reTAPI - kostenlose TAPI-Telefonsoftware

Veröffentlicht von: relate GmbH
Veröffentlicht am: 17.02.2016 17:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - mit Anbindung an Outlook und klicktel Server

Kosten und Zeit durch TAPI-fähige Telefon-Software sparen

Bei der Telefon-Software reTAPI, die mit jeder TAPI-fähigen Telefonanlage verknüpft werden kann, wird Benutzerfreundlichkeit groß geschrieben: Durch eine übersichtliche Auflistung aller ein- und ausgehenden Telefonate kann der Mitarbeiter Kontakte schnell und effizient finden und einfach per Mausklick einen Anruf tätigen. Details der Gespräche, wie Datum, Uhrzeit und Dauer werden dabei immer aufgezeichnet. Anrufe, die nicht entgegengenommen wurden, werden in der Anruferliste farblich hervorgehoben. So sind verpasste Anrufe leicht auffindbar. Bei eingehenden Anrufen können ein Foto des Anrufers und Anruferinformationen wie Name und Firma angezeigt werden, datenschutzkonform unterteilt in privaten und öffentlichen Zugriff. So weiß der Mitarbeiter im Voraus, wer anruft, und kann den Anrufer individuell begrüßen ? ein nicht zu unterschätzender Vorteil gerade bei geschäftlichen Telefonaten.

Kompatibilität mit Outlook, Intermail und klickTel Server

Die Kontaktinformationen der MS Outlook-Datenbank können bei reTAPI einfach integriert werden. Zudem besteht volle Kompatibilität und Interaktion mit der CRM-Lösung Intermail. Dadurch können die verschiedenen Kommunikationskanäle effektiv unter einem gemeinsamen Dach vereint werden. Optional besteht die Möglichkeit der Integration des klickTel Servers der telegate MEDIA AG, wodurch reTAPI um die Funktionalitäten einer Inverssuche (Erkennung unbekannter Anrufer anhand der Rufnummer) sowie eines integrierten Telefonbuches erweitert werden kann. Mit nur einem Klick lassen sich dabei alle noch unbekannten Ansprechpartner der Anruferliste durch einen automatisierten Abgleich mit den Datenbanken des klickTel Servers und Intermail aktualisieren.

Weitere Leistungen der reTAPI-Telefon-Software

Jedem Listeneintrag lassen sich bei reTAPI persönliche Bemerkungen hinzufügen, so dass einfach und übersichtlich kontaktabhängige Gesprächsnotizen erstellt werden können. Über die Funktion ?E-Mail-Benachrichtigung senden? können Telefonnummern aus der Anruferliste sofort per E-Mail weitergeleitet werden, z.B. verbunden mit der Bitte um Rückruf. In einer praktischen Kurzwahl-Liste können sämtliche persönlichen Telefonkontakte inkl. Anruferfoto verwaltet und über die ?Direktwahl?-Funktion sofort angerufen werden. Durch frei gestaltbare Anruferlisten und Auswahlmöglichkeit aus 70 verschiedenen Designs kann der jeweiligen reTAPI-Version ein individuelles Aussehen verliehen werden. Mit seinem klar strukturierten Aufbau und der konsistenten Benutzerführung ist reTAPI intuitiv zu bedienen. Die Installation und Konfiguration der reTAPI-Telefon-Software kann schnell und problemlos durchgeführt werden. Dank der zentralen Datenbank, einer globalen Durchwahlen-Liste und einem Auto-Update-Feature ist die Wartung im Netzwerk mit minimalem Aufwand verbunden.

Download und Preise

Die Software kann kostenlos unter www.retapi.de heruntergeladen werden. Die mitgelieferte Demo-Version der Intermail-CRM-Software ist 180 Tage lauffähig, stellt leistungsfähige Import- und Export-Funktionen zur Verfügung, ist aber zum Betrieb von reTAPI nicht zwingend erforderlich.

Pressekontakt:

relate GmbH
Bernhard Schaarschmidt
Kreuzstr. 24 82319 Starnberg
08151 90100
info@relate.de
http://www.relate.de

Firmenportrait:

Die seit 1999 bestehende relate GmbH mit Sitz in Starnberg ist ein Full-Service-Dienstleister für datenbankgestütztes Dialogmarketing. Sie stellt Kunden Konzepte, Dienstleistungen und Produkte für die Interessentengewinnung und Kundenbindung zur Verfügung. Von der Beratung über die Konzeption und Programmierung bis hin zur Bereitstellung von Hardware, Software und Logistik kann die relate GmbH eine umfassende Lösung anbieten. In ihrer langjährigen Firmengeschichte arbeitete die relate GmbH schon für zahlreiche renommierte Unternehmen ? darunter Audi, Bayer HealthCare, Pitney Bowes, die Deutsche Post und die Deutsche Telekom.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.