Intra2net startet Kooperation mit Avira

Veröffentlicht von: Intra2net AG
Veröffentlicht am: 16.02.2016 22:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Anti-Malware-Technologie von Avira jetzt in Intra2net-Produkten verfügbar

Tübingen, 16.02.2016 - Intra2net (www.intra2net.com), Hersteller von Groupware- und Security-Lösungen für kleine Unternehmen, setzt in seinen Sicherheitsprodukten ab sofort auf die Antivirus-Technologie von Avira. Im Rahmen der Partnerschaft wurde die leistungsstarke Antivirus-Engine in die Intra2net-Produkte integriert. Die Avira-Technologie sorgt dort auf Gateway-Ebene für Schutz vor Malware im E-Mail- und Internet-Datenverkehr. Sie steht neuen und bestehenden Kunden ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Echtzeitschutz aus der Cloud

Anwender profitieren von der Kooperation mit dem renommierten Antivirus-Spezialisten in mehrfacher Hinsicht - insbesondere durch den Echtzeitschutz aus der Avira Protection Cloud. Dieser gleicht den digitalen Fingerabdruck verdächtiger ausführbarer Dateien mit Echtzeit-Malware-Daten in der Cloud ab und stuft diese unmittelbar als sicher oder als infiziert ein. Die Malware-Informationen aus der Cloud werden laufend aktualisiert. Damit sind die Anwender auch zwischen den regulären Aktualisierungen bestmöglich geschützt.

Mehr Performance durch neue Antivirus-Engine

Außerdem nutzen die Intra2net-Anwender ab sofort die leistungsstarke Anti-Malware-Engine von Avira, die weniger System-Ressourcen benötigt und gleichzeitig wesentlich mehr Performance bietet. Tatsächlich steigert die neue Scan-Engine den UTM-Durchsatz der Intra2net-Lösungen um gut 60 Prozent.

"Wir freuen uns darüber, dass sich Intra2net für die Integration unserer Anti-Malware-Engine entschieden hat", so Avira CEO Travis Witteveen. "Unsere Antiviren-Technologie setzt auf die Kombination signaturbasierter, verhaltensbasierter und Cloud-basierter Schutzmechanismen. Gleichzeitig garantieren wir als Gründungsmitglied der Initiative IT-Security made in Germany eine Lösung, die frei von Backdoors und versteckten Zugangsmöglichkeiten für Dritte ist."

"Durch die Kooperation mit Avira setzen wir konsequent auf IT-Sicherheit aus Deutschland", sagt Steffen Jarosch, Vorstand der Intra2net AG. "Unsere Anwender profitieren mit Avira von einer der besten und schnellsten Antivirus-Technologien auf dem Markt."

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Antivirus-Technologie mit Echtzeitschutz aus der Cloud steht ab sofort für die Produkte Intra2net Security Gateway und Intra2net Business Server ohne Zusatzkosten im Software Release 6.4 zur Verfügung.

Intra2net Security Gateway ist eine komplette Unified-Threat-Management-Lösung inklusive Firewall, VPN, Spamfilter und Antivirus. Der Intra2net Business Server bietet als Exchange-Alternative zusätzlich umfassende Groupware-Funktionen.

Lizenzen für das Intra2net Security Gateway sind ab 350,- Euro erhältlich. Der Intra2net Business Server ist ab 390,- Euro für fünf Benutzer erhältlich. Alle Angaben verstehen sich als empfohlene Verkaufspreise zzgl. MwSt.

Fachhändler in Deutschland können die Intra2net-Produkte direkt über ALSO Deutschland beziehen: www.also.de/shop

Weitere Informationen: Tel. +49-(0)7071-56510-30 oder info@intra2net.com

Einzelheiten zu den Lösungen sind unter http://www.intra2net.com/de/produkte/ zu finden.

Über Avira
Avira liefert IT-Sicherheit für PCs, Smartphones, Tablets, Server und Netzwerke - sowohl mit Software als auch Cloud-Services. Das Unternehmen wurde vor 30 Jahren gegründet, beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter und rangiert laut Marktzahlen nach Verbreitung weltweit auf Platz 2 der Antivirus-Hersteller. Dank Aviras langjähriger Erfahrung und vielfach ausgezeichneter Antimalware-Technologie vertrauen inzwischen mehr als 100 Millionen Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen auf IT-Security "Made in Germany". Neben dem Schutz der virtuellen Umgebung kümmert sich Avira um mehr Sicherheit in der realen Welt. Die Auerbach Stiftung des Firmengründers und Hauptanteilseigners von Avira, Tjark Auerbach, fördert gemeinnützige und soziale Vorhaben. Der Hauptsitz von Avira befindet sich in Tettnang am Bodensee; Chief Executive Officer (CEO) ist Travis Witteveen.

Weitere Informationen unter www.avira.com oder unter:
https://www.facebook.com/aviraDE

Pressekontakt:

FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3 80999 München
089-6230-3490
hansel@fx-kommunikation.de
http://www.fx-kommunikation.de

Firmenportrait:

Über Intra2net
Seit 2001 ist die Intra2net AG spezialisiert auf Security- und Groupware-Lösungen. Diese bieten Unternehmen einen wirkungsvollen Schutz für ihr Netzwerk und unterstützen Menschen bei der Zusammenarbeit im Team. Zu den Kunden zählen über 3.000 kleine und mittlere Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen.

Weitere Informationen unter: www.intra2net.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.