Sicherer Chat für Kinder vor dem Aus

Veröffentlicht von: Seitenstark-Chat
Veröffentlicht am: 16.02.2016 16:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Beliebter "Seitenstark-Chat" an der Universität Leipzig ohne Förderung

Der "Seitenstark-Chat", der medienpädagogisch vorab-moderierte und sicherste Kinderchat Deutschlands, muss nach mehr als 11 Jahren erfolgreicher Projektlaufzeit zum 1. März 2016 seinen Dienst einstellen.

Nach dem Auslaufen zweier Förderungen durch die Bundeszentrale für politische Bildung und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, konnte keine Weiterfinanzierung gefunden werden.

"Wie viele medienpädagogische Projekte ohne dauerhafte Finanzierung, konnte der Kinderchat bisher mit Anschubförderungen und zeitlich begrenzten Projektmitteln am Leben gehalten werden. Ist die Runde der Fördertöpfe jedoch einmal gemacht, stehen auch etablierte Medienkompetenzmaßnahmen wie diese vor dem Aus. Die Kinderinternetseitenlandschaft braucht deshalb zukünftig eine tragfähige Förderstruktur" so Prof. Dr. Bernd Schorb, Vorstandsvorsitzender des Medienpädagogik e.V., des Trägers des "Seitenstark-Chats".

Was geht mit dem "Seitenstark-Chat" verloren?
1. Ein sicherer Raum, in dem Kinder den Umgang mit dem Internet lernen und sich unter pädagogischer Anleitung, geschützt vor Kommerz und Erwachsenen mit zwielichtigen Interessen, miteinander austauschen können.

2. Eine einmalige Möglichkeit den Kindern durch regelmäßige Themenchats zu lebensweltnahen und gesellschaftspolitischen Themen, politische Bildung zu ermöglichen, wobei die an den Interessen der Kinder ausgerichteten Inhalte durch qualifizierte ExpertInnen vermittelt werden. Beispielhaft sind hier Themenbereiche wie Religion, Politik, Meinungsfreiheit sowie Umwelt-/Tierschutz zu nennen.

3. Ein etabliertes Kooperationsprojekt der Kinderseitenlandschaft. Zahlreiche Kinderseiten haben den Seitenstark-Chat als Kommunikationsangebot auf ihren Kinderseiten eingebunden. Ohne die Unterstützung der studentischen ModeratorInnen des Seitenstark-Chats wird es kein vergleichbares Kommunikationsangebot für Kinder mehr geben.

4. Praktische und wissenschaftlich fundierte Erfahrung und Wissen aus 11 Jahren Moderationspraxis, die zeigen, dass nur mit einem durchdachten Moderationskonzept, die hohe Sicherheit und Qualität von interaktiven Kinderinternetangeboten zu gewährleisten ist.

5. Ein Angebot für Schulen und medienpädagogische Träger, die den Chat als interaktiven Lernraum in ihre Medienkompetenzprojekte einbinden.

"Ohne Förderung geht nun ein bundesweit einmaliges und langjährig erfolgreiches Medienkompetenz-Projekt zu Ende. Sollte es aber noch eine Möglichkeit geben, das Projekt weiterzuführen, so wären wir sofort an Bord, um den Kindern wieder einen sichereren Kommunikationsraum zu bieten.", so die ProjektleiterInnen Katja Reszel (M.A.) und Stefanie Krauel (M.A.), welche das Projekt von Kindesbeinen an mit aufgebaut haben.
Um das Projekt Seitenstark-Chat weiter finanzieren zu können, sind rund 90.000 Euro im Jahr nötig.

Pressekontakt:

Seitenstark-Chat
Stefanie Krauel
Emil-Fuchs-Str. 1 04105 Leipzig
01787617835
k.reszel@uni-leipzig.de
http://seitenstark.de/chat/

Firmenportrait:

Der Medienpädagogik e.V. (Leipzig) ermöglicht in Kooperation mit der Professur für Medienkompetenz- und Aneignungsforschung der Universität Leipzig sowie "Seitenstark", der Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten, seit 2004 mit dem "Seitenstark-Chat" ein einmaliges Medienkompetenzprojekt für Kinder.

Weitere Informationen zu den Machern des Seitenstark-Chats finden Sie hier: http://seitenstarkchat-eltern-lehrer.jimdo.com/die-macher/

Der Seitenstark-Chat ist ein nichtkommerzieller und kostenloser sowie vollständig vorabmoderierter Kinderchat, der sich vor allem an Internetneulinge im Alter von 8-12 Jahren richtet.
Das Moderationsprinzip des Chats, in dem stets zwei medienpädagogisch ausgebildete Moderierende den Kindern zur Seite stehen, garantiert höchste Sicherheit und einen geschützten Raum, der einen begleiteten Start in die Online-Kommunikation ermöglicht.
Im Seitenstark-Chat können Kinder erste Erfahrungen mit dem Internet sammeln. Sie können sich mit Gleichaltrigen austauschen und gleichzeitig einen kompetenten Umgang mit persönlichen Daten erlernen und soziale Kompetenzen in der Auseinandersetzung mit anderen Chattenden fördern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.