Zweiter Bauabschnitt: Schon vor dem Start über 40% der Wohnungen im Luisenhof reserviert

Veröffentlicht von: Immo Media Consult, Oliver Obermann
Veröffentlicht am: 17.02.2016 14:11
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Für über 20 Millionen Euro entstehen zwischen Offenbacher Westend und Innenstadt weitere 81 zukunftsfähige Wohnungen im Luisenhof, die bereits für individuelle Smart Home-Lösungen vorbereitet sind

Die Wandlung Offenbachs zu einer gefragten und beliebten Wohnlage im Rhein-Main-Gebiet ist in vollem Gange. Bis 2030 rechnet die Stadt mit 10.000 neuen Einwohnern. Einen wichtigen Impuls für die Verbesserung des Images und der Wohnqualität im Stadtzentrum Offenbachs hat das Projekt Luisenhof bereits mit seinem Baubeginn im Jahr 2013 gegeben. Doch die 104 Wohnungen des ersten Bauabschnittes stellen nur einen Bruchteil des zukünftig benötigten Wohnungsangebotes in Offenbach dar und wurden entsprechend schnell veräußert. Heute herrscht im Luisenhof bereits reges Leben und der zweite Bauabschnitt steht in den Startlöchern.

Dr. Holger Koppe, Gesellschafter und Geschäftsführer der bauausführenden PG Luisenhof GmbH & Co. KG und der WEP Projektentwicklungs-GmbH & Co. KG sagt: „Mit dem ersten Bauabschnitt des Luisenhofs sind moderne und gefragte innerstädtische Eigentumswohnungen und Anlageobjekte entstanden, die vollständig verkauft sind. Den Bauantrag für den zweiten Bauabschnitt haben wir im Dezember 2015 gestellt. Heute, zum offiziellen Verkaufsstart, liegen uns schon für über 40 Prozent dieser neuen Wohnungen Reservierungen von Käufern vor.“

Baubeginn für die drei Häuser des zweiten Bauabschnittes im Luisenhof Offenbach ist im August dieses Jahres. Das Investitionsvolumen wird über 20 Millionen Euro betragen. Auf dem rund 5.066 m² großen Baugrundstück entstehen 81 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 6.370 m². Das Angebot reicht dabei von Singlewohnungen mit 1 Zimmer und 38 m² bis hin zu 110 m² großen 3-Zimmer-Wohnungen für Paare und Familien. Durch das Zusammenlegen einzelner 2-Zimmer-Wohnungen können auf persönlichen Wunsch auch 4-Zimmer-Wohnungen errichtet werden. Zusätzlich gibt es 6 exklusive Penthouse-Wohnungen mit je. ca. 120 m² Wohnfläche. Der Bezug der Wohnungen wird zu Beginn des Jahres 2018 möglich sein. Später kommen im dritten Bauabschnitt nochmal 60 Wohnungen dazu.

Alle Wohnungen des zweiten Bauabschnittes werden hochwertig und modern ausgestattet. Durch die Bauausführung nach der EnEV 2016 sowie dem KfW 55 Standard wird der Energiebedarf der Wohnungen nachhaltig niedrig gehalten. Mit Vorrüstung zusätzlicher Buskabel sind die Wohnungen darüber hinaus für eine spätere, individuelle Smart Home Nutzung bestens vorbereitet. Alle Wohnungen verfügen über eine Terrasse oder einen Balkon, bodentiefe Fenster, Fußbodenheizung sowie Parkett im Wohn-/Essbereich. Des Weiteren sind in den Bädern bodentiefe Duschen integriert, so dass Personen jeglichen Alters ein einfacher Zugang möglich ist. Zusätzlich haben 18 Wohnungen mehr Bewegungsraum, z.B. im Duschbereich, und sind somit besonders altengerecht gestaltet.

„Bei der Planung unserer Wohnungen im Luisenhof haben wir schon jetzt an die Anforderungen der Zukunft gedacht“, so Jost Hofmann, Geschäftsführer der PG Luisenhof GmbH & Co. KG. „Gerade für technikaffine Käufer werden Trends, wie z.B. Energieeffizienz, Elektromobilität und Smart Home-Lösungen immer wichtigere Aspekte beim Wohnungskauf. Deshalb bereiten wir unsere Wohnungen im Luisenhof bestmöglich auf diese Nutzungen vor, ohne jedoch konkrete Produkte vorzuschreiben. So kann später jeder Bewohner z.B. seine für sich bestmögliche Smart Home-Lösung verwenden, egal ob von Siemens, Gira oder einem schwäbischen Tüftler.“ Ergänzt wird das technische Angebot um die Vorrüstung eines schnellen Internetanschlusses mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s.

Für ein bequemes Parken gibt es im zweiten Bauabschnitt des Luisenhofs Offenbach eine Tiefgarage mit 87 Stellplätzen. 8 dieser Stellplätze sind als Behindertenstellplatz ausgelegt und 18 Stellplätze mit einer Stromzuleitung für das Laden von Elektrofahrzeugen versehen. Darüber hinaus gibt es über 150 Abstellplätze für Fahrräder. Für Familien mit kleinen Kindern stellt ein neuer, großer Spielplatz sicherlich ein gefragtes Ausstattungsmerkmal dar. Denn so können die Kinder jederzeit in direkter Nähe der Wohnung an der frischen Luft spielen.

„Mit Kaufpreisen ab 3.128,- Euro/m² und durchschnittlich 3.430,- Euro/m² sind die Wohnungen des zweiten Bauabschnittes im Luisenhof Offenbach ein attraktives Angebot für Eigennutzer und Kapitalanleger im Rhein-Main-Gebiet“, äußert Oliver Heeb von der für den Verkauf zuständigen OHC Oliver Heeb Consulting GmbH. „Deshalb rechnen wir auch mit einer verstärkten Nachfrage von potenziellen Käufern aus Frankfurt.“


Das Projekt "Luisenhof" im Internet: http://www.luisenhof-quartier.de

Pressekontakt:

IMMO MEDIA CONSULT, Herr Oliver Obermann
Tel.: +49 (0)3 41 / 90 97 90 00
E-Mail: o.obermann@immo-media-consult.de

Firmenportrait:

Die Beratungsleistungen der IMMO MEDIA CONSULT decken alle standort- und immobilienrelevanten Themen zum Vertrieb, zum Marketing und zur Kommunikation ab.

Als unser Kunde haben Sie den Vorteil, dass wir Sie nach der Strategieberatung bei der Umsetzung Ihrer Projekte begleiten oder die erarbeiteten Konzepte komplett für Sie in einen Projekterfolg verwandeln. Wir betreuen Sie in den Bereichen Standort- und Immobilienmarketing, Unternehmens- und Produktkommunikation und Positionierung von Produkten und Leistungen sowie deren Vermarktung.

1998 gegründet, arbeiten wir heute für Banken, Grundstücks- und Vertriebsgesellschaften, Projektentwickler, Wohnungsunternehmen, institutionelle Investoren, Vermögensverwalter, öffentliche Institutionen, Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Onlineportale, Softwareunternehmen und Verlage.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.