Verkaufserfolg der C&P Immobilien AG in der Grazer Niesenbergergasse

Veröffentlicht von: comunicative PR
Veröffentlicht am: 17.02.2016 16:39
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Projekt Niesenbergergasse | C&P Immobilien AG
(Presseportal openBroadcast) - Zeitgleich mit der Fertigstellung des aktuellen Projektes in der Grazer Niesenbergergasse 41-51 hat die C&P Immobilien AG alle 351 Wohnungen verkauft. Die Wohneinheiten in den insgesamt fünf Häusern wurden kürzlich an deren Besitzer übergeben. C&P Vorstandsvorsitzender Markus Ritter zeigt sich erfreut: „Die Nachfrage hat unsere Erwartungen übertroffen, sowohl in Bezug auf den Wohnungskauf als auch hinsichtlich der Vermietung.“

Mit dem Verkauf der 351. Wohnung in der Niesenbergergasse in Graz finalisierte die C&P Immobilien AG ihr bisher größtes Anlegerwohnungsprojekt. Obwohl die Fertigstellung erst Ende Juni dieses Jahres geplant war, konnten die Wohnungen bereits jetzt übergeben werden. Das durchwegs positive Verkaufsresultat lässt sich auf mehrere Faktoren zurückführen. Neben attraktiven Grundrissen und einer innovativen Raumgestaltung haben die optimale Infrastruktur und die guten Verkehrsanbindungen zur erfolgreichen Übergabe beigetragen. Die Anlage befindet sich im Annenviertel in unmittelbarer Nähe zum Grazer Hauptbahnhof sowie zur FH Joanneum. Trotz zentralem Standort gilt die Lage des Projektes aufgrund der Einbahnstraße als sehr ruhig. Insgesamt wurde jede einzelne Wohneinheit so gestaltet, dass sie den Anforderungen der künftigen Mieter entspricht – ob für Singles, Paare oder Wohngemeinschaften. Fünf Prozent der Käufer sind Eigennutzer, nahezu alle Anleger haben der C&P Immobilien AG das Vermietungsmandat erteilt. Im Zuge dessen konnte der größte steirische Mietwohnungsanbieter seinen Kunden eine Erstvermietungsgarantie versichern, das heißt, die gekaufte Wohnung wirft ab dem geplanten Zeitpunkt die kalkulierte Miete ab. Da die Übergabe an die Mieter schon in den nächsten Tagen erfolgt, fließen die ersten Mieteinnahmen erfreulicherweise drei Monate früher als erwartet. Das in Anspruch genommene „Rund-um-Service“ bietet Anlegern eine ideale Lösung, beispielsweise übernimmt C&P die direkte Abwicklung von komplexen Miet- und Verwaltungsangelegenheiten.

Erfolgreiches Team
Neben dem Vorstandsvorsitzenden der C&P Immobilien AG Markus Ritter waren auch Nikolaus Gabriel als Projektleiter, Heimo Statthaler als Leiter der Vermietung und Hausverwaltung sowie Thomas Pfeifer als Vertriebsleiter in die unterschiedlichen Projektphasen involviert. Pfeifer freut sich vor allem über die rasche Ausplatzierung aller Wohnungen.

Fachliche Kompetenz
Der Erfolg des Projektes in der Niesenbergergasse ließ die C&P Immobilien AG weiter wachsen. Mit einer aktuellen Leerstandsquote von 0,91 Prozent im Jahresdurchschnitt 2015 bei fast 2.500 verkauften Wohnungen hat das Unternehmen seine Kompetenz zum wiederholten Male unter Beweis gestellt. Das Know-how in Bezug auf Planung, Vertrieb, Vermietung und Verwaltung von Immobilien findet aktuell auch bei weiteren Projekten Anwendung. Unter anderem entsteht ebenfalls in der Steiermark das Brauquartier Puntigam, welches als neuer Grazer Stadtteil konzipiert ist. Innerhalb von zwei Monaten wurden hier bereits rund 100 Wohnungen verkauft.

Pressekontakt:

Dr. Sabine Unterweger
comunicative public relations
Alserbachstraße 35/2
1090 Wien
Österreich
office@comunicative.net
www.comunicative.net

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.