Rohrbrüche und Wasserschäden werden nun zentral bearbeitet

Veröffentlicht von: Sanitär, Heizung und Erneuerbare Energien
Veröffentlicht am: 17.02.2016 11:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Die Schaden-Nothilfe stellt sich als Komplettanbieter bei Wasserschäden vor

(Viersen/Schaden-Nothilfe) Die Anzahl an Wasserschäden durch Rohrbrüche ist in den vergangenen Jahren zu einem immer größer werdenden Problem geworden. Besonders beunruhigend ist dabei die Entwicklung im Bereich des Handwerkernotdienstes. Viele Sanitär- und Heizungsbetriebe bieten aufgrund der guten Marktlage garkeinen oder nur einen unzureichenden Notdienst mehr an, hinzu kommt der erhöhte Bürokratieaufwand für die Versicherungen, welcher zunehmend unattraktiver für die Dienstleister wird.
"Viele unserer Kunden berichten uns, dass Ihr Installateur nach Feierabend nicht mehr erreichbar ist und Sie bei einem Rohrbruch nicht wissen, was Sie tun sollen", so Jens Fischer, Gründer der Schaden-Nothilfe. "Diese Lücke wollten wir gerne schließen." Aus diesem Grund wurde die Firma Schaden-Nothilfe gegründet. Rohrbrüche und die daraus entstehenden Wasserschäden werden nun deutschlandweit aus Viersen bearbeitet und repariert.

Was macht Schaden-Nothilfe so besonders?

Die Schaden-Nothilfe ist ein Komplettanbieter, welcher mit geprüften Handwerksfirmen vor Ort zusammenarbeitet, um Schäden vollständig aus einer Hand abzuarbeiten. Hauptsächlich sind es Rohrbrüche, welche behoben werden. Hierzu zählt jedoch nicht nur die Leckage-Ortung und das Erneuern des kaputten Rohres, sondern auch etwaige Nacharbeiten wie Trocknen, Tapezieren, Streichen und Fliesen. Bedarf auch werden auch alle Arten von Böden neu verlegt, sowie Küchen und Möbel während der Arbeiten aufbewahrt.Seit der Gründung Anfang 2015 wurde der Service sehr gut angenommen. "Eine gute Auffindbarkeit im Internet spielt hierbei ebenso eine große Rolle, wie die passenden und geschulten Handwerker vor Ort", so Fischer weiter. Wichtig bei einem Rohrbruch ist eine Sofortmaßnahme, da der darauffolgende Wasserschaden meist aufwändiger und teurer ist, als der Rohrbruch selber. Hierauf hat sich die Schaden-Nothilfe spezialisiert. Ein Rohrbruch kann innerhalb weniger Stunden einen fünfstelligen Betrag kosten, verursacht durch den darauffolgenden Wasserschaden.

Vorsicht vor zu niedrigen Versicherungsentschädigungen

Die Belastung durch einen Rohrbruch im privaten Bereich wird gelegentlich von Versicherungen ausgenutzt, um Kosten zu sparen. Hierbei werden von Gutachtern geschickt zu niedrige Entschädigungen angeboten, welche sich im ersten Moment zwar zufriedenstellen, nach längerer Überlegung jedoch meist nur einen Bruchteil des Schadens abdecken. Die Profis der Schaden-Nothilfe kennen diese Vorgehensweise sehr gut. Wir helfen Ihnen auch gerne im Umgang mit den Versicherungen weiter. Jens Fischer rät: "Eine lückenlose Schadendokumentation ist in solchen Fällen unerlässlich, wenn Ihre Versicherung den gesamten Schaden ersetzen soll."

Pressekontakt:

Sanitär, Heizung und Erneuerbare Energien
Jens Fischer
Eintrachtstrasse 45 41751 Viersen
+49 (0)2162 919 929 30
info@Schaden-Nothilfe.de
http://www.schaden-nothilfe.de/

Firmenportrait:

Die Fachfirma für Notfalldienst Rohrbruch und Trocknung steht unter der Führung von Jens Fischer aus Viersen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.