ein Bereich, in dem Rietsch übernationale Grenzen hinaus aktiv ist.

Besondere Anerkennung fand das Engagement von Martin Rietsch im Dezember 2014 mit der Auszeichnung mit dem Fair Play Preis des Deutschen Sports. Das Bundesinnenministerium, der Deutsche Olympische Sportbund und der Verband Deutscher Sportjournalisten ehrten Rietsch für sein langjähriges und vielfältiges Engagement für Kinder und Jugendliche mit dem Fair Play Preis in der Sonderkategorie Integration. Als „Leuchtturm der Gesellschaft“ bezeichnete Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière in diesem Zusammenhang den Preisträger.

Pressekontakt:

Dynamic Sports
a division of Dynamic Tunes
Postfach 310403
10634 Berlin
Tel: 030-20654374


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.