Effiziente SEO-Maßnahmen und Social Media-Optimierung für erfolgreiches Online-Marketing

Veröffentlicht von: Hilker Consulting
Veröffentlicht am: 17.02.2016 11:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Der Social Media Club Düsseldorf, #SMCDUS veranstaltet zusammen mit der argutus GmbH am 17. März 2016 die sechste ?Social Media Nacht? und lädt ins Classic Remise (ehemaliges Meilenwerk) in die Landeshauptstadt ein. Thema des Abends ist die Suchmasch

Online-Marketing @argutus
Die SEO-Experten von argutus geben tiefe Einblicke, wie Google funktioniert und zeigen auf, welche Maßnahmen zur Optimierung des Online-Marketings beitragen. Udo Carl, Geschäftsführer der argutus GmbH und seit mehr als 20 Jahren im SEO Bereich tätig erläutert, wie Google funktioniert und welche Aktionen zu mehr Sichtbarkeit im Netz führen. Christoph Weidner, Business Development, gibt Aufschluss darüber wie das optimale Budget für die Suchmaschinenoptimierung zu berechnen ist. Im Anschluss daran bietet Simon Spinczyk, Leiter Entwicklung eine interessante Speed-Analyse bestehender Websites. Für Fragen und Antworten stehen die Sprecher und das Team vom #SMCDUS am Ende der Vorträge zur Verfügung.

Der "Social Media Club Düsseldorf" bietet Social Media Professionals aus der Region eine Networking-Plattform zur Förderung des Erfahrungsaustauschs rund um Social Media. So ermöglicht die sechste "Social Media Nacht" Einblicke in die digitale Arbeitswelt der SEO Experten der argutus GmbH, gibt Ansätze für Lösungen und netzwerkunabhängige Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung sowie Social Media Marketing.

Bei Snacks und Getränken können die Besucher am Ende in angenehmer Atmosphäre netzwerken und diskutieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.smcdus.de/events/online-marketing-argutus/

Termin: 17. März 2016, 18:30 - 21:30 Uhr

Location: argutus GmbH,
Classic Remise (ehemaliges Meilenwerk)
(Motodrom - 1. OG),
Harffstr. 110 a,
40591 Düsseldorf

Öffentliche Verkehrsmittel: Vom Hauptbahnhof: Richtung Wersten mit der U74/U77 bis zur Werstener Dorfstraße. Von dort ca. 10 Minuten zu Fuß.

Parkmöglichkeiten: Parkplätze sind direkt an der Remise vorhanden.

Verpflegung: Der Erwerb des Tickets beinhaltet Snacks (belegte Brötchen) und Getränke (Wasser, Softdrinks, alkoholische Getränke).

Agenda für die Social Media Night:
-18:30 Uhr: Empfang
-19:00 Uhr: Begrüßung: Claudia Hilker, Chapter Leader SMCDUS, und Udo Carl, Geschäftsführer argutus GmbH
-19:10 Uhr: Wie funktioniert Google? Udo Carl, Geschäftsführer argutus GmbH
-19:40 Uhr: Wie kalkuliere ich das optimale Budget? Christoph Weidner, Business Development, argutus GmbH
-20:10 Uhr: Speed-Analyse mit Simon Spinczyk, Leiter Entwicklung, argutus GmbH
-20:30 Uhr: Diskussion, Ausblick und Networking
-21.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Zur Anmeldung:
https://www.xing.com/events/social-media-night-argutus-1654575?sc_o=as_e

Weitere Informationen, Bilder und Dokumente zum Club:
http://www.smcdus.de

Pressekontakt:

petra.geerken.marketing
Petra Geerken
Heinrich-Heine-Str. 67 40670 Meerbusch
02159/6799043
info@smc-dus.de
http://www.smcdus.de

Firmenportrait:

Über den Social Media Club Düsseldorf:
Der "Social Media Club Düsseldorf" ist Teil eines weltweiten Netzwerks lokaler Clubs. Er ist eine Non-Profit-Organisation zur Unterstützung und Förderung der Social-Media-Kompetenz und Kultur in NRW. Der Club wird geführt durch das Managementteam Claudia Hilker, Inhaberin von Hilker Consulting, Michael Milewski, Online-Redakteur der Fachhochschule Dortmund, und Petra Geerken, Inhaberin petra.geerken.marketing, sowie begleitet von weiteren ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern. Der "Social Media Club Düsseldorf" bietet Social-Media-Professionals aus der Region ein großes Netzwerk für den persönlichen fachlichen Austausch. Der Club verbindet Menschen wie Social-Media-Manager aus Unternehmen, Agenturen, Freelancer, Journalisten, Medienschaffende, Lehrer, Studenten und Wissenschaftler.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.