Großer Preis des Mittelstandes - Mahr EDV nominiert

Veröffentlicht von: Mahr EDV GmbH
Veröffentlicht am: 16.02.2016 09:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Der IT Dienstleiter Mahr EDV gehört zu den "292 hervorragenden mittelständischen Unternehmen und Persönlichkeiten aus der Wettbewerbsregion Berlin/Brandenburg", die "im Jahr 2016 zur Teilnahme am Wettbewerb Großer Preis des Mittelstandes nominiert (http://www.mittelstandspreis.com/wettbewerb/single-newsmeldung/?tx_ttnews[year]=2016&tx_ttnews[month]=02&tx_ttnews[day]=01&tx_ttnews[tt_news]=4103&cHash=3c32647243920a72163f0b150ff26a99) " wurden.

Großer Preis des Mittelstandes

Die Auszeichnung Großer Preis des Mittelstandes wird seit 1995 von der Oscar-Patzelt-Stiftung ausgelobt. Jährlich im November erfolgt eine Ausschreibung, in der Kommunen und Verbände, Institutionen und Firmen aufgefordert werden, hervorragende mittelständische Unternehmen zum Wettbewerb zu nominieren. Eine Selbstnominierung ist ausgeschlossen. Je Wettbewerbsregion wählen die Juroren der Oskar-Patzelt-Stiftung bis zu drei Preisträger und bis zu fünf Finalisten aus. Die Auszeichnungen der Finalisten und Preisträger für Berlin/Brandenburg erfolgen am 3. September 2016 in Dresden. Bewertet werden fünf Wettbewerbskriterien: Die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe, Marketing.

Mehr als Dabei sein

In Wirtschaft, Politik und Medien gilt schon die Nominierung für den "Unternehmens-Oscar" - laut "Die Welt" "deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung" - als große Anerkennung. "Sie alle", äußert sich beispielsweise Barbara Stamm, Landtagspräsidenten des Freistaates Bayern, "kennen die üblicherweise an weniger glückliche Wettbewerbsteilnehmer gerichteten tröstenden Worte: ´Dabei sein ist alles´. Doch selten haftet diesen Worten so wenig Floskelhaftes an wie im Zusammenhang mit dem ´Großen Preis des Mittelstandes´." Denn, so die Politikerin weiter (http://www.mittelstandspreis.com/wettbewerb/nominierungen/) : "Wer hier nominiert wurde, hat bereits eine Auszeichnung erster Güte erfahren. Schon die Nominierung weist das Unternehmen in seiner Gesamtheit und in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft als herausragend aus."

Mahr EDV

Mahr EDV (http://www.mahr-edv.de) [www.mahr-edv.de] wurde 1999 gegründet und sorgt durch umfassende Beratung und Betreuung von Computersystemen in inzwischen mehr als 400 Unternehmen und Organisationen dafür, dass störungsfrei gearbeitet werden kann. Von der Nominierung für den Großen Preis des Mittelstandes hat man hier durch Zusendung einer Urkunde der Oscar-Patzelt-Stiftung erfahren. Geschäftsführer Fabian Mahr sieht die Nominierung als Bestätigung für ein starkes und fleißiges Team: "Ich sehe jeden Tag, welche Leistungen das Mahr EDV Team erbringt, wie es stets mit vollem Engagement agiert und dabei Kundennähe und Individualität eines jeden Kunden berücksichtigt. Das Team ist ein wichtiger Bestandteil in der Gesamtentwicklung des Unternehmens, und ich freue mich natürlich sehr, dass dies auch von außen entsprechend wahrgenommen wird."

Pressekontakt:

Mahr EDV GmbH
Thomas Maul
Kaiserin-Augusta-Allee 111 10553 Berlin
030-770192200
fabian.mahr@mahr-edv.de
http://www.mahr-edv.de

Firmenportrait:

Mahr EDV ist der Computerspezialist für alle Belange um die IT-Struktur von Unternehmen ab fünf Rechnern: Wartung und Support, Consulting und Implementierung, Cloud-Dienste und vieles mehr.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.